Lab Tests — National Breast Cancer …

Lab Tests — National Breast Cancer …

Lab Tests - National Breast Cancer ...

Lab-Tests

Wie funktioniert der Test?

Das Testlabor verwendet in der Regel eine spezielle Färbeverfahren auf die Probe Brustgewebe zu sehen, ob Hormonrezeptoren vorhanden sind. Die technische Bezeichnung für dieses Verfahren ist ein “immunhistochemischen Färbung Test” oder “Immunhistochemie (IHC).” Die Ergebnisse werden in einer Pathologie Bericht an Ihren Arzt gegeben aufgenommen werden. Wenn der Krebs angesehen “Östrogen-Rezeptor-positiven” (ER +), haben ihre Zellen Rezeptoren für das Hormon Östrogen. Das bedeutet, dass die Krebszellen vermutlich Signale von Östrogen erhalten Wachstum zu fördern. Über zwei drei Brustkrebs von jeder aus enthalten Hormonrezeptoren.

Wenn der Krebs Progesteron-Rezeptor-positive (PR +) ist, haben seine Zellen Rezeptoren für das Progesteron. Dieses Hormon könnte dann das Wachstum des Krebses zu fördern.

Was bedeuten die Ergebnisse der Hormontests?

Brustkrebs-Patienten, die sowohl für Östrogen-Rezeptoren und Progesteronrezeptoren in der Regel positiv getestet haben eine bessere als durchschnittliche Prognose für das Überleben und eine vollständige Genesung als diejenigen, die gegenwärtig keine Rezeptoren haben. Auch die weitere Rezeptoren und desto intensiver ist die Reaktion, desto besser ist sie reagieren Therapie Hormon. Patienten mit einem Rezeptortyp, aber nicht die andere kann immer noch Vorteile aus dieser Form der Behandlung zu ernten, aber wahrscheinlich nicht in gleichem Maße. Wie bereits erwähnt, wenn der Krebs sowohl ER- und PR-negativ ist, ist es wahrscheinlich gewonnen’t reagieren Therapie Hormon. Typische Response-Raten zur Hormontherapie sind wie folgt:

  • ER und PR-positiv: 75-80%
  • ER positiv und PR negativ: 40-50%
  • ER negativ und PR-positiv: 25-30%
  • ER negativ und PR negativ: 10% oder weniger

HER2 / neu-Test

Ähnlich wie bei der Hormonrezeptor-Test sieht die HER2 / neu-Test für eine bestimmte Art von Protein, die mit bestimmten Arten von Krebszellen und dem Gen, das es produziert gefunden wird. Der offizielle Name dieses Gens ist auf den humanen epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor 2, und es macht HER2-Proteine. Diese Proteine ​​sind Rezeptoren auf Brustzellen.

In einem gewissen Sinn enthalten Gene, die Formel für die Anzahl und Kombination von Proteinen eine Zelle richtig gesund und Funktion bleiben muss. Bestimmte Gene und die Proteine ​​sie erzeugen können bestimmen, wie Brustkrebs fortschreitet, und wie sie an verschiedene Arten der Behandlung anspricht.

Was ist ein HER2-Rezeptor und wie funktioniert es auf Brustkrebs beziehen?

Gesunde HER2-Rezeptoren sind die Proteine, die helfen, zu verwalten, wie eine Brust Zelle wächst, dividieren, und selbst repariert. Doch in etwa ein Viertel aller Brustkrebspatientinnen, isn das HER2-Gen’t ordnungsgemäß funktionieren. Es macht eine überschüssige Anzahl von Kopien von sich selbst in einem Verfahren, bekannt als “HER2-Gen-Amplifikation.” Dann anweisen diese zusätzlichen Gene, die Zellen zu viele HER2-Rezeptoren zu machen, die aufgerufen wird, “HER2-Protein-Überexpression.” Das Endergebnis ist, dass Brustzellen wachsen und sich teilen sich unkontrolliert.

Der HER2 / neu-Test kann feststellen, ob die Probe normal ist oder ob er zu viel von der HER2 / neu-Protein oder einer übermäßigen Anzahl von Kopien seines Gens. Wenn Sie mit invasivem Brustkrebs diagnostiziert wurden oder rezidivierendem Brustkrebs hatten, kann Ihr Arzt diesen Test empfehlen. Es wird Ihr medizinisches Team bestimmen Ihre Prognose, Eigenschaften des Tumors einschließlich helfen, wie aggressiv der Tumor ist wahrscheinlich zu sein, und die besten Behandlungsmöglichkeiten.

Dieser Test wird häufig in Verbindung mit dem Hormonrezeptor-Test bestellt. Typischerweise wird der Brustkrebsgewebeprobe von einer Biopsie oder während einer Mastektomie entfernt Tumors verwendet.

Was werden die HER2 / neu Ergebnisse sagen Sie mir?

Es gibt vier Tests für HER2, und die Ergebnisse davon auf dem Pathologiebericht erscheinen, die mehrere Wochen dauern kann, zurück zu kommen.

Der erste ist der IHC-Test, der kurz ist “Immunhistochemie.” Es wird geprüft, ob es überschüssige HER2-Protein in den Krebszellen. Ein Ergebnis von 0 oder 1+ gibt es keinen Überschuss vorhanden ist, 2+ ist grenzwertig und 3+ bedeutet, dass die Zellen zur Behandlung von HER2-Protein-Überexpression positiv getestet.

Die verbleibenden drei Tests alle untersuchen, ob die Zellen zu viele Kopien des HER2-Gens enthalten. Zu diesen Tests gehören:

  • Der FISH-Test (“Fluoreszenz in situ Hybridisierung”)
  • Der Spot-Light HER2 CISH-Test (“Subtraction Sondentechnologie chromogene in situ Hybridisierung”)
  • Die Inform HER2 Dual-ISH-Test (“Informieren Dual In Situ Hybridization”)

Es gibt nur zwei mögliche Ergebnisse für diese drei Tests: positiv, was bedeutet, HER2-Genamplifikation, oder negativ, um die Anzahl der HER2-Gene anzeigt, nicht zu hoch ist.

In der Pathologie Bericht, Brustkrebs mit HER2-Protein-Überexpression und HER2-Genamplifikation sind HER2-positiv bezeichnet. Diese Art von Krebs wächst oft schneller breitet sich auf andere Bereiche leichter und hat eine höhere Wahrscheinlichkeit gegen HER2-negativer Brustkrebs von wiederkehrenden.

Bluttests für HER2 / neu

Manchmal, insbesondere wenn es nicht genügend Tumorgewebe vorhanden ist, den Test durchzuführen, wird eine Blutprobe aus dem Patienten gezogen’Arm auf ähnliche Daten zu sammeln. Dieser Bluttest wird als ein “Serum HER2 / neu-Test,” und es kann als ein Teil der anfänglichen Aufarbeitung bei der Krebsdiagnose oder zur Überwachung der Wirksamkeit der Behandlung verwendet werden. Wenn zunächst der Pegel von Serum HER2 / neu, um mehr als 15 ng / ml erhöht wird und dann fällt es wird die Behandlung wahrscheinlich arbeiten. Wenn jedoch die Serumspiegel erhöht bleibt, zeigt dies die Behandlung nicht funktioniert. Wenn die Serumspiegel sinkt dann aber bei einer späteren Prüfung, wieder angehoben wird, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Krebs wiederkehrenden werden.

Wenn alle drei der Tests wieder negativ kommen für Rezeptoren für Hormone (Progesteron und Östrogen) und negativ für HER2, dreifach negativem Brustkrebs kann die Diagnose sein.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hodgkin Lymphom Diagnose, Lymphom diagnostische Tests.

    Hodgkin-Lymphom: Diagnose Häufige Anzeichen und Symptome von Hodgkin-Lymphom sind Schwellungen der Lymphknoten, Fieber, Nachtschweiß, unerklärlicher Gewichtsverlust und Mangel an Energie. Während die meisten Menschen …

  • HIV-Tests, Aids-Test.

    HIV-Tests HIV und AIDS-Tests bei Walgreens HIV und AIDS Tests, die Sie zu Hause Blick auf Antikörper gegen das HIV-Virus in Ihrem Körper durchführen. Dies ist das Virus, das AIDS verursacht. Die HIV-Virus-Attacken …

  • Vererbten Gene und Krebsarten, Eierstock- Polypen Symptome.

    Vererbten Gene und Krebsarten Darmkrebs ist die 4. häufigste Form von Krebs in Großbritannien. Rund 6 von 100 Männern (6%) und 5 100 Frauen (5%) wird Darmkrebs im Laufe ihres Lebens ….

  • Lebermetastasen — Bowel Cancer …

    Wenn eine Operation ist eine Option für Lebermetastasen, ist es die beste Chance für das Überleben Wenn Sie Ihre rechte Hand über den Bereich unter den Rippen auf der rechten Seite des Körpers legen, es wird nur über …

  • Nationale Pygmäenziege Verband …

    Wie man einen Pygmäenziege kaufen: Fragen ein Käufer von Maggie Leman stellen sollten Wie alt ist diese Ziege? Kinder sollten vor dem Absetzen mindestens 8 Wochen alt sein, es sei denn, Sie Feed-Flasche hergestellt. Flasche…

  • Neue Labortests für diejenigen, …

    Bücher Neue Labortests für die mit Gluten-Intoleranz Celiac.com 2012.11.26 — Dieser Artikel wurde ursprünglich im Herbst 2011 Ausgabe von Celiac.com # erschienen 039; s Journal of …