Beulen und Unebenheiten auf der Innen …

Beulen und Unebenheiten auf der Innen …

Beulen und Unebenheiten auf der Innen ...

Es gibt viele verschiedene Ursachen von Klumpen und Unebenheiten auf der Innenseite des Fußes. Ausgehend von der großen Zehe und arbeitet wieder an der Ferse:

Eine Schwellung entlang dem Rand der großen Zehennagel ist wahrscheinlich auf die Bildung eines eingewachsenen Zehennagels ist. Manchmal kann diese Schwellung produzieren offen weinend Fleisch. Die Behandlung besteht aus der ingrownzehennagel entfernen (siehe Behandlung für eingewachsene Zehennägel).

Eine Schwellung häufig mit einem harten, calloused Bereich zugeordnet ist, kann auf der Seite des großen Zehs zu bilden. Dies ist aufgrund einer Vergrößerung des Knochens in diesem Bereich. Es wird in der Regel mit einer Abweichung an der Verbindung in dem großen Zeh verbunden. Behandlungsmatte bestehen, die eine funktionelle Orthesen Fuß der Verwendung des Drucks von dem Gebiet umzuleiten. Die chirurgische Entfernung des darunter liegenden Knochenvorsprung oder chirurgische Begradigung der Zehe kann empfohlen werden. Menschen mit Diabetes haben müssen, diesen Bereich zu sehen. Im Laufe der Zeit kann der übermäßigen Druck auf das Gebiet von Wander die Haut unterhalb der verhornten Bereich verursachen eine Ulzerationen zu brechen bilden. Die Geschwüre können infiziert werden. Unbehandelt kann die Knochen infiziert werden, und in schweren Fällen eine Amputation der Zehe kann notwendig sein.

Ein weiterer Bereich, auf der großen Zehe, die einen Klumpen nachweisen kann, oder stoßen, ist die obere Außen Teil der Zehe auf der Ebene des Gelenks in der Zehe. Dies ist in der Regel in Verbindung mit einer Kontraktur der großen Zehe macht diese Verbindung mehr im Vordergrund gesehen. Dieser Vorsprung kann aufgrund Schuh Druck gereizt werden. Die Bedingung ist ein Hallux hammertoe genannt. Das Wort Hallux ist die medizinische Bezeichnung für die große Zehe. Wenn die Fehl flexibel ist und die Zehe kann manuell begradigt werden, kann der Zustand durch eine einfache Operationen korrigiert werden, dass die Sehne in der Unterseite der Zehe freigibt. Wenn die Bedingung starr ist und die Zehe nicht manuell begradigt werden kann, dann kann eine Fusion des Gelenks erforderlich sein (chirurgische Korrektur des Hallux hammertoe Siehe). Die Behandlung sollte auch die Bestimmung, was die Bedingung verursacht. Oft ist es aufgrund einiger zugrunde liegenden funktionalen Problem in den Fuß und Behandlung dieser Erkrankung mit einer funktionellen Fuß Orthesen sollte in Betracht gezogen werden. Andere Ursachen eines Hallux hammertoe sind Voroperationen im Bereich, Nervenschäden oder eine neurologische Erkrankung.

Eine schmerzhafte Klumpen kann auch auf der Unterseite der großen Zehe zu finden. Diese Bedingung stellt oft als eine harte Schwielen Bereich. Manchmal ist ein harter Klumpen kann unter der schwieligen Bereich zu spüren. Die häufigste Ursache für diesen Zustand ist eine Einschränkung der Bewegung an der großen Zehe beim Gehen. Bei Begrenzung der Bewegung an diesem Gelenk ist, dann kann die große Zehe nicht nach oben biegen, wie die Ferse vom Boden kommt beim Gehen. Als Folge gibt es auf der Unterseite der großen Zehe platziert übermäßige Kraft und eine Vergrößerung des Knochens in diesem Bereich wird auf den Druck Sekundär auftreten. Eine andere Ursache ist das Vorhandensein eines zusätzlichen Knochen oder Knorpelstück in der Umgebung. Es ist jedoch die Begrenzung der Bewegung in der großen Zehe, dass das Gebiet zu werden vergrößert und schmerzhaft verursacht. Menschen, die an Diabetes leiden müssen diese Bereiche genau beobachten. Im Laufe der Zeit kann der übermäßige Druck in diesem Bereich führen zu brechen und zu eitern. Wie in den vorherigen Zustand kann dies zu einer Infektion und möglichen Amputation führen. Ein Weg, um zu prüfen, ob es eine Beschränkung der Bewegung des Großzehengrundgelenks ist die folgende Prüfung durchzuführen: Während auf einer ebenen Fläche stehen haben eine andere Person versuchen, nach oben den großen Zeh zu biegen. Das Gelenk, die sich bewegen muss, ist die gemeinsame wo der Zeh am Fuß befestigt wird. Es ist ein Gelenk in der Mitte der großen Zehe und das ist nicht die, die Sie zu prüfen. Wenn der großen Zehe nicht nach oben gebogen werden, dann wird eine Begrenzung der Bewegung existiert. Testen der Bewegung an der Verbindung ohne Gewicht auf dem Fuß setzen einen falschen Eindruck hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Bewegung an der Verbindung geben, während Sie laufen. Die Begrenzung der Bewegung der großen Zehe beim Gehen kann, im Laufe der Zeit eine arthritischen Zustand im Gelenk erstellen. Eine Knochenmasse kann dann als Ergebnis an der Spitze dieser Verbindung bilden im Gelenk des Blockierens. Dieser Zustand wird Hallux limitus oder Hallux rigidus genannt. Die Behandlung für den schmerzhaften Läsion im unteren Bereich des Großzehengrundgelenks besteht aus funktionellen Fuß-Orthese mit der funktionellen Einschränkung des Großzehengrundgelenks Bewegung oder kann aus operativen Korrektur des Hallux limitus zu korrigieren. Selten ist die Operation nur die Läsion an der Unterseite des Zehen allein erfolgreich, weil die Ursache für die anfängliche Problem besteht noch zu entfernen.

