Ich will einfache Übungen zu ziehen …

Ich will einfache Übungen zu ziehen …

Ich will einfache Übungen zu ziehen ...

I Want to Draw: Einfache Übungen für Anfänger

Haben Sie Probleme mit einem einfachen Kreis aus dem ersten Schritt jedes Tutorial? Machen Sie Ihre geraden Linien halten, egal Biege wie hart Sie versuchen? Sie scheinen Sie nicht in der Lage zu sein, zwei Punkte zwischen mit einem bestimmten Abstand zu ziehen? Haben Sie Ihre Bilder sehen falsch auch nach sorgfältig jeden einzelnen Schritt aus einer detaillierten Anleitung zu wiederholen? Diese Probleme können aus Mangel an grundlegenden Fähigkeiten kommen, die ignoriert werden, wenn das Lernen, wie man zu zeichnen. In der Tat sind diese Fähigkeiten offensichtlich für jemanden, der viel Zeichnung, aber sie können auch ohne einen Bleistift in der Hand nach ein paar Jahren leicht vergessen werden. Also, sind Sie bereit, um aufzuholen?

Wenn Sie sich für eine Pre-Game-Motivationsschub vor der Einnahme dieser Herausforderung Besuche die begleitenden Artikel suchen, was Ihre Entschuldigung ist? Warum kann man nicht ziehen?

1. Brechen Sie die gerade Linie

Ihr Problem: Sie sind nicht in der Lage, eine gerade Linie / perfekten Kreis zu zeichnen.

Schritt 1

Gerade Linien sind nicht real. Sie existieren nur in Vektor, als der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten. Sie können ein Lineal zu betrügen und zu verwenden, aber die meisten wahrscheinlich Ihre Hand wird nie eine vollkommen gerade, lange Linien zu zeichnen lernen. Auch wenn es als etwas vollkommen beginnt, je länger Sie es ziehen, desto mehr Fehler gemacht werden können. Was heißt das?

eine lange Linie Wenn Zeichnung fast unmöglich ist, können wir kurze Leitungen verwenden, die unsere Hand für mehr angepasst ist. unten Schauen Sie einfach auf das Bild. Je kürzer die Linien, desto näher am Original ist das Bild.

Schritt 2

Angenommen, Sie sind wie unten eine Blume zeichnen möchten. Sie können sehen, es von einer geraden Linie, einem perfekten Kreis und ein paar Kurven mit exakten Winkeln gebaut ist. Ich denke, man es sehr langsam ziehen kann, sehr sorgfältig die Linien von Punkt zu Punkt fahren, mit der Zunge stecken und Schweiß auf dem Gesicht. Aber. Warum? Zeichnung nicht eine lästige Pflicht ist, sollte es Spaß machen!

Schritt 3

Technische Zeichnung (gerade Linien, perfekte Kreise) erfordert Konzentration. Es geht um Dinge Zeichnung genau so, wie sie sind. Es gibt keinen Raum für Kreativität oder persönlichen Stil, denn Stil von Vielfalt kommt. Ist es wirklich das, was Sie tun wollen? Zeichnen die selben Dinge genau in der gleichen Weise die ganze Zeit?

Wenn Sie das tun, na ja, es gibt keine Anleitung für Sie. Da Zeichnung — Erstellung — ist über Ihre Hand entspannt zu halten, während auf eine endgültige Wirkung fokussiert ist stattdessen eine Reihe von perfekten Linien zu schaffen. Das ist, was Sie lernen müssen — wie entspannt zu halten, skizzieren schnell und unvorsichtig. Lassen Sie uns noch einmal versuchen, diese Blume wieder zu ziehen, sollen wir? Aber dieses Mal diese einfachen Regeln:

Schritt 4

War das nicht Spaß? Wenn Sie Ihre Augen verengen, sieht es noch ganz fertig. Nun füllen die Räume zwischen den Linien mit denen es fehlt. Die Regeln aus dem vorherigen Schritt gelten nach wie vor.

Schritt 5

Sie können nun die definierten Linien mit einem Marker hervorheben oder den Bleistift härter drücken. Dieser Schritt ist nicht erforderlich, können Sie es überspringen.

Schritt 6

Es ist fertig! Es sieht nicht genau wie original, aber man kann etwas Art darin, ein bisschen von Ihrem persönlichen Charakter, eine wirkliche Arbeit Ihrer Hände sehen! Sie können es bemerken noch natürlicher als das Original aussieht, weil die Natur nicht perfekt ist. Was am wichtigsten ist, wenn Sie die Grenzen überschreiten, können Sie einfach alles ändern! Paradoxerweise ist, desto ungenauer Ihre Linien, desto natürlicher die Zeichnung.

Schritt 7

Was kann man üben?

  • Teilen Sie die Linien in Kurzen;
  • Zeichnen Sie Kreise aus kurzen Linien statt langer, immer Biegen eines;
  • Zeichnen Sie leicht — auf diese Weise Ihre kleine Fehler wird nicht sichtbar sein.

2. Erstellen Sie Ihre eigene Art

Ihr Problem: Sie fühlen Sie nur Dinge, die andere Leute haben ziehen können bereits erstellt. Ihre Zeichnungen sehen nie, wie etwas wirklich bei Ihnen.

Schritt 1

So können Sie Kreise und gerade Linien zeichnen, nicht wahr? Das ist nicht wirklich gut. Sie können in mathematischen Regeln und technische Zeichnung geklebt werden — man bei Wiederholung groß sind, aber sie schaffen es nicht. Wie können Sie sich selbst helfen? Nun, der erste Schritt dieser Übung ist gut für Sie, aber es ist ein weiterer Trick, den Sie verwenden können.

Wie ich schon sagte, kommt Art von Vielfalt. Wenn Sie ein Bild sorgfältig sind neu gezeichnet, Zeile für Zeile, ohne irgendetwas das Hinzufügen neuer (weil es ein Fehler wäre!), Können Sie nicht mit etwas anderem enden. Das Original war nicht verkaufen, und Ihre Zeichnung ist nur seine Kopie. Ich sage nicht, dass Sie nicht mehr Tutorials folgen sollte — man muss nur kreativer sein sollte und — paradoxerweise — weniger präzise, ​​wenn es zu tun.

Wie eine vernünftige wenig Präzision zu verlieren? Lassen Sie uns mit dieser einfachen Übung beginnen: ein paar einfache Formen mit der Hand schütteln zu zeichnen, als ob Sie nervös wurden. Tun Sie es, bis Sie das Gefühl, Ihre Hand entspannt ist.

Schritt 2

Lassen Sie uns nun diese einfache Anleitung versuchen. Tun Sie dies auf die gleiche Weise wie in der Regel, aber in Schritt 4 die Hand schütteln, wenn die endgültigen Linien zu zeichnen. Zeichnen Sie ein paar dieser Köpfe, die Änderung der Höhe der jedes Mal zucken.

Schritt 3

Überrascht? Jeder Kopf sieht anders aus als das Original, aber man kann erkennen, was Sie haben gerade gezogen. Außerdem verwendet man die gleichen Proportionen für sie alle, aber keiner von ihnen sieht identisch. Wie konnte es geschehen?

Wenn Sie wurden zu lernen, wie zu schreiben, Ihre Lehrer wollte Sie Zeilen aus einer Vorlage zu wiederholen. Sie haben viel Zeit zu verbringen zeichnen jeden einzelnen Brief (nicht schreiben), als ob es ein kleines Meisterwerk war. Dann, mit der Zeit und Erfahrung, entwickelte Sie Ihren eigenen Charakter des Schreibens, Ihren eigenen Stil. Ihre Briefe anders aussehen als meine oder deine Freunde «- noch können wir alle lesen, was Sie schreiben. Ihr Stil geändert, weil man schnell schreiben wollte — Ihre Gedanken aufzuschreiben, nicht perfekt zu ziehen, aber sinnlos Buchstaben.

Wenden Sie diese Regel auf Ihre Zeichnungen. Überlegen Sie, was Sie erreichen wollen, nicht über die Linien. Zeichnen Sie schnell und Ihre persönliche, einzigartige Handbewegung wird eine Chance haben, zu glänzen.

Schritt 4

Es ist eine andere Sache, die Ihrem Stil addiert — Kreativität. Mach das gleiche Tutorial noch einmal, diesmal die Schritt Ergebnisse auf Ihre Bedürfnisse ändern. Sie lernen, wie man einen Drachen den Kopf zu ziehen, aber Drachen im Kopf haben mehr Münder? Kein Problem! Sie brauchen nicht ein weiteres Tutorial für sie, stellen nur die Regeln auf Ihre Bedürfnisse.

Schritt 5

Was kann man üben?

  • Versuchen Sie, Dinge aus Ihrer Umgebung mit wackelig, nachlässige Linien zu zeichnen, ohne sich um die Wirkung die Pflege;
  • Skizzieren Sie eine Menge! Denken Sie nicht über das Ergebnis, lassen Sie einfach Ihre Hand seine natürliche Bewegung üben;
  • Wenn Tutorials folgen, bleiben kreativ — ändern Längen, Formen, Abstände und sehen, wo es Sie hinführt.

3. Messen Sie die Proportions

Ihr Problem: Ihre Proportionen sehen immer aus. Sie fühlen sich nicht in der Lage einen bestimmten Abstand zu ziehen, ohne ein Lineal oder andere Werkzeuge.

Schritt 1

Falsche Proportionen sind ein großes Problem für eine aufstrebende Künstler. Zum Glück kann es überwunden werden, wenn Sie es nicht ignorieren. Erstens, was sind sie eigentlich?

Proportions sind kein Abstand in irgendeiner Einheit gemessen. Sie definieren eine Position eines Elements relativ zum anderen. Es bedeutet, dass, wenn Sie alle um das Bild zu zeichnen möchten (Set von Elementen) zwei Mal so groß, alle Abstände zu werden müssen verdoppelt.

Schritt 2

Lassen Sie uns unsere Augen trainieren, um zu sehen und die Proportionen neu gezeichnet werden. Versuchen Sie zunächst, das Bild neu zu zeichnen, aber zwei Mal kleiner:

Schritt 3

Nehmen Sie nun, ein Lineal und prüfen Sie, ob Sie es richtig gemacht haben — der Abstand zwei Mal kleiner sein sollte, als auf dem Bildschirm. Und, wie ist Ihr Ergebnis? Wahrscheinlich nicht sehr gut, wenn Sie dieses Tutorial gerade lesen. Beachten Sie, dass die Kreise sollten zu zwei Mal kleiner sein, und das scheint fast unmöglich — wie zweimal größeren Kreis zu zeichnen, wenn man nicht einmal die Originalgröße weißt?

Die Antwort ist, dass wir mindestens zwei Elemente müssen über Relativität zu sprechen. Egal, welche Größe das erste Element ist — kann es nicht unproportional sein, wenn es eine ist nur! Also, lassen Sie uns noch einmal versuchen. Zeichnen Sie nur den ersten Kreis.

Schritt 4

Stellen Sie sich nun zwei Linien von der Mitte des Kreises kommen. Es gibt eine dritte imaginäre Linie, die beide Kreise zu verbinden. sehen Sie in welchem ​​Winkel es schafft? Zeichnen Sie diese Zeile auf dem Bild, ohne jetzt den zweiten Kreis hinzu.

Wenn Sie Probleme mit dem Sehen den Winkel haben, versuchen rechten Winkel in Drittel zu teilen, dann wieder jeden dritten in Drittel. Jeder von ihnen ist 10 Grad

Schritt 5

Wir müssen jetzt den Abstand einzustellen. Wie viele Kreise können zwischen den beiden Zentren im Original gesetzt werden? Wenden Sie diese Beziehung zu Ihrem Bild. Zum ersten Mal ist es das beste das Original und ziehen die anderen Kreise physisch zu drucken, später können Sie versuchen, mit nur so, dass Sie sie zeichnen (das Bleistift direkt über dem Papier / Bildschirm zu halten und die Kreise im Auge zu sehen).

Schritt 6

Es ist fast fertig! Jetzt müssen wir prüfen, was die Größe des zweiten Kreises ist in Bezug auf die großen. Eine gute Methode dafür ist der zweite Kreis in der ersten, sich vorzustellen, zu deutlich die Proportionen zu sehen.

Schritt 7

Erledigt! Sie können das Lineal verwenden erneut, um zu sehen, wie genau es ist. Diese Methode ist wirklich gut, wenn Sie Ihre Augen sind noch nicht ausgebildet, um Proportionen zu sehen, und mit der Zeit müssen Sie möglicherweise nicht mehr die Führungselemente zu zeichnen.

Schritt 8

Was kann man üben?

  • Erfahren Proportionen überall zu sehen. Schauen Sie sich um und fragen Sie sich, — wie lange meine Finger im Vergleich zu der Handfläche sind? Wie viele Köpfe entlang meines Hundes wieder in einer Reihe gesetzt werden? Welches Element des Gesichts könnte perfekt zwischen den Augen passen? Diese Ausbildung kann in der Freizeit erledigt werden, und es erhöht die Konzentration. Auch mit der Zeit lernen, Ihre Augen es ohne Ihr Wissen zu tun!
  • Wenn Sie Probleme mit Neuer Größen (zum Beispiel, ziehen Sie zwei identische Kreise und sie sind immer verschieden), nicht zu vermeiden es zu praktizieren. Zeichnen Sie diese beiden Kreise so lange, wie Sie sie gleich ziehen kann, dann versuchen Sie das gleiche mit Dreiecke, Quadrate und so weiter. Dieses Problem sollen gelöst werden, bevor andere Tutorial zu tun, da es die Basis von anderen Fähigkeiten ist;
  • Das Internet ist voll von einfachen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die keine wirklichen Zeichenfähigkeiten lehren nicht, aber sie sind große Proportionen zu üben. Beginnen Sie mit den einfachsten Bilder für Kinder und ziehen weiter, wenn Sie sich sicherer fühlen. Auch hier nicht weiter gehen, bevor Sie diese Grundfertigkeiten. Nichts stark auf einem schwachen Base gebaut werden.

4. Free Your Hand

Ihr Problem: finden Zeichnen Sie sehr hart parallel oder gleichzeitig Linien. Die zweite Linie geht immer in die falsche Richtung irgendwie.

Schritt 1

Dies geschieht manchmal, wenn Sie zu hart versuchen. Sie wollen genau zu sein und als Ergebnis, das Sie langsam und vorsichtig ziehen, Ihre Hand mehr Zeit für Fehler gibt. Probieren Sie beide Linien schnell zu zeichnen — geht das etwas ändern? Wenn ja, gut, ich bin froh, konnte ich helfen! Wenn nein, kann ein wenig Training erforderlich sein.

Zeichnung Schlangen ist die größte und die komplexeste Ausbildung, die ich mir vorstellen kann. Es lässt Sie Proportionen üben, Planung Längen, Ändern Größe und Winkel, und, was am wichtigsten ist, ist es Ihre Hand lehrt, wie anmutig zu bewegen. Wenn Sie diesen Absatz lesen, werden Sie wahrscheinlich auch Probleme mit Schlangen — sie an einem Punkt dick sind, dann dünn und dick wieder, völlig chaotisch und falsch. Aber wir können es fix!

Beginnen Sie mit einer Reihe von Kreisen, von denen jede kleiner als Vorgänger. Beenden Sie die Zeile mit einzelnen Punkt.

Schritt 2

Verbinden Sie die entsprechenden Enden Durchmesser. Eine einfache Schlange ist fertig! Natürlich gibt es mehr zu lernen.

Schritt 3

Jetzt eine Reihe von den gleichen Kreisen ziehen, aber ihre Positionen vertikal zu ändern.

Schritt 4

Schließen Sie sie wieder.

Schritt 5

Lassen Sie uns den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Machen Sie dasselbe wie vorher, aber jetzt lassen größere Abstände zwischen den Kreisen.

Schritt 6

die Kreise verbinden, kann es jetzt härter sein, da Sie die Bögen ziehen müssen. Dies ist die tatsächliche Praxis. Zeichnen Sie die Schlangen, lange und kurze, gerade und gekräuselt, mit größeren Zwischenräumen zwischen den Kreisen jedes Mal, wenn Sie sehen Sie es richtig gemacht haben. Wenn Sie dies tun lange genug, Ihre Hand sollte die richtige Bewegung lernen.

Schritt 7

Was kann man üben?

  • Schlangen! Zeichnen Sie eine Menge von ihnen, sie sind schnell und einfach;
  • Zeichnen Sie eine Reihe von parallelen Linien und Wellen so schnell wie möglich. Lassen Sie Ihre Hand fühle, es ist kostenlos!
  • Zeichnen Sie Wellenlinien beim Fernsehen oder Artikel im Internet zu lesen. Es spielt keine Rolle, was Sie zeichnen, nur die Hand beibringen, wie man frei und sorglos zu bewegen.

5. Lernen, was die Dinge sind — und warum sie

Ihr Problem: Sie können nicht von der Fantasie zeichnen. Alles geht nach rechts, wenn Sie ein Tutorial folgen, aber dann können Sie nicht die Schritte erinnern, oder es gibt nur eine Pose, die OK stellt sich heraus.

Schritt 1

Sie werden froh, dies zu hören, nicht so großes Problem, wie es scheint. Sie müssen nur Ihre Haltung zu ändern. Das Problem ist, dass Sie lernen, wie man Linien zu zeichnen, statt dessen, was das Objekt ist. Es gibt zwei Arten von Informationen:

  • Matrix (Raster): Wo ist der Sinn? Wie ist es mit? Wie lang ist der Abstand zwischen ihnen? Wie viele von ihnen tritt auf einem bestimmten Gebiet?
  • Vector: Was ist der Punkt für? Was ist dieser Punkt Teil? Was bedeutet dieser Satz von Punkten zu tun? Wie funktioniert es die anderen Elemente beeinflussen?

Matrix Informationen ist eine Vorlage, die gleiche Sache noch einmal zu schaffen. Es ist schwer, sich zu erinnern und es ist nur sinnvoll, in wenigen Fällen. Vector Informationen ist skalierbar. Es bedeutet, dass, wenn die Bedingungen (verschiedene Pose, Größe, Stil) zu ändern, die Elemente zu ihnen passen, weil sie zu Proportionen angebracht sind, nicht Stellung. Hier kommt ein Beispiel:

  • Matrix Hundekopf Informationen:
    • C1 — Nase;
    • C3 — Auge;
    • C1-E3 — Mund;
    • A3-E5 — Kopf (usw.).
    • Vector Hundekopf Informationen:
      • Der Kopf besteht aus zwei Kreisen — ein "Gehirn Fall" und ein Mund;
      • Der Mund ist ein wenig höher als die Mitte des Gehirns Fall;
      • Das Auge ist kreisförmig, und es beginnt in der Mitte des Gehirns Fall den Mund zu berühren;
      • Die Nase an der Spitze des Mundes ist, es ist so groß wie das Auge (usw.).
      • Wenn Sie möchten, etwas zu ändern, zum Beispiel den Mund zu öffnen, schlägt Matrix Informationen. Es wird festgelegt, skalierbar nur in Bezug auf Größe, und es ist noch mehr nutzlos, wenn Sie eine Pose im 3D-Raum zu erstellen möchten. Wie dann in Vektor zu lernen?

        Schritt 2

        Nehmen Sie ein Objekt und zu analysieren. Es gibt zwei Möglichkeiten zu denken Sie jetzt gehen kann (ich ein Glas als Beispiel verwenden werden):

        • Das Glas eines Rechtecks ​​gemacht wird, dann gibt es ein flaches Dreieck unter ihm, eine ziemlich lange Schlange und ein flaches Dreieck wieder;
        • Das Glas besteht aus einem länglichen Behälter mit rundem Querschnitt hergestellt, wo der Wein gegossen wird. Der obere Teil des Behälters nach innen gebogen werden, zu reduzieren, entfernt der Blasen rutscht. Der Boden des Behälters schmilzt sanft in einen dicken Bein. Das Bein schmilzt dann in kreisförmige Unterstützung.

        Was denken Sie, was viel besser eine Essenz eines Glas beschreibt? Die erste ist schnell und groß, wenn Sie Ihr Abenteuer mit dem Zeichnen beginnen, aber es wird Ihnen nur diese besondere Position lassen ziehen. Sie können versuchen, in einer 3D-Welt zu gehen, lernen Perspektive, etwas Bewegung hinzufügen, und plötzlich stellt sich heraus, Sie nicht wirklich wissen, wie ein Glas zu ziehen.

        Schritt 3

        Ein weiteres Beispiel ist Anatomie. Sie können in einer Pose Kurven eines Körpers lernen, aber es macht dir nichts sagen über das, was der gleiche Körper sieht beim Laufen / sitzend / Kampf. Eine einfache "Warum" Es war noch nie so mächtig gewesen. Warum ist prall dieser Teil? Was ist es verwendet? Warum ist es so lang / kurz? Warum ist dieser Teil zu einem bestimmten eins verbunden?

        Schritt 4

        Was kann man üben?

        • Stoppen Sie gedankenlos die Linien Kopieren Sie sehen. Versuchen Sie, das Objekt als Ganzes zu verstehen. Wenn Sie verstehen, warum es gebaut und wie diese gezogen, werden Sie in der Lage sein, ihn zu ändern und Ihnen etwas wirklich schaffen, ohne die Regeln zu brechen;
        • Analysieren Sie Objekte, auch wenn Sie nicht zeichnen. In einer Warteschlange, in einem Bus, auf jemanden warten — schauen Sie sich um und fragen Sie sich: warum es so aussehen wird? Was ist ihr Ziel? Mit jedem beantwortet "Warum" Sie in Ihrem Kopf eine riesige Basis eines Vektorinformationen erstrecken. Sie werden überrascht sein, wie viel es hilft!

        Jetzt sind Sie bereit zu zeichnen!

        Wenn Sie das Tutorial sorgfältig befolgt, nach einiger Übung sollten Sie in der Lage sein Zwischen Tutorials problemlos zu folgen. Während diese Übungen langweilig erscheinen mag, sind sie wesentlich und müssen gelernt werden. Wenn Sie sie versucht, und sie schienen trivial, das ist toll, du bist fertig! Aber wenn Sie einige Probleme hatte, ist es wirklich besser zu stoppen hier und Praxis, bis Sie sie überwinden. Auch, wenn Sie etwas haben Sie möchten, mit mir zu besprechen, schreiben Sie einfach einen Kommentar — ich bin glücklich zu helfen!

        ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

        • Ich möchte lernen, wie man zu zeichnen, was …

          06-10-2011, 21.30 Uhr eine große, dicke Spirale gebunden Skizzenbuch mit vielen Seiten und einige Bleistifte in verschiedenen Graden, vor allem Bleistifte B-Bereich, so dass Sie einige weiche schmierig diejenigen haben …

        • Lernen, wie man einfach zu zeichnen mit …

          Lernen, wie man erleichtert Malen: Suchen Sie nach Geometrische Formen Zuerst wird der Prozess des Lernens, wie gemacht zu ziehen ist einfacher, wenn Sie zuerst Ihre Themen als Baugruppen aus einfachen gemacht zeichnen …

        • Wie einfach Comic Charaktere zu zeichnen …

          Wiki Wie einfach Comic Charaktere Zeichnen von Comic-Figuren zu denken ist wirklich schwierig, wenn Sie der Typ, der will nur zu ziehen sind. Aber keine Sorge, weil Sie die meisten nicht machen müssen …

        • Erfahren Sie, wie zu zeichnen — Online-Zeichnung …

          Kurs-Highlights Wollen Sie lernen, wie man ohne in eine teure zeitraubend Kunstschule einschreiben, die zu ziehen? Verbessern Sie Ihre zeichnerischen Fähigkeiten in nur 1 Tag mit dieser Zeichnung Tipps … …

        • Wie für-Schritt-Schritt-Leute leicht zu ziehen …

          Beschreibung, wie die Menschen zu zeichnen ist eine großartige Ressource Kinder zu lehren, die Grundlagen zu verstehen, der die menschliche Form zu ziehen. Da Zeichnung ist oft die erste effektive Möglichkeit für die Kinder …

        • Erfahren Sie Schritt für Schritt zu zeichnen — Free …

          Tag: lernen Schritt für Schritt zu zeichnen lernen Willkommen zu sehen und Zeichnen nach Märchenland «` Neugieriger und neugieriger! # 8217; rief Alice (die sie so sehr überrascht war, dass für den Moment ganz sie vergessen, wie …