Juckende Haut bei Kindern, juckende rashy Haut.

Juckende Haut bei Kindern, juckende rashy Haut.

Juckende Haut bei Kindern, juckende rashy Haut.

Juckende Haut bei Kindern

Ausgabe: BCMJ, Vol. 46, No. 10, Dezember 2004 Seite (n) 510-515 Artikel
W. Alan Dodd, MD, FRCPC

Krätze ist eine von mehreren gemeinsamen Bedingungen, die berücksichtigt werden sollten, wenn Kinder Pruritus aufweisen.

Juckende Ausschläge bei Kindern kann eine Herausforderung sein, sowohl zu diagnostizieren und zu verwalten. Die häufigsten Probleme sind durch Krätze, atopische Dermatitis, Urtikaria papular, Insektenstiche, eczematized Dellwarzen und Urtikaria verursacht. Krätze kann in besonders verwirrend und polymorphe Weise präsentieren. Während mehr als einen Besuch, die Ursache des Juckreizes zu identifizieren, kann erforderlich sein, am häufigsten Bedingungen reagieren schließlich auf bestimmte Mittel und nicht-spezifische Management. Die Behandlung dauert Zeit und Patienten und Familienmitglieder Frustration kann auftreten, bevor der juckenden Ausbruch löscht.

Jeder juckt. Es ist normal. Einzelpersonen können in der Regel das Gefühl zu ignorieren, obwohl Erwachsene in diesem als Kinder besser sind. Ein Juckreiz Kind kann ein echtes Problem sein.

Es gibt zahlreiche Ursachen für Juckreiz bei Kindern. Die Bedingungen, die am häufigsten «rashy, juckende Kinder» produzieren, sind Krätze, atopische Dermatitis, Urtikaria papular, Insektenstiche, eczematized Dellwarzen und Urtikaria.

Wenn bei einem Kind die Ursache für einen juckenden Ausschlag zur Gründung, wie bei einem Erwachsenen, ist der erste Schritt, um die primäre Läsion zu identifizieren. Das Muster der Beteiligung, die Lage der Eruptionen und alle sekundären Läsionen können auch hilfreich sein. Häufig kann es mehr als einen Besuch nehmen Sie die Ursache des Problems, sehr zur Frustration des Patienten und seiner Familie zu etablieren.

Scabies ist üblich, juckenden und oft schwer zu diagnostizieren. Es wurde erstmals im Jahre 1687 identifiziert, die es einer der ersten Erkrankungen, die mit einer identifizierbaren agenten Sarcoptes scabiei var macht. hominis.

Scabies wird durch eine enge Haut-zu-Haut-Kontakt leicht übertragen. Bei Kindern ist es in der Regel durch nicht-sexuellen Kontakt in den Familien und zwischen Gespielinnen zu verbreiten. Wenn mehr als ein Familienmitglied einen juckenden Ausschlag entwickelt, ist Krätze die wahrscheinlichste Ursache.

Die klassische Präsentation besteht aus kleinen, symmetrisch, juckende, gerötete Papeln die Hände beteiligt (vor allem die Webspaces der Finger), Biege Aspekte der Handgelenke, vorderen Achselfalten, Gesäß und Genitalien (Abbildung 1). Juckende, wund, sind Penis Papeln fast immer scabietic Ursprungs. Diffuse excoriation und ekzematisieren, manchmal mit sekundären Pyodermie, können die klassischen Merkmale der Krätze verschleiern. Nocturnal Pruritus ist ein wichtiges diagnostisches Merkmal, vor allem, wenn die gemeinsamen unspezifischen Anti-Juckreiz-Behandlungen haben nicht geholfen. Die klassische Burrow-eine kurze, lineare und manchmal wellig Läsion ist häufig nicht vorhanden.

Besondere Formen der Krätze

Scabies inkognito
Angesichts der allgegenwärtigen Verwendung von topischen Kortikosteroiden, die Anzeichen und Symptome der Krätze kann in dieser Form der Krankheit maskiert werden. Die Läsionen können nicht typisch sein Aussehen oder Verteilung und ungewöhnlich sein kann.

Nodular Krätze
Es gibt einige Personen, die nur ein paar juckende Läsionen entwickeln. Diese Läsionen können sich fest, leicht bräunliche Farbe und wund. Die Knoten sind in der Regel auf den unteren Bauch, das Gesäß und die männlichen Genitalien gefunden. Diese Form der Krätze ist häufiger bei Erwachsenen als bei Kindern.

Krätze bei Kleinkindern
Das Muster der Krätze bei Säuglingen ist oft weiter verbreitet und ekzematöse als bei Kindern und Erwachsenen. Es kann auch die Beteiligung des Gesichts, der Kopfhaut, und die Spitzen und Fußsohlen-Bereiche, die selten bei Erwachsenen beteiligt sind. Die Läsionen können mehr vesikulären und häufig geworden sein impetiginized. Oft ist das jüngste Kind in der Familie hat die umfangreichste Eruption. Die Axillarfalte Beteiligung kann prominent die gängige Praxis der Kommissionierung Säuglinge gegeben sein bis unter den Armen (Abbildung 2).

Scabies in Familien mit anspruchsvollen Hygiene
Personen mit dem anspruchsvollen Hygiene können Läsionen aufweisen, die in Anzahl und weniger häufig an den Händen und Handgelenken spärlich sind. Da die Läsionen wenige sind, ist das Problem der Juckreiz viel weniger. Das Verfahren Krankheit kann für eine lange Zeit unentdeckt bleiben.

Scalp Beteiligung
Säuglinge und Kleinkinder sowie ältere Menschen und immungeschwächten, haben Läsionen der Kopfhaut, Ohren und Gesicht verkrustet. Häufig gibt es sekundäre Infektion von excoriation.

vesikulobullöse Reaktion
Bullous Läsionen sind häufiger bei Säuglingen und Kleinkindern. Dies gilt für eine Vielzahl von Hauterkrankungen. Staphylokokken pyoderma ist ein Beispiel. Möglicherweise ist dies aufgrund einer schwächeren zellulären Haftung. Die Anwesenheit von vesikulobullöser Läsionen bei jungen Kindern sollten den Arzt nicht davon abhalten, die Diagnose der Krätze berücksichtigen.

Norwegian Krätze
Diese ungewöhnliche Form der Krätze tritt vor allem bei Personen, die immunologisch mit adulten T-Zell-Leukämie / Lymphom beeinträchtigt werden. Die Eruption stellt sich als diffuse erythematöse Skalierungsprozess mit schweren Verkrustung, vor allem der Hände und Füße.

Ein hoher Index der Verdacht ist der erste Schritt bei der Diagnose von Krätze. Das Vorhandensein anderer juckende Familienmitglieder oder enge Freunde ist auch hilfreich. Nocturnal Pruritus, die relativ plötzlich in einem Kind entwickelt, die sonst zu betreuen, kann keine Hautprobleme suggestiv sein. Bei Säuglingen ist eine Eigenschaft, aber ungewöhnliches Zeichen der Krätze das Reiben zusammen der Fußsohlen. Es gibt normalerweise erythematöse Papeln sehen.

Die definitive Diagnose wird durch eine mikroskopische Identifizierung der Milbe, Eier oder Kot gemacht. Dies ist nicht immer praktisch oder leicht getan. Scrapings von Erdlöchern oder Papeln auf einem Glasobjektträger gegeben und mikroskopisch unter geringer Leistung untersucht. Mehrere Läsionen müssen fest positive Identifikation zu erhalten geschabt werden kann. Aus praktischer Sicht sollte der klinische Verdacht negativen Mikroskopie außer Kraft setzen.

Erkennen anderer Bedingungen

Abgesehen von Krätze, die am häufigsten verwendeten Bedingungen in Betracht gezogen werden, wenn sie mit einem Juckreiz Kind präsentiert sind in der Tabelle aufgeführt.

Die atopische Dermatitis oder infantile Ekzem ist eine häufige genetisch determinierten Zustand. Der Patient stellt sich mit Läsionen im Gesicht bei 4 bis 6 Monate alt Klassisch. Es schlecht definiert auf dem Rumpf und Extremitäten fleckige Ekzeme werden. In der späteren Kindheit, ist das Muster mehr Biege, an denen antecubital und Kniekehle und Biege Aspekte der Handgelenke (Abbildung 3). Pruritus ist immer schlimmer nachts. Eine Familiengeschichte von Atopie der Haut, Asthma und Heuschnupfen ist weit verbreitet. Wiederholte Kratzen kann mit oder ohne sekundäre oberflächlich verkrusteten pyoderma persistent Kratzer Papeln oder prurigo Papeln produzieren.

papulöser Urtikaria ist ein Begriff, episodisch, symmetrisch verteilt, gerötete Papeln gegeben, die durch die Bisse von Insekten wie Mücken, Flöhe und Wanzen verursacht werden. Diese Bedingung kann sein, häufiger bei atopischen Kindern. Pruritus können erheblich sein, vor allem nachts (aber aus irgendeinem Grund Juckreiz ist in der Nacht häufig schlechter). Das wiederholte Kratzen kann eine chronische Problem der verdickte Hautknötchen (Abbildung 4) zu erzeugen. Asiatische Haut scheint anfälliger für diese knotige Reaktion.

Insektenstiche von Flöhe und Mücken sind in der Regel vorübergehend in der Natur, leuchtend rot, mit einem zentralen punctum. Abgedeckte Regionen sind häufig beteiligt. Die Läsionen können lokalisiert werden, bezeichnet ein Phänomen, als die Frühstück-Mittagessen-Abendessen Muster (Bild 5). Für die meisten gemeinsamen Insektenstiche, gibt die Morphologie des Bisses keinen Hinweis auf die Identität des beißende Insekten. Nicht alle Menschen sind die richtigen «Geschmack» gebissen zu werden, und einige entwickeln keine signifikanten Reaktionen vor Ort, wenn gebissen, so ist es nicht ungewöhnlich, dass nur ein Familienmitglied ein Problem. Die Eltern werden oft die Diagnose Rabatt, weil dieser.

Molluscum contagiosum ist eine häufige, benigne Erkrankung der Haut und Schleimhäute, die von einem bestimmten Pockenvirus verursacht wird. Es ist vielleicht nicht, dass Dellwarzen scheinen Teil der Differentialdiagnose von Krätze wäre. Allerdings Molluscum Läsionen, die eczematized und sich entzünden kann schwierig sein, zu identifizieren. Bei Kindern ist in der Regel nicht Dellwarzen sexuell übertragen. Die klassische Läsion ist eine hautfarbene Papeln von 1 mm bis 3 mm mit zentralem Delle (Abbildung 6). Die Läsionen können wahllos über die Haut verstreut werden, obwohl in kleinen Kindern oft sie neigen dazu, auf den seitlichen Aspekte des Rumpfes in den Achselhöhlen und den Innenflächen der oberen Arme erstreckt zu sein. Die Fläche Windel auf das Gesäß und Oberschenkel erstreckt, ist auch häufig beteiligt. Es kann ein paar Läsionen oder Hunderte sein. Was macht die Diagnose manchmal schwierig ist, dass eine ekzematöse Reaktion rund um die Läsionen zu entwickeln, so dass die Abschürfung und Erythema die kleinen molluscum Läsionen verbergen. Auf den ersten Blick ist die ekzematösen Reaktion festgestellt und die Molluscum Läsionen übersehen werden.

Urtikaria ist weniger häufig bei Kindern als bei Erwachsenen und kann schwierig sein, zu erkennen. Anstatt eines Kindes vorübergehende urtikariell wheals bemerken, können Eltern bemerken nur die Abschürfung und Kratzen, und hören die Beschwerden von Juckreiz (Abbildung 7). Oft von juckenden Haut Kratzen können sekundäre Dermografismus induzieren. Dies stellt mit linearen gerötete Quaddeln, die deutlich juckende sind. Atopische Individuen scheinen anfälliger für Dermografismus zu sein.

Sobald die Diagnose der Krätze hergestellt ist, kann die Behandlung in zwei Richtungen eingeleitet werden: spezifische antiscabietic Therapie und unspezifische Verwaltung der sekundären Problemen von Juckreiz, ekzematisieren und möglicherweise Pyoderma.

Die Prinzipien der spezifischen Behandlung gehören die Wahl eines Mittels, bezogen auf Wirksamkeit und potentielle Toxizität. Dies kann ein echtes Problem bei sehr jungen Kindern sein. Agents angewendet werden traditionell dünn vom Hals abwärts zu allen Bereichen, ob sie beteiligt sind oder nicht. Es kann notwendig sein, um die Kopfhaut, Gesicht zu schließen, und die Ohren auf die klinische Beteiligung abhängig. Das Medikament wird links auf, in der Regel für 8 bis 10 Stunden, und gebadet wird. Diese Artikel, die mit der Haut des Patienten-Bettwäsche in engem Kontakt waren, Bettwäsche und Unterwäsche-werden mit Seife und Wasser gewaschen und dann getrocknet, um die heißen, trockenen Zyklus verwendet wird. Es besteht keine Notwendigkeit in der Reinigung externen Kleidung, Matratzen oder anderen Oberflächen, aggressiv zu sein. Alle Familienmitglieder und andere Personen in engem Kontakt mit dem Patienten, ob sie sind symptomatisch oder nicht, sollte einmal behandelt werden. Es ist üblich, dass der Patient eine zweite Behandlung 5 bis 7 Tage später erhalten.

Spezifische antiscabietic Mittel

Derzeit Permethrin 5% Creme oder Lotion (Kwellada-P Lotion, Kwellada-P Cremespülung, Nix Sahne) sind die Mittel der Wahl. Permethrin ist ein Pyrethroid, ein synthetisches insektizides Mittel. Nicht Kwellada-P-Lotion mit Kwellada Lotion, die das gemeinsame Lindan Produkt seit vielen Jahren verwendet wurde, zu verwirren.

Das Sicherheitsprofil von topischen Permethrin ist gut, auch wenn es nicht für die Anwendung bei Säuglingen jünger als 2 Monate empfohlen. Während der frühen Kindheit, wie während der Schwangerschaft und Stillzeit, topische Permethrin wird verwendet, wenn die zu erwartenden Vorteile die potenziellen Risiken überwiegen. Das Präparat ist in der Regel gut vertragen. Es kann gelegentlich eine brennende Reizung erzeugen. Permethrin Cremespülung ist nur für die Kopfhaut Läsionen verwendet werden, wenn sie vorhanden sind. In erster Linie wird es zur Behandlung pediculosis capitis verwendet.

Topical Lindan 1% Lotion wurde seit vielen Jahren verwendet. Es ist ebenso wirksam wie Permethrin. Es war einmal weit unter dem Namen Kwellada Lotion verwendet, aber seine Verwendung hat sich in den letzten Jahren zurückgegangen aufgrund von Bedenken bezüglich der systemischen Toxizität (10% der auf die Haut aufgetragen Lindan absorbiert werden kann). Zentrales Nervensystem Toxizität berichtet worden, in erster Linie als Folge von falscher Anwendung, Überbeanspruchung und mangelnde Compliance der Patienten. Es ist nicht für Säuglinge und Kleinkinder empfohlen.

Topical 6% Schwefel-Salbe ist ein altmodischer Behandlung selten jetzt verwendet, da es minimal wirksam, chaotisch und geruchliche. Seine Sicherheit bei Säuglingen und kleinen Kindern wurde nicht untersucht. Es wird für drei aufeinanderfolgende Nächte angewendet.

Crotamiton Creme (Eurax) kein sehr wirksames antiscabietic Mittel, aber es ist eine effektive topische antipruritic. Die Creme wurde ausführlicher in der Vergangenheit verwendet, wenn weniger wirksam antiscabietic Zubereitungen zur Verfügung standen. Es wird für 5 bis 7 Tagen zweimal täglich angewendet.

Unspezifische Management von Krätze

Während spezifische antiscabies Therapie zwingend vorgeschrieben ist, nicht unbedingt den raschen Linderung der verallgemeinerten ekzematös und gereizte Reaktionen geben. Die Linderung von Juckreiz und Sekundär Ekzem kann 2 bis 4 Wochen dauern. Häufig erzeugt die Persistenz von Pruritus so viel Patienten Bedenken, dass es zu übermäßigen Gebrauch der irritierende topische antiscabietic Mittel führt, die sich Kontaktdermatitis verursachen können.

Die Persistenz der Krätze für einen beliebigen Zeitraum ruft in der Regel eine nicht-spezifische papular Ekzeme, die andere Bereiche als den klassischen scabietic Standorten beinhalten können. In der Tat ist die tatsächliche Anzahl der Milben in der Haut in der Regel klein gegenüber dem weit verbreiteten Maße des Ausschlags. Dieses «scabietic Ekzem» kann ein hartnäckiges Problem sein, lange nachdem die Krätze Milbe ausgerottet wurde. Der Juckreiz-Kratz-Zyklus kann sich selbst erhalt sein, große Beschwerden des Patienten und Angst verursachen.

Die folgenden allgemeinen Hinweise für gereizte Haut Ekzeme Verwaltung sollten Familien gegeben werden:

• Legen Sie kurze lauwarme Bäder oder Duschen mit minimalen Mengen an Seife.
• Vermeiden Sie Whirlpools und Whirlpool.
• Tragen Sie weiche Stoffe und vermeiden irritierend Wolle und Synthetik.
• Vermeiden Sie mit Bettwäsche overdressing zu verhindern, in der Nacht überhitzen.
• Verwenden Sie aktuelle antipruritics wie fad Emollients und juckreizstillende Lotionen. Dazu gehören Pramoxin /
Menthol / Kampfer Lotionen (PrameGel, Sarna-P).
• Verwenden Sie topische Kortikosteroide. Dies sind wertvolle Mittel für die sekundäre Reizung Reaktion. Beginnen topische Kortikosteroide unmittelbar nach der ersten Behandlung antiscabietic, Anwendung zwei- bis dreimal täglich. Für Säuglinge und Kleinkinder mit einem bescheidenen Problem ist Hydrocortison 1% Creme in der Regel ausreichend. Bei schwereren und persistent Reaktionen, mittelstarke topische Kortikosteroide wie Triamcinolon 0,1% Creme oder Betamethason 0,05% Creme kann verwendet werden, sofern die Dauer der Benutzung nicht 1 bis 3 Wochen nicht überschreiten. Antipruriginosa wie Menthol (0,25% bis 0,5%) oder Kampfer (0,25% bis 0,5%) an das Corticosteroid Base zugegeben werden.
• Verwenden Sie die orale antipruritics. Dies kann hilfreich sein, vor allem für nächtliche Juckreiz. Hydroxyzin und Diphenhydramin werden häufig verwendet.

Wenn die Behandlung nach 2 bis 3 Wochen gescheitert scheint, sollte die folgende Frage gestellt werden:

• War die Diagnose richtig?
• Gab es ausreichend Patienten-Compliance?
• Hat der Patient die Haut wurde overtreating?
• Hat es erneut Kontakt mit Krätze worden?
• Hat der Patient eine post-scabietic Ekzem entwickelt, die sich selbst erhaltende geworden ist?

Wie bei allen medizinischen Bedingungen, wird der Patient und Familie am besten tun, wenn sie gut informiert sind. Die Diagnose der Krätze oder auch der Vorschlag von Krätze kann, produzieren Unglauben und eine emotionale Reaktion auf die fehlerhafte Verständnis zugrunde, dass unsachgemäße Hygiene die Ursache ist. Das Management kann eine Herausforderung sein, vor allem, wenn das Problem nicht schnell löschen.

Verwalten von anderen Bedingungen

Die atopische Dermatitis ist eine zu große Thema hier besprechen im Detail. Allerdings kann eine Überprüfung der grundlegenden Prinzipien nützlich sein. Die Faktoren, die atopische Haut jucken gehören die folgenden:

• Inherent unteren Haut Juckreiz Schwelle.
• Trockene Haut.
• Erhöhte Inzidenz von Kontakt mit reizend.
• Schwitzen und Überhitzung.
• Emotionaler Stress.
• kutane Superinfek-, nicht immer mit klassischen pyoderma.
• Allergische Kontaktdermatitis, insbesondere in Reaktion auf Nickel.

Bemühungen, die oben genannten Faktoren sind wichtig für die dermatologische Verwaltung eines Kindes mit atopischen Ekzemen zu minimieren, wie die spezifischen therapeutischen Mitteln vorgeschrieben sind. Manchmal die vielfältigen ethnischen Zugehörigkeit unserer Patientenpopulation und die daraus resultierenden Sprachbarrieren machen es schwierig, eine angemessene Behandlung Compliance zu erhalten. Auch ohne Sprachbarrieren, ist es schwer für einige Eltern zu akzeptieren, dass es keine einfache und einzige Behandlung ist schnell klinischen Erfolg zu gewährleisten.

Die allgemeinen unspezifischen Hautpflege Praktiken für Krätze umrissen sind auch gut für nonscabietic Bedingungen. Eine wichtige Ergänzung ist die regelmäßige und gründliche Schmierung von atopischer Haut. Die Anwendung fad Emollients zu gedämpft (nicht trocken) Haut ist nicht erforderlich. Emollients wird in Abhängigkeit von den Patientenkomfort und je nach Geschmack und von Vaseline zu leichteren, weniger fettig, geruchsneutrale Produkte reichen kann. Antipruritic Therapie umfasst orale Antidiabetika wie Hydroxyzin und Diphenhydramin. Die topische Kortikosteroide sind die tragende Säule der topischen Behandlung. Die Wahl der spezifischen Agenzien ist ähnlich der für die Behandlung von Krätze skizziert. Das Ziel sollte sein, die wenigsten wirksamen Produkt möglich zu verwenden, da die möglichen langfristigen Hautnebenwirkungen. Es ist ratsam, nicht unbeaufsichtigt Minen von topischen Kortikosteroiden zu geben. Die Haut von Kindern ist eher als erwachsene Haut Hautatrophie zu entwickeln.

Ein bedeutender Fortschritt bei der topischen Therapie für atopische Dermatitis war die Einführung der topischen Immunmodulatoren. Sind Tacrolimus (0,03% oder 0,1%) Salbe (Protopic) und Pimecrolimus 1% Creme (Elidel) [1,2] Diese Mittel für nicht angedeutet immunsupprimierten Patienten von 2 Jahren oder älter für die kurzfristigen. Sie können auch intermittierend für die langfristige und für leichten und mittelschweren Erkrankungen eingesetzt werden. Sie sind besonders wertvoll, wenn die herkömmlichen Therapien sind unzureichend oder bergen Risiken. Sie werden nicht verwendet werden, wenn es klinische Anzeichen einer Virusinfektion. Die häufigste Nebenwirkung ist ein Gefühl von Brennen oder Wärme, die in der Regel vorübergehend ist. Der Aufwand der Vorbereitungen macht ihre Verwendung praktikabelste relativ lokalisierter Erkrankung.

Unspezifische Management anderer Bedingungen

Papulöser Urtikaria reagiert in der Regel leicht zu Behandlung, beißen die Insekten zu stoppen bieten. Allgemeine Maßnahmen sollten die Haut kühl und frei von Irritationen zu halten verwendet werden. Topische Corticosteroide, im wesentlichen die gleichen, die zur Behandlung einer ekzematösen Reaktion auf Krätze verwendet werden, sind zufriedenstellend. Oral antipruritics kann hilfreich sein. Patienten und Familienmitglieder profitieren von Beruhigung in Bezug auf die Art des Verfahrens.

Insektenstiche kann schwierig zu behandeln, weil es oft unmöglich ist, die beißende Insekten zu identifizieren, nur allgemeine Maßnahmen des Umweltmanagements möglich zu machen. Achtung auf die Möglichkeit der befallenen Tiere benötigt. Denken Sie daran, dass erwachsene Flöhe und Eier können für Monate in einem leerstehenden Haus lebensfähig bleiben. Insektiziden wie diethyltolumanide (DEET) sind die bevorzugten Mittel, wenn auch nicht immer vollständig wirksam. (Enzephalopathie durch umfangreiche und wiederholte Anwendung von Diethyltoluamid wurde bei Kindern berichtet.) Permethrin Spray von Kleidung kann auch hilfreich sein. Es gibt zahlreiche gemeinsame Produkte, wie Thiamin, die ihre Befürworter haben. Leider gibt es keine wissenschaftliche Unterstützung für ihre Verwendung.

Molluscum contagiosum gesagt wird ein selbstbegrenzenden Infektion zu sein, obwohl in meiner Erfahrung dies selten der Fall zu sein scheint. Die Behandlung hängt von dem Ort der Infektion und auf das Alter des Patienten und die Fähigkeit, zu kooperieren. Isolierte spärlich Läsionen können physisch durch Extraktion, Kürettage oder Kryotherapie entfernt werden. Mehrere Läsionen, insbesondere bei Kleinkindern, kann erfolgreich mit der Verwendung der topischen Blasenmittel Cantharidin-Lösung (Cantharone) verwaltet werden. Diese Behandlung erzeugt bei der angelegten Website Vesikulation und heilt in der Regel ohne große Zwischenfälle. Vorsicht verwendet werden muss, wenn Läsionen im Gesicht zu behandeln und auch, wenn Individuen sind dunklere Hautfarbe. Wiederholen Sie die Behandlung Sitzungen sind häufig erforderlich. Schauen Sie auch für die betroffenen Familienmitglieder als Quelle der Reinfektion.

Bei Patienten, die zu den üblichen Behandlungen nicht reagieren, gab es Berichte über die Verwendung der topischen Immunmodulator, Imiquimod-Creme (Aldara) gefördert wird. [3] Diese Creme hat den Vorteil, gut verträglich zu sein und einfach anzuwenden (dreimal wöchentlich). Der Nachteil sind die Kosten der Medikamente. Dennoch bei Kindern oder Menschen mit weit verbreiteten oder ungünstig gelegene Läsionen, wie auf dem Gesicht, kann es eine sehr zufriedenstellende Wahl sein. Der Behandlungsverlauf ist in der Regel 8 bis 12 Wochen. Topical keratolytische Mittel, wie Tretinoin 0,025% oder 0,05% Creme kann auch manchmal erfolgreich, vermutlich wegen der Peeling-Effekt die sie produzieren.

Das Management eines Juckreiz Kind ist nicht einfach. Das Alter des Patienten oft erlaubt keine Motivation oder Selbstdisziplin Teil des therapeutischen Programms zu sein. Es ist nicht immer einfach, eine schnelle Diagnose zu machen, und Eltern Erwartungen, die Dauer der Behandlung in Bezug auf erforderliche unrealistisch. Trotz der besten Bemühungen und einen hohen Index der Verdacht, kann Krätze verpasst werden. Vielleicht ist der beste Ansatz ist, etwas zu behandeln, die fern wie Krätze, als ob es scheint, waren die Krätze. Der Nachteil ist minimal. Der Vorteil ist, dass Sie und der Patient kann mit den Ergebnissen angenehm überrascht sein.

Konkurrierende Interessen
Keine erklärt.

Tabelle. Allgemeine Bedingungen, die Krätze zu imitieren.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Juckende Haut Nach Brandverletzungen, Juckreiz und Brennen der Haut.

    Juckende Haut nach Brandverletzungen Einleitung Da die Haut heilt von einer Brandverletzung, kann es juckt. Fast jeder von schweren Verbrennungen hat Probleme mit Juckreiz erholt sich vor allem auf oder um die …

  • Juckende Haut am ganzen Körper ohne rash_1

    Mehrdeutige Juckreiz Juckreiz ist eine häufige Beschwerde, die symptomatisch schwer zu diagnostizieren, da ältere Patienten oft mehrere Medikamente nehmen und gesundheitlichen Bedingungen, die kann …

  • Juckende rote Beulen auf der Haut, was rote juckende Beulen verursachen kann.

    Juckende rote Beulen auf der Haut Es kann mehrere Ursachen für juckende rote Beulen auf der Haut sein. Die häufigsten sind Picker Akne, Ekzeme, Follikulitis und Krätze. Um zu erfahren, über sie und einige mehr …

  • Juckende Haut fungus_1

    Diabetes Health Center in diesem Artikel Gemeinsame Hauterkrankungen Diabetes in Verbindung fortgesetzt. Acanthosis nigricans: Diese Bedingung ist am häufigsten bei Menschen mit Typ-2-Diabetes. Es verursacht…

  • Wie kann ich juckende Haut Treat (mit …

    wiseGEEK: Wie kann ich juckende Haut Saures? Es gibt keine einzige perfekte Behandlung für juckende Haut, weil es viele verschiedene Ursachen haben kann. Einige Reizung kann eine schwere Infektion (bakterielle zeigen …

  • Juckende Haut fungus_8

    Ein Bild Führer zu den allgemeinen Erwachsenenhautkrankheiten Hautprobleme? Ist Ihre Haut juckende, Nässen oder Ausbrechen? Moles, Hautausschläge, Nesselsucht und Ekzeme sind nur einige der mehr als 3.000 Erkrankungen der Haut …