Ein weiterer Bereich der Knochenvorsprung über das Großzehengrundgelenks ist an der Außenseite des Gelenks. Die häufigste Ursache für diesen Zustand ist Hallux abductovalgus oder Hallux valgus genannt. Dies ist eine häufige Erkrankung im Zusammenhang mit einer Abweichung der Großzehe in Richtung der zweiten Zehe. Die Behandlung besteht in den Bereich der Polsterung Schuhdruck, größere Schuhe, Orthesen und Chirurgie (Siehe chirurgische Korrektur von Hallux valgus Deformität) zu reduzieren. Ein plötzliches Auftreten von Schmerzen im Bereich mit oder ohne Hallux valgus kann aufgrund von Gicht sein. Gicht ist eine metabolische Erkrankung, die in einer Erhöhung der Harnsäure im Blut führt. Sobald der Harnsäurespiegel einen bestimmten Punkt erreicht wird es in den Blutstrom und abzuscheiden selbst in einem Gelenk oder einem anderen weichen Gewebestelle kristallisieren und zu verlassen. Gout tritt selten bei Frauen, bis nach der Menopause oder wenn sie eine Hysterektomie hatten. Eine plötzliche Auftreten von Schmerzen in diesem Bereich bei Frauen ist in der Regel mit der Bildung eines Schleimbeutel sekundär trägt einen engen Schuh verbunden. Die Behandlung besteht aus das Tragen lockerer passende Schuhe und nimmt eine mündliche entzündungshemmende Medikamente. Gelegentlich kann ein Kortison-Injektion empfohlen werden.

Umzug zurück in Richtung der Ferse, ein weiterer Bereich eines gemeinsamen Klumpen oder Beule ist nur vor dem Gewicht tragenden Teil der Ferse. Dieser Vorsprung ist in der Regel eine harte Knochenmasse, die nach außen ragt. Dies ist auf eine knöcherne Erweiterung des Strahlbeins. Manche Menschen haben eine natürliche Erweiterung in diesem Bereich, während andere Leute in diesem Bereich eine zusätzliche Knochen haben. Dieser Zustand wird oft bezeichnet als Os navicularis. Dieser Zustand wird oft mit einer flachen Fußdeformität verbunden. Eine sehr starke Sehne von einem Muskel im Bein genannt tibialis posterior Sehne teilweise legt in diesem Bereich. Wenn das Strahlbein ist natürlich vergrößert oder gibt es einen zweiten Knochen vorhanden dann Dosis, um die Sehne nicht richtig funktionieren, und kann die Wölbung des Fußes nicht ausreichend unterstützen. Im Laufe der Zeit wird dies eine Schwächung der Sehne verursachen. Im Laufe der Zeit kann eine gesamte Zusammenbruch des Bogens des Fußes auftreten. Diese Bedingung genannt tibialis Tendon Dysfunction ist eine sehr ernste Erkrankung, die rasch und aggressiv behandelt werden sollte. Die knöcherne Prominenz des Strahlbeins führen kann Sekundärdruck in den Schuhen zu Schmerzen. Die Behandlung der Prominenz des Strahlbeins besteht aus Polsterung Schuhdruck, Funktions Fuß-Orthese zur Verringerung der damit verbundenen flachen Fußdeformität und den möglichen Beginn der tibialis posterior Sehne Dysfunktion, oder eine Operation zu behandeln. Nach jedem chirurgischen Eingriff in diesem Bereich sollte der Patient in einem funktionellen Fuß-Orthese platziert werden. Die chirurgische Entfernung der Knochenvorsprung keinen Plattfuß zu korrigieren oder das Auftreten von tibialis posterior Sehne Dysfunktion verhindern.

Die Artikel und Inhalte auf dieser Website sind das ausschließliche Eigentum von PodiatryNetwork.com und PhysicianWebPages.com. Eine Vervielfältigung oder Übertragung auf andere Websites oder gedruckten Publikationen ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung ist streng verboten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS