Logistik-Management, die Bedeutung der Logistik-Management.

Logistik-Management, die Bedeutung der Logistik-Management.

Logistik-Management, die Bedeutung der Logistik-Management.

«Logistik ist der Prozess der Planung, Implementierung und den effizienten, effektiven Warenfluss Lagerung von Waren, Dienstleistungen und Informationen aus dem Ursprungspunkt zum Zweck der Verbrauchsstelle zu steuern, um Kundenanforderungen konformer»
Logistik besteht durch die Erleichterung relevanten Herstellung und Vermarktung Betrieb Kundenanforderungen gerecht zu werden. Die Hauptverantwortung der Logistik ist die geografische Positionierung von Rohstoffen, unfertigen und fertigen Vorräte zu möglichst geringen Kosten.
Logistik-Wert zu schaffen, ist teuer. Logistik-Konten für eine der höchsten Kosten der Geschäftstätigkeit. Logistik Ausgaben in der Regel im Bereich von 5% bis 35% des Umsatzes auf der Art des Geschäfts abhängig. So Logistik obwohl sehr wichtig für jeden geschäftlichen Erfolg ist teuer.

Verschiedenen Definitionen von Logistik-Management

Logistikmanagement umfasst alle Materialwirtschaft fließt, aus dem Zufluss der gekauften Materialien in Werken (dh Materialien, Planung von Rohstoffen Komponenten und andere Produkte, den Transport von Materialien von Zulieferern zu Werken, den Empfang und Inspektion und Lagerung von Materialien) Materialien fließen durch Herstellungsverfahren ( dh Materialien, Themen und Materialien Handhabung) und Material (Fluss an Kunden (physische Distribution (siehe Bild 1 für diese Beziehungen)

Materialwirtschaft der physischen Distribution
Management Management
Fig. 1
(Verhältnis zwischen Logistik und anderen)

Schmidt beschreibt Logistik-Management als:
«Das Management (das heißt die Planung, Durchführung und Kontrolle) aller Faktoren, die den Materialfluss und die Informationen über sie betreffen, aus der Sicht der Anforderungen des Kunden für den Zweck gesehen eine hohe Zuverlässigkeit zu erreichen,
Ein hohes Maß an Vollständigkeit und eine kurze Lieferzeit »
Institut für Einkauf und Supply definieren Logistik:

«Die Logistik ist das Konzept, das für die Verwaltung und Koordination der Aktivitäten innerhalb der Lieferkette von der Beschaffung und den Erwerb durch die Produktion sucht bieten, gegebenenfalls und auf über die Vertriebskanäle zu den Kunden. Das Ziel der Logistik ist die Schaffung von Wettbewerbsvorteilen durch die gleichzeitige Erzielung von hohen Niveau des Kundenservice, optimale Investitions- und Preis-Leistungsverhältnis. »
Nach Bowersox und Closs:

«Logistik-Management umfasst die Planung und Verwaltung von Systemen den Materialfluss in Arbeit zu kontrollieren und fertig Inventar Business Unit Strategie unterstützen»
Aus den obigen Definitionen schließen wir dass—

(1) Logistik-Management ist die Funktion die Gesamtmaterialfluss von der Verwaltung, die die Bewegung von Rohstoffen von Lieferanten umfasst, in Prozess innerhalb des Unternehmens, und die Bewegung der fertigen Ware an den Kunden.
(2) Logistik-Management umfasst sowohl physische Fluss von Produkten sowie den Informationsfluss abdeckt Berichte und Unterlagen zur Warenbewegung beziehen.
(3) Logistik-Management entwickelt Verfahren, die den Kundendienst zu minimalen Kosten zu erfüllen.
(4) Logistik-Management erzielt Kostenreduzierung durch den Materialfluss zu beschleunigen, Work-in-progress und Fertigprodukte.

AKTIVITÄTEN DER LOGISTIK FUNKTIONEN

Logistik-Funktion besteht aus Sätzen von Aktivitäten nach:
(1) Die Auftragsabwicklung. Obwohl diese Aktivität trägt nicht viel zu
Die Gesamtkosten, noch ist es wegen seines Beitrags wichtig behandelt zu Zeit führen.
(2) Transportmanagement. Transport beinhaltet —

• firmeneigenen Transport (wenn Waren erhoben werden sollen)
• Vermietung von Transport (wenn Dienste von externen Firma zu verwenden sind)
• Routing und Lastplanung.
• Auswahl der am besten geeigneten Transportmittel (das heißt Schiene, Straße, Wasser oder Luft).
• Verpackung erforderlich (das heißt lose, Paletten oder Sonder).
• Dokumentation erforderlich (vor allem, wenn Waren aus dem Ausland anreisen.)
(3) Bestandsführung. Die Vorräte erfordern zwischen dem Zeitpunkt der Nachfrage und Zeitpunkt der Lieferung zu kümmern Bedürfnisse aufrechterhalten werden. Bestandsführung beteiligt Entscheidungen über.
• Pufferbestände.
• Vorlaufzeit.
• Auffüllung der Bestände.
(4) Warehousing. Befasst sich mit der Verwaltung der Raum Vorräte zu halten, und es sich um solche Probleme wie:
• Seitenwahl.
• Platzbestimmung.
• Layout und Design.
• Die Einnahmen und Ausgaben und Lagerung.
• Erhaltung.
(5) Materialien Handhabung ist mit der Bewegung des Produkts am Strumpf Punkt betrifft und es sich um eine solche Entscheidung.
• Glätten von Materialfluss.
• Auswahl der Fördertechnik.
• Wartung von Fördertechnik.
(6) Die Verpackung ist, die mit Design der Verpackung des Produkts, das beschädigungsfreie Bewegung des Produkts sicherstellt und ist förderlich für die effiziente Handhabung und Lagerung.
(7) Der Erwerb befasst sich mit der Beschaffung, Planung und Bestellung des Produkts, um dessen Verfügbarkeit in der richtigen Menge, um sicherzustellen, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und zum richtigen Preis. Acquisition beinhaltet jedoch Dosis nicht andere Einkaufsaktivitäten wie Preisverhandlungen, Lieferantenbewertung usw.
(8) Produktplanung wird mit der Vorbereitung der aggregierten betreffenden Mengen mit Anforderungen gemäß hergestellt werden, tatsächlich sowie projiziert. Produktplanung, aber Dosis nicht enthalten Tag zu Tag die Feinplanung von Produktionsplaner durchgeführt.
(9) Informationssystem ist ein Muss für die erfolgreiche Umsetzung der Funktion Logistik. Datenbank auf dem Standort des Kunden, Verkaufsmengen, die Lagerbestände, Lieferzeiten usw. muss beibehalten werden.

VERBESSERUNG EFFECTIVESS OF LOGISTICS MANGEMENT:

Fünf Säulen auf die effektive Logistik sind: (i) logistisches Netzwerk, (ii) Transport (iii) Informationen, (iv) Inventar und (v) Lagerhaltung, Materialhandhabung und Verpackung.

(1) logistisches Netzwerk gehören Einrichtungen wie Fertigung, Lager, Händler und Einzelhandelsgeschäften. Je größer die geografische Verteilung, desto komplexer wird das Logistiknetz des Films. Superior-logistisches Netzwerk, basierend auf einer systematischen Analyse und Bestimmung der Anzahl von jeder Art von Einrichtungen, deren geografische Lage, spezifische Arbeitszuweisungen usw. kann eine sehr große Wettbewerbsinstrument sein.
(2) Informationen. Eine genaue Prognose und gute Auftragsmanagement sind wesentlich für die systematische Bestandsverwaltung JIT und Kontingenz Replenishment (CR) und eine schnelle Reaktion (QR) an den Kunden. Rechtzeitige Information ist somit der Schlüssel für die logistische Leistung. Die moderne Informationstechnologie in Form von sowohl Hardware (Fax, Mobiltelefone, E-Mail) und Software (Enterprise Resource Planning) haben, die Mängel in der Informations entfernt.

(3) Transport. Kosten, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind wichtige Faktoren für die Wirksamkeit, ob es ein Krieg oder Geschäft ist. Da die Zeit die Essenz, die Qualität der Verkehrsleistung ist, wird der kritische Faktor. die Geschwindigkeit und die Kosten für den Transport Weiterhin sind miteinander verknüpft, die sorgfältige Auswahl des Transport wird für eine optimale Kosten wesentlich. Zum Beispiel schnellere Transportkosten bedeutet mehr Geld, aber die Vorräte zu reduzieren und den Kundenservice zu verbessern.
(4) Bestandsführung. Gut Inventar-Management-System muss in Position gebracht werden, um die gewünschten Kundendienst mit einem Minimum an Lagerinvestitionen erzielen. Inventarrichtlinien müssen sorgfältig ausgearbeitet werden. Übermäßige Lagerbestände verbergen Mängel (zum Beispiel Mängel der Logistik-Netzwerk, schlechte Qualität von Lieferanten, Innenbestellmanagement etc.), während zu niedrige Lagerbestände Verzögerung bei der Auftragsausführung, langsame Reaktion und mangelhafte Kundendienst verursachen. Selektive Behandlung basiert auf folgenden Prinzipien im Allgemeinen eine effektive Bestandsverwaltung führen:

• Genügend Quantität von hohem Gewinn hohe Volumenprodukte, durch den Kern Kunden geforderte, kann auf Lager getragen werden, während oder vernachlässigbaren Inventar kann durch einen Rand von Kunden gekauft von Low-Profit-Low-Volume-Produkte gehalten werden.
• Kern Kunden können durch schnelle und zuverlässige Flugdienst bedient werden, während Aufträge anderer Kunden durch Verkehr versendet werden können.
• Verpflichtung Produkt schnell und rechtzeitig (etwa innerhalb der deklarierten Frist) müssen von erweiterten Funktionen von Logistiknetzwerk zu liefern, vorangestellt werden.
• Verpflichtung der schnellen und konsequenten Lieferung sollten dazu dienen, Kundendienst Vorteil zu erlangen und die Kraft zu neutralisieren, dass ein Wettbewerber genießt.
(5) Lagerhaltung, Materialhandhabung und Verpackung. Die Auswahl und die Lage des Lagers sollten mit Blick sein, um näher an den Kern Kunden. Materialien im Lager Handhabung sollte sicheren und schnellen Empfang, Bewegung, Lagerung und Verpackung von Kundenanforderungen, um sicherzustellen, geplant werden.

ZUSAMMENFASSUNG
Logistik-Management ist die Verwaltung aller Faktoren, die den Materialfluss und die Informationen über sie betreffen, aus der Perspektive der Kundenanforderung gesehen, für die Gewährleistung einer hohen Lieferung zu erreichen, eine hohe Zuverlässigkeit, ein hohes Maß an Vollständigkeit und eine kurze Lieferzeit .

Logistik-Funktionen gehören folgende:

(I) Die Auftragsabwicklung
(Ii) Das Transportmanagement
(Iii) Bestandsführung
(Iv) Warehousing
(V) Materialien Handhabung
(Vi) Verpackung
(Vii) Fertigungsplanung
(Viii) Informationssystem

Einige Beispiele für die Logistik Beschlüsse des Organizations-

Ein Hersteller von großen Kunststoff-Formwassertanks hat die Transportkosten als ein wesentlicher Teil der Produktkosten. Das ist aufgrund der Tatsache, dass das Gewicht Kapazität der Lkw durch die großen Tanks mit nicht ausgelastet sind. Um einen Wettbewerbsvorteil zu bauen, indem die Produktkosten Versuche reduziert werden, in dem der Deckel ein separates Stück hergestellt, um das Produktdesign ändern. Es ermöglicht kleine Tanks in die großen große zu gehen, in der Verringerung der Transportkosten führt. Da gegenwärtig die Ergebnisse der Forschung unsicher sind, wurde eine Standortentscheidung, die Produkte in den Produkten in vier Regionen Regionen eher dann an einem Ort herzustellen genommen.

Einige Zementhersteller modifizieren ihre Produktionsstruktur in Reaktion auf die Nichtverfügbarkeit von gedeckten Eisenbahnwaggons. Zement wurde in den granulierten Formen zu den Verteilungszentren gesendet, so dass die offenen Wagen verwendet werden kann. Feinschleifen wird vor der Sekundärverteilung erfolgen. Verpackungs Entscheidungen, ob Zement sollte in der Masse oder in einem Jutefaserbeutel oder HDPE Beutel werden auch unter Berücksichtigung transportiert werden.

Ein Zweirad-Hersteller wird sein Vertriebsnetz Design sowie seine Lagerstandort erneute Prüfung bessere Reaktion zu gewährleisten, durch die Optimierung auf Kosten im Zusammenhang mit Primärverteilung, Sekundärverteilung, Lagerbetrieb und Umsatzsteuer Kundenanforderungen und geringeren Gesamtproduktkosten durch Kosten zu befriedigen .

Ein Hersteller von Eisenschwamm im Westen Indiens ist auf einem Bewegungsplan entscheiden, sowohl für seine eingehenden Rohstoffe und abgehenden Fertigprodukte. Die wesentlichen Fragen sind die Transport-Modus Wahl, Versand Größe und Besatz vor allem, da Wasser, Schiene und Straße sind mögliche Alternativen. Die Probleme sind komplizierter, da der Hafen dient, die Anlage ist gering ein mit Einschränkungen der Schiffsentwurf und Bewegung während des Monsuns gehemmt zu werden. Möglichkeiten der Kosteneinsparung durch ein- und ausgehende Bewegung zu koordinieren eine weitere Dimension für die Probleme.

Bestimmte Arzneimittel und chemische Industrie konnte ihre Produktionsplanung in Bezug auf ihre Produktion Losgröße untersuchen, indem das Profil der Aufträge von den Händlern unter Berücksichtigung und optimiert damit auf Einrichtungskosten, Work-in-Prozess Lagerkosten und Fertigwarenlager Kosten. In solchen Industrien Entscheidungen können auch in flüssiger, pastöser oder Pulverform in Bezug auf den Transport von einigen Produkten hergestellt werden. Es gibt Auswirkungen auf die Transportkosten, die Umwandlung der Energiekosten und Verpackungskosten.

Wie diese Seite zu zitieren

MLA Citation:
"Logistikverwaltung." 123HelpMe.com. 28. August 2016
lt; http: //www.123HelpMe.com/view.asp id = 165981gt ;.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Bedeutung der Logistik bei der Versorgung …

    Bedeutung der Logistik Supply Chain Management Essays und Research Papers Q: erklären die Bedeutung der Logistik / Supply Chain Management amp; Welche Strategien. und Planung Verwenden Sie mit ihm ….

  • Die Bedeutung der Reverse-Logistik in der Lieferkette management_9

    Schalten Sie den Reverse-Supply-Chain in ein Profit-Center Die Auswahl der richtigen Dispositionsstrategien und das Verständnis ihrer finanziellen Auswirkungen können Sie die Reverse-Supply-Chain in einem Umsatz helfen, wieder …

  • Logistik-Management — Die Ohio …

    Zurück zu den Suchergebnissen Logistikmanagement Logistik (oder Verteilung) ist ein Begriff, der viele Funktionen zu beschreiben, um die Bewegung eines Artikels im Zusammenhang mit aus dem Ort, an dem sie gemacht wurde oder gewachsen …

  • Die Bedeutung der Reverse-Logistik in der Lieferkette management_8

    Logistik: Was es ist und warum es # 8217; s wichtig für Ihr Unternehmen Der Begriff, # 8220, Logistik, # 8221; und seine Aktionen entstanden mit dem Militär. Im Krieg Theater, angewandte Logistik an die …

  • Logistik-Management-Tools …

    Logistik-Management-Tools zur Verbesserung der Zuverlässigkeit Bild von Pete Ashton über Flickr Für Unternehmen, die in das Geschäft der Auftragserfüllung sind. gut organisierte Logistik-Management, die ist …

  • Die Bedeutung der Reverse Logistics …

    Kapitel 17 Die Bedeutung der Reverse Logistics für Retail Acts Bedeutung von Reverse Logistics für Retail Acts [1] Die Bukarester Akademie für Wirtschaftsstudien, Rumänien 1. Einleitung Nach 1970 -…