Kidney Disease & Diabetes, schlechte Nieren.

Kidney Disease & Diabetes, schlechte Nieren.

Nierenkrankheit & Diabetes

Eine der häufiger langfristigen Komplikationen von Diabetes ist Nierenschäden. Auch bekannt als diabetische Nephropathie oder diabetische Nierenerkrankung (DKD), ist dieser Zustand eine Folge von Gefäßanomalien, die Diabetes und erhöht das Sterblichkeitsrisiko begleiten. Darüber hinaus ist Diabetes mellitus ein Hauptrisikofaktor für die End-stage renal disease (ESRD), die am weitesten fortgeschrittenen Stadium der Nierenerkrankung.

Chronischer Nierenerkrankung (CKD) Basics

Nierenerkrankung bedeutet, dass die Nieren können’t Filter Blut und Urin zu machen, wie sie sollten. Chronische Nierenerkrankung tritt langsam über viele Jahre und in der Regel nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

  • Frühe Nierenerkrankungen, manchmal Niereninsuffizienz genannt, dürfen keine Anzeichen oder Symptome
    Sie können nicht anders fühlen, bis die Krankheit fortgeschritten ist, aber der Schaden noch getan wird. Blutuntersuchungen Nierenfiltrationsrate und Urintests zur Prüfung auf Protein im Urin zu überprüfen, sind die einzigen Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Sie eine Nierenerkrankung in diesem Stadium haben. es’s wichtig getestet für Nierenerkrankungen zu werden, wenn Sie Diabetes haben, so dass es früh und behandelt nachgewiesen werden kann, um das Fortschreiten der Schäden zu verlangsamen. Halten Sie Ihren Blutzucker und Blutdruck unter Kontrolle in Ihrem Zielbereich ist sehr wichtig, eine Nierenerkrankung zu verlangsamen. Abnehmen, regelmäßige Bewegung und nicht zu rauchen sind große Möglichkeiten, die Kontrolle des Blutzucker und Blutdruck zu helfen.
  • Nierenversagen oder End-stage renal disease (ESRD)
    Nierenversagen bedeutet Schäden an den Nieren bis zu dem Punkt fortgeschritten ist, dass sie eine gute Arbeit der Filterung Abfälle wie Harnstoff und Kreatinin aus dem Blut nicht zu tun, so kann es in den Urin ausgeschieden werden. Der Abfall Aufbau kann krank machen und Sie können diese Symptome haben: Schwellungen an den Knöcheln, Gesicht oder Bauch, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Schwäche, Verwirrung und Kopfschmerzen. Behandlungen für Nierenversagen können gehören: Hämodialyse, Peritonealdialyse oder Nierentransplantation. es’s wichtig, mit Ihrem Arzt zu arbeiten, um zu entscheiden, welche Behandlung am besten für Sie sein wird.

Wie erhöht Diabetes das Risiko für Nierenerkrankungen?

Hohe Blutzuckerspiegel machen die Nieren härter arbeiten, um ihre Arbeit der Filterung zu tun, die im Laufe der Zeit können sie beschädigt werden, so dass sie beginnen, kleine Mengen an Protein (Albumin) in den Urin zu lecken. Aus diesem Grund in einem Urintest Albumin Nachweis bedeutet, dass die Nieren geschädigt werden. Nicht jeder mit Diabetes entwickelt Nierenerkrankung. Faktoren, die eine Nierenerkrankung Entwicklung beeinflussen können, gehören Genetik, Blutzuckerkontrolle und Blutdruck. Je besser eine Person hält Diabetes und Blutdruck unter Kontrolle, desto geringer ist die Chance für eine Nierenerkrankung zu bekommen.

Wie werden die Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) und Nierenerkrankungen zu tun?

Menschen mit CKD haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) hauptsächlich aufgrund von Problemen mit den Blutgefäßen. Die meisten Patienten mit CKD sterben als Folge von kardiovaskulären Komplikationen eher als Fortschritt zu terminaler Niereninsuffizienz.

Risiken, die oft mit einer Nierenerkrankung assoziiert sind, sind auch mit Atherosklerose verbunden sind, und dem Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauferkrankungen und Schlaganfall beitragen.

Was soll ich tun, wenn ich Diabetes habe?

Viele der Risikofaktoren für Nierenerkrankungen und CVD sind behandelbar. Wenn Sie Diabetes haben, nehmen Sie diese Schritte aus:

  • Halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel im normalen Bereich.
  • Steuern Sie Ihren Blutdruck.
  • Verwalten Sie Ihr Gewicht.
  • Arbeiten Sie eng mit Ihrem Gesundheitspflegeteam, um sicherzustellen, Ihren Urin Albuminspiegel überwacht werden. (Die American Diabetes Association legt nahe, dass Menschen mit Typ-2-Diabetes sollte danach für Urinalbuminspiegel zum Zeitpunkt der Diagnose und einmal im Jahr zu sehen sein.)

Dieser Inhalt wurde zuletzt Januar 2016 überprüft.

Warum Matters Diabetes

SUCHE

Teilen ist Kümmern

LOKALE VERANSTALTUNGEN

KONTAKTIERE UNS

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Nierenerkrankung A Silent Problem, Nieren-Test.

    Heath und Altern Kidney Disease: A Silent Problem Henry hat eine harte Zeit für die Verwaltung seiner Gesundheit gehabt. Er weiß, dass er s Bluthochdruck und Diabetes bekam. aber er kann einfach t zusätzliche widerstehen …

  • Nierenerkrankung Info, Niere Verstopfung bei Erwachsenen.

    Risikofaktoren für CKD Was Sie Ihre Nierenerkrankung zu verwalten tun? Wenn Sie ein Risikofaktor haben, bedeutet dies, Sie sind eher ein Problem als jemanden zu haben, der es nicht haben. Aber es…

  • Kidney Disease Behandlungen und …

    Nierenerkrankung Verständnis Nierenerkrankung verstehen — Behandlung Wie weiß ich, ob ich eine Nierenerkrankung haben? Blut- und Urintests können Anzeichen für eine frühe Nierenerkrankung und Monitor helfen aufzudecken …

  • Nierenerkrankung (Nephropathie) Amerikanische …

    Nierenerkrankung (Nephropathie) Nieren sind bemerkenswerte Organe. In ihnen sind Millionen von winzigen Blutgefäßen, die als Filter wirken. Ihre Aufgabe ist es Abfallprodukte aus dem Blut zu entfernen. Manchmal…

  • Kidney Disease Früherkennung …

    Nierenerkrankung: Früherkennung und Behandlung für eine verbesserte Version dieser Seite schalten Sie bitte Javascript. Viele Amerikaner wissen nichts über Nierenerkrankungen, bis es zu spät ist. Im Gegensatz zu vielen …

  • Nierenerkrankung bei Hunden und Katzen …

    Viele meiner Artikel sind Plagiat und verändert, die im Internet zur Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Es gibt nie Anzeigen laufen oder irgendetwas zu verkaufen mit meinen echten Artikel. Versuchen Sie, mit denen zu bleiben …