Homöopathische Heilmittel für Bronchitis, Bronchitis Homöopathie.

Homöopathische Heilmittel für Bronchitis, Bronchitis Homöopathie.

Homöopathische Heilmittel für Bronchitis

Bronchitis wird verursacht durch die Entzündung der Schleimhaut der Bronchien, der Teil des Atmungssystems, der Luftstrom von der Trachea in die Lungen führt. Bronchitis kann entweder akut oder chronisch sein.

Eine Person wird gesagt, von einer akuten Bronchitis leiden, wenn es während der Influenza-Epidemien oder Exposition gegenüber Kälte erscheint. Es wird durch ein Virus verursacht, und ist zuerst sichtbar in den oberen Luftwegen. Die Symptome einer akuten Bronchitis sind Schwere des Kopfes, ein krankes Gefühl und ungesund, Schleim Entwässerung von Sinus und einem brennenden schmerzhaften Hals. Der Beginn der Bronchitis ist durch einen trockenen Husten angekündigt, die in der Herstellung von kleinen Menge von weißen und schließlich gelb Sputum führen kann. Das Individuum kann auftreten hohe Temperatur, Atemnot, die durch Anstrengung, Keuchen und Ermüdung verschlechtert werden kann.

Chronische Bronchitis, andererseits keine plötzliche Auftreten Bühne. Es ist das Ergebnis einer Reizung der Bronchien durch Allergien verursacht, die für eine lange Zeit fortbesteht. Das Individuum kann an einer schweren Husten leiden, die Schleim, Schmerzen in der Brust, Atemnot, Halsschmerzen, verstopfte Nase und Keuchen produziert.

Homöopathische Mittel bei Bronchitis

Homöopathische Behandlung ist für alle Stufen der Bronchitis am besten dargestellt. In der Tat hat die Homöopathie eine nachgewiesene Erfolgsbilanz von schweren kalthärtender, Verringerung der Schwere, Häufigkeit und Dauer der Erkrankung bei rezidivierenden Bronchitis und die Verbesserung der Immunität. Einige der homöopathischen Arzneimittel, die für Bronchitis angegeben werden, sind:

Belladonna. Die starke Hinweise für die Verwendung dieser Mittel sind Bronchitis mit Symptomen einer kurzen, trockenen und ständige Husten verursacht Rötung des Gesichts, hohes Fieber, Atemnot beim Liegen, kein Auswurf und Fülle in der Brust. Die ursächlichen Faktoren sind Exposition Kälte trocknen.

Bryonia. Dies ist ein ausgezeichnetes Mittel und zeigte bei einer starken Husten in einem starken Schmerzen in den verschiedenen Teilen des Körpers und des Kopfes zur Folge hat. Der Patient hat eine Reizung in den größeren Bronchien in einem trockenen Husten aus dem Magen ausgehend großen Druck im Brustbein verursacht, und Atemlosigkeit. Die anderen indikative Symptome für die Verwendung dieser Mittel sind übermäßige Trockenheit des Rachens und der physischen Körper, Trockenheit der Augen und der Trockenheit der Schleimhaut des Darms verursachen Verstopfung. Besondere Merkmale des Mittels sind jede kleine Bewegung entweder durch Husten starke Zunahme der Beschwerden und Schmerzen verursacht und viele der Symptome sind erleichtert durch Wasser in großen Mengen zu trinken.

Aconitum. Aconitum beweist ein gutes Mittel sein, wenn der Beginn der Husten, Staus und keuchen sehr plötzlich ist. Es kommt zum Einsatz, bevor die Entzündung lokalisiert ist. Die besten Indikationen für die Anwendung dieses Arzneimittels sind Bronchitis Schnupfen verursachen akute katarrhalische nach einer schweren Erkältung, chillness, Niesen, Unruhe, während und harten Puls schlafen. Jedoch ist ihre Verwendung begrenzt, und sollte nicht verwendet werden, wenn der Beginn der Symptome langsam und allmählich ist.

Phosphor. Die Indikationen für die Anwendung dieses homöopathische Mittel paroxysmalen Husten mit Schmerzen unter dem Brustbein, Erstickungsanfälle Druck im oberen Teil der Brust mit Verengung des Larynx, Schleimrasseln, Heiserkeit und Entzündungen der Schleimhäute sind, eine Tendenz zu einer Lungenentzündung. Dieses Mittel ist am besten geeignet, um subakute Fälle oder Tubercular Themen. Der Patient erfährt Schmerzen und Rohheit der Brust mit schweren Husten nach der Verabreichung von Phosphor. Wenn der Husten Klappern und Würgen zu werden lockert, beweist Hepar Sulphur die besten Anhänger zu Phosphor- zu sein.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Homöopathische Heilmittel für Bronchitis …

    Homöopathische Heilmittel für Bronchitis Was ist Bronchitis? Bronchitis ist eine akute oder chronische Entzündung der Schleimhäute der Bronchien. Bronchitis kann die Menge an Sauerstoff zu hemmen …

  • Homöopathische Heilmittel für Earache …

    Homöopathische Heilmittel für Earache Homöopathische Heilmittel für Earache Homöopathische Heilmittel für Earache Homöopathische Mittel sind sehr wirksam bei der akuten Symptome von Earache behandeln. Nehmen Sie die…

  • Homöopathische Heilmittel für Augenentzündung …

    Homöopathische Heilmittel für Augenentzündung Was ist Augenentzündung? Eine Augenentzündung kann durch eine lokalisierte Schutzreaktion des Gewebes zu einer Reizung, Verletzungen, Infektionen auftreten, …

  • Homöopathische Behandlung von Bronchitis …

    Bronchitis Bronchitis- Bronchitis ist eine Entzündung oder Schwellung der Bronchien (Bronchien), die Luftkanäle zwischen der Nase und der Lunge. Genauer gesagt wird, wenn die Auskleidung Bronchitis …

  • Homöopathische Behandlung für Bronchitis …

    Bronchitis Homöopathische Behandlung Analysieren Sie Ihren Fall von unseren Experten Ärzte GRATIS Homöopathische Behandlung für Bronchitis. die effizienteste Therapie ist sehr erfolgreich in der Behandlung von allen …

  • Homöopathische Heilmittel für Kälte …

    Homöopathische Heilmittel für Kälte Kälte Symptome oft reagieren gut auf homöopathische Mittel. Schon auf den ersten Anzeichen einer Erkältung, nehmen 1/3 Rohr von Anas Barbariae (verkauft unter verschiedenen Markennamen, …