Medikamente Wechselwirkungen Nahrung …

Medikamente Wechselwirkungen Nahrung …

Medikamente Wechselwirkungen Nahrung ...

Medikamente Wechselwirkungen: Lebensmittel, Beilagen und andere Drogen

Einige Lebensmittel — auch gesunde Menschen — können Sie Ihre Medikamente weniger wirksam machen.

Gesunde Ernährung ist von entscheidender Bedeutung für Patienten Herz-Kreislauf- Erkrankungen zu kämpfen, auch Herzkrankheit genannt. In der Tat kann es helfen, einen Zustand rückgängig zu machen oder den Bedarf an Medikamenten zu reduzieren. Aber auch gesunde Lebensmittel, wie Obst und Gemüse, kann dazu führen, unbeabsichtigte und möglicherweise gefährliche Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten.

Vielleicht ist das bekannteste Beispiel ist Grapefruit, die, zusammen mit Granatapfel, die Art und Weise arbeiten bestimmte Cholesterin-Medikamente verändern kann.

Weitere Beispiele sind einige belaubte grüne Gemüse wie Spinat oder Kohl. Ihre hohe Vitamin-K-Ebenen bergen Risiken für Patienten mit Blutverdünner behandelt Striche zu verhindern. Essen hohen Niveaus dieser Gemüse können die Medikamente entgegenwirken’s Wirksamkeit.

Balancing Lebensmittel und Medikamente
Winston H. Gandy Jr. ein Kardiologe mit Piedmont Heart Institute in Atlanta und einer American Heart Association Freiwilliger, sagte, dass diese potenziellen Gefahren don’t bedeuten Patienten eine Freikarte bekommen, wenn es um Essen ihre Gemüse kommt.

Es kommt auf ein sorgfältiges Gleichgewicht zu halten, wenn mit Antikoagulantien wie Coumadin (auch allgemein als Warfarin bekannt und unter den Markennamen vermarktet Marevan, Lawarin, Waran und Warfant).

“Coumadin ist auf Ihre Ernährung angepasst,” Dr. Gandy sagte. “Wenn du’re essen Salat dreimal in der Woche, dann müssen Sie, dass weiterhin die Konsistenz und das Gleichgewicht zu halten.”

Wechselwirkungen von Ergänzungen und andere Medikamente
Dr. Gandy sagte Essen isn’t die einzige Sache, vorsichtig zu sein, wann Blutverdünner nehmen. auch Antikoagulanzien genannt. Vitamin-Ergänzungen können auch eine sorgfältig ausgewogene Dosierung von Medikamenten stören. Antibiotika und gemeinsame Schmerzmittel können auch dazu führen, das Blut zu verdicken.

Auf der anderen Seite, einige over-the-counter Medikamente verwendet kalt und Allergie-Symptome zu behandeln, kann die Blut-Verdünnungsmittel verursachen stärkere Wirkungen zu haben.

Sonstige Risiken
Im Falle von Statin-basierten Cholesterin-Medikamente, einschließlich jene, die unter Marken vertrieben wie Lipitor, Mevacor und Zocor, Grapefruit und Granatapfel kann eine gefährliche Mischung sein. Glücklicherweise sagte Dr. Gandy, Patienten, die diese Früchte behalten wollen essen können mit alternativen Medikamenten behandelt werden.

Andere Verbrauchsmaterialien, wie zB Alkohol, kann auch Auswirkungen auf die Medikamente aufgrund der Art und Weise haben sie die Leber verändern kann’s Fähigkeit, Medikamente aus dem Körper zu filtern. Und auch einfache Dinge wie Salz, das in der Lebensmittelversorgung weit verbreitet ist, kann eine Maut, weil sie die Menge an Flüssigkeit im Körper zurückgehalten erhöht, wodurch die Medikamentendosis unzureichend.

“es’ist nur die Art und Weise der Körper Nährstoffe und Elemente verarbeitet,” Dr. Gandy sagte. “Nahrungsmittel und Medikamente sind nur verschiedene Elemente mit unterschiedlichen Zwecken, aber es’s alle nach dem gleichen Verfahren behandelt. Wenn Sie das System in einer Weise zu überwältigen, dann kann es in anderer Weise betroffen sein.”

Halten Sie Ihre Ärzte und Apotheker in der Schleife
Der Schlüssel für kardiovaskuläre Erkrankungen Patienten über die Risiken zu sein ist und regelmäßige Kommunikation mit Gesundheitsdienstleistern erhalten, sagte Dr. Gandy.

“Lassen Sie Ihren Arzt wissen, über jede Diät Formulierungen Sie’erneut auf, alle Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich,” er sagte. Wenn Rezepte Abholung oder Over-the-counter Medikamente, überprüfen Sie mit dem Apotheker sicherzustellen, dass es aren’t keine negativen Wechselwirkungen. ein gesundes Essverhalten pflegen und die richtigen Mengen für Ihre Aktivität zu essen ist auch wichtig, sagte Dr. Gandy. Er ermutigt Patienten besonders vorsichtig zu sein, um die Feiertage oder bei anderen Festen, wenn Essgewohnheiten zu ändern neigen.

Consumer Health Care

SUCHE

Teilen ist Kümmern

LOKALE VERANSTALTUNGEN

KONTAKTIERE UNS

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • IRON Verwendet, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen …

    Übersicht Eisen ist ein Mineral. Der größte Teil des Eisens im Körper wird in das Hämoglobin der roten Blutkörperