Bösartige Knochentumoren, was ist ein Knochentumor.

Bösartige Knochentumoren, was ist ein Knochentumor.

Bösartige Knochentumoren, was ist ein Knochentumor.

Bösartige Knochentumoren

Bösartige Tumoren sind Krebsgeschwüren, die schnell expandieren und kann metastasieren, oder auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat. Bösartige Knochentumoren wachsen, indem sie in der Nähe Zellen und Ausbreitung auf andere Teile des Körpers durch einen Prozess namens Metastasierung Invasion. Die Zellen brechen den Tumor, in die Blutbahn oder das Lymphsystem und Ausbreitung auf einen anderen Bereich, infizieren zusätzliche Gewebe. Dies ist, wie ein Tumor, der in einem Teil des Körpers beginnt, wie der Brust oder der Prostata, der zu einer anderen Art von Gewebe ausbreiten kann, wie beispielsweise die Knochen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste von bösartigen Tumoren unserer orthopädischen Onkologie Chirurgen an der Emory Orthopädie behandeln & Rücken.

Chordom ist ein seltener Tumor, der üblicherweise in der Wirbelsäule und der Basis des Schädels erfolgt. Es ist ein bösartiger Tumor, ziemlich langsam wächst. Mehr erfahren gt; gt;

Lymphome des Knochens ist als Lymphom definiert innerhalb der Markhöhle eines Knochens in Abwesenheit von Lymphknoten entstehen. Mehr erfahren gt; gt;

MFH ist die häufigste bösartige Weichteiltumor im späten Erwachsenenalter. Mehr erfahren gt; gt;

Krebs, der in einem Organ wie der Lunge, der Brust oder Prostata beginnt, und breitet sich dann auf Knochen Knochenmetastasen (MBD) genannt wird. MBD verursacht Schmerzen im Bereich der Verbreitung, Schäden und schwächt Knochen und setzt den Patienten auf ein erhöhtes Risiko für Knochenbrüche. Mehr erfahren gt; gt;

Das Myelom ist die häufigste primäre Knochenkrebs. Es ist ein Krebs, der in Knochen (primäre Knochenkrebs) beginnt, die von Krebs unterscheidet, die woanders im Körper beginnt und breitet sich auf Knochen (sekundären Knochenkrebs). Mehr erfahren gt; gt;

Sarkom ist ein weit gefasster Begriff, der Krebstumoren beschreibt, die aus Knochen, Gewebe um die Gelenke, Fett, Muskeln, Nerven, Bindegewebe, Blutgefäße, oder tiefe Hautgewebe entwickeln können. Mehr erfahren gt; gt;

Treffen Sie unsere Spezialisten

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Bösartige und gutartige Hirntumoren, Diagnose Hirntumor.

    typischerweise langsam wachsende und selten Ausbreitung auf andere Bereiche des Körpers malignen und benignen Hirntumoren Gutartige Tumoren sind. Sie haben oft gut definierte Grenzen, so chirurgische Entfernung kann eine sein …

  • Mediastinaltumor, Arten von Tumoren …

    Center for Thoracic Oncology Krankheiten Bedingungen Mediastinaltumor Boston Medical Center ist spezialisiert auf die Diagnose und Behandlung von Mediastinaltumoren. Wir kombinieren einen hoch qualifizierten, …

  • Bösartige Hirntumoren, maligne Hirntumor.

    ANDERE Bösartige Tumoren Jedes Jahr 8.2 von 100.000 Menschen in den USA sind mit primären bösartigen Hirntumoren diagnostiziert. Sie stellen etwa 2% aller in der diagnostizierten Krebserkrankungen …

  • Middle Rückenschmerzen — Tumoren, Tumor im oberen Rücken Symptome.

    Middle Rückenschmerzen # 8211; Tumoren der Wirbelsäule sind selten, aber ernste Krankheiten. Das Leben einer Person mit einem Tumor ist begrenzt, auch nach dem am weitesten fortgeschrittenen Form der Behandlung nehmen ….

  • Inoperablen Tumoren, inoperablen Gehirntumor.

    Inoperablen Hirntumoren Wenn herkömmliche chirurgische Verfahren sind keine Option, neue Ansätze von unseren erfahrenen Neurochirurgen sind für die Behandlung von anspruchsvollen und komplexen verfügbar …

  • Bösartige Hirntumoren — Neuroonkologie …

    Bösartige Tumore. Informationen in Bezug auf die Behandlung von bösartigen Gehirn, Wirbelsäule und peripheren Nerventumore am Massachusetts General Hospital und Links zu anderen Nervensystem Tumor Ressourcen ….