Ist Krätze contagious_3

Ist Krätze contagious_3

Ist Krätze contagious_3

Krätze

Was ist es?

Krätze ist ein Milbenbefall der Haut. Die Krätze Milbe, die auch als menschliche Juckreiz oder Räude Milbe bekannt, verursacht starken Juckreiz, und es ist ansteckend. Wenn eine Person Krätze fängt, schwangere weibliche Milben gräbt in die Haut graben und legen ihre Eier auf dem Weg. Nach drei bis acht Tagen schlüpfen die Eier und die jungen Milben reisen, um die Höhlen an der Hautoberfläche auf. Dort wachsen sie, nach dem bis zum Erwachsenenalter und paaren sich die Weibchen schwanger werden und weiterhin die Haut Befall. Sobald eine weibliche Milbe ihre Eier beendet Verlegung, verbringt sie den Rest ihres 2-Monats-Lebensdauer am tiefen Ende ihres Tunnels. Mite Tunnel kann in die Haut einer Person sichtbar ist, die Krätze hat, obwohl intensive Kratzen oft ihr Aussehen verzerrt.

Scabies Milben können durch direkten Haut-zu-Haut-Kontakt mit einer infizierten Person oder durch Verwendung von Kleidung, Decken, Bettwäsche, Handtücher oder Möbel übertragen werden, dass eine infizierte Person, die Haut berührt hat. Scabies leicht breitet sich während der engen körperlichen Kontakt der sexuellen Aktivität. Allerdings kann Krätze auch von Mensch zu Mensch in verschiedenen nonsexual Einstellungen übergeben werden, in denen Menschen auf engem Raum leben, einschließlich Krankenhäusern, Pflegeheimen, Gefängnissen, Kindertagesstätten und Wohnungen. Jeder kann Krätze, darunter Ärzte, Krankenschwestern, Lehrer, Kleinkinder und ältere Menschen im Rollstuhl zu fangen. Krätze ist kein Zeichen dafür, dass jemand schmutzig ist, unvorsichtig oder sexuell promiskuitiv zu haben.

Weltweit sind rund 300 Millionen neue Fälle von Krätze treten jedes Jahr bei Männern, Frauen und Kinder aller Altersstufen und Rassen. Gruppen, die besonders anfällig für Fang Krätze sind, umfassen:

Menschen, die mehrere Sex-Partner haben

Wer in beengten Verhältnissen lebt

Patienten und Mitarbeiter des Gesundheitswesens in Krankenhäusern und Pflegeheimen

Schüler, Lehrer und andere Betreuungspersonen in Kindertagesstätten

Menschen, die in Heimen oder Gefängnissen leben oder arbeiten

Symptome

Die Symptome der Krätze sind:

Intensiver Juckreiz — Dieser Juckreiz ist oft schlechter in der Nacht, und es kann jeden Teil der Haut betreffen, nicht nur Bereiche, die Hautausschlag oder Knötchen haben.

Ein Hautausschlag — Die Krätze Ausschlag der Regel wirkt sich die folgenden Hautoberflächen: die Hände, vor allem mit Schwimmhäuten Haut zwischen den Fingern; Hautfalten an der Handgelenke, Knie, Ellbogen, Unterarme, Taille oder Gesäß; die Genitalien; die Brüste, vor allem der dunkle Bereich um die Brustwarze; und die Schulterblätter. Bei Erwachsenen und älteren Kindern, Ausschlag die Krätze sieht oft wie kleine rote Beulen, die zu kleinen Insektenstichen ähnlich sind. Bei Säuglingen kann es als winzige Bläschen (kleine mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen) erscheinen. Auch kann der Hautausschlag an den Hals, Kopf, Handflächen und Fußsohlen bei Babys erweitern, die jünger als 2 Jahre alt.

Rote oder braune Knötchen (größere Haut Beulen) — In einigen Fällen entwickelt sich eine Person mit Krätze Hautknötchen, anstatt einen Hautausschlag. Diese Knoten können bis zu 5 Millimeter betragen (ein Viertel Zoll) breit, und sie in der Regel auf der Haut auftreten, die durch Kleidung bedeckt ist, wie der Rumpf und Oberschenkel.

Die Symptome der Krätze sind Teil der Reaktion des Immunsystems auf die Krätze Parasiten und ihre Abfallprodukte. Diese Reaktion dauert in der Regel ein paar Wochen in Menschen zu entwickeln, die noch nie Krätze hatte. Aus diesem Grund, die Menschen mit ihrer ersten Folge von Krätze kann nicht einen juckenden Hautausschlag bis zwei bis sechs Wochen nach der Hautbefall beginnt zu entwickeln. in Menschen jedoch, die früheren Episoden von Krätze gehabt haben, ist die Reaktion des Körpers früher ausgelöst, so Juckreiz und Hautausschlag oft innerhalb einer bis vier Tagen beginnen.

Diagnose

Krätze ist eine sehr ansteckende Krankheit, die Mitglieder Ihrer Familie und andere Menschen zu verbreiten, die mit Ihnen engen körperlichen Kontakt haben. Aus diesem Grund sollten Sie nie diese Krankheit selbst zu diagnostizieren. Sie müssen von einem Fachmann überprüft werden.

Nach der Überprüfung Ihre Symptome und Ihre Risikofaktoren (sexuellen Kontakt, überfüllten Lebensbedingungen, mit hohem Risiko Arbeitsumgebung), wird Ihr Arzt Ihre Haut zu untersuchen. Am häufigsten wird die Diagnose aufgrund der Haut Feststellungen und Belichtung oder mögliche Exposition gegenüber Krätze bekannt. Der Arzt sucht nach Beulen zwischen den Fingern und Zehen und gräbt. Der Arzt kann auch einen Bereich von Hautausschlag kratzen sanft für die Milben oder ihre Eier zu suchen.

Erwartete Dauer

Mit der richtigen Behandlung, beginnt der Ausschlag und starkem Juckreiz der Krätze in der Regel innerhalb von ein bis zwei Tagen abklingen, obwohl einige milder Juckreiz für ein paar Wochen anhalten kann.

Ohne Behandlung kann Krätze eine langfristige Befall sein, die auf andere Menschen übertragen werden kann. Im Verlauf der Erkrankung kann persistent Kratzen zu einer chronischen Verkrustung der Haut führen oder zu schmerzhaften Hautinfektionen sekundär durch Bakterien verursacht werden.

Verhütung

Um Krätze zu verhindern:

Vermeiden Sharing Kleidung und Handtücher.

Wenn Ihr Kind Parteien schlafen über geht, bieten einen Schlafsack, Kissen und Decke von zu Hause aus.

Wenn jemand in Ihrem Haushalt hat mit Krätze diagnostiziert wurde, waschen Sie seine Kleidung, Bettwäsche und Handtücher in heißem Wasser und diese Elemente in einem heißen Trockner trocknen. Dies sollte alle Krätze Milben und Eier zu töten. Kleidung, die nicht sein kann gewaschen sollte ungefähr eine Woche lang versiegelt und gelagert werden, da Krätze Milben sterben innerhalb von einem bis vier Tage, wenn nicht in Kontakt mit der menschlichen Haut.

Behandlung

Ihr Arzt kann Krätze mit verschiedenen aktuellen (auf die Haut aufgetragen) Medikamente behandeln, einschließlich Permethrin (Nix. Elimite), Lindan (Kwell, Scabene), Crotamiton (Eurax) und, bei Säuglingen und anderen sensiblen Menschen, Schwefel in Erdöl. Die Wahl eines bestimmten Arzneimittels wird durch das Alter einer Person, Schwangerschaft, das Vorhandensein von koexistieren Hauterkrankungen und Krankengeschichte beeinflusst. Krätze Medikamente sind in der Regel vom Hals bis zu den Zehen nach dem Baden aufgetragen, für 8 bis 14 Stunden auf der Haut belassen, und dann ausgewaschen. In einigen Fällen ist eine zweite Anwendung erforderlich, in Abhängigkeit von der Art von Medikamenten verwendet und Ihre Symptome. Ivermectin (Stromectol) ist ein orales Medikament, das auch Krätze effektiv behandelt. Es wird als einzelne orale Dosis später durch eine Wiederholungsdosis 2 Wochen, gefolgt.

Um die Kontrolle Juckreiz, einfache topische Mittel wie Galmei Lotion helfen kann angewendet werden. Wenn der Juckreiz hält wach, durch den Mund genommen Diphenhydramin (Benadryl) kann empfohlen werden.

Alle Sex-Partner, Familienmitglieder und enge Kontakte von jemandem mit Krätze muss für den Befall behandelt werden, auch wenn sie keine Symptome haben.

Rufen Sie, wenn Sie einen Profi

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Symptome der Krätze oder, wenn Sie jemand mit Krätze ausgesetzt waren.

Auch fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie mit Krätze und Ihre Symptome haben sich nicht verbessert signifikant innerhalb von einer Woche nach Abschluss der Behandlung diagnostiziert wurde.

Prognose

Wenn Sie mit Ihrem Arzt die Anweisungen für die Verwendung Krätze Medikamente folgen, ist die Prognose sehr gut. In den meisten Fällen halten Sie innerhalb von 24 Stunden ansteckend zu sein, und Ihre wichtigsten Symptome sollte deutlich innerhalb von zwei Tagen zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über Scabies

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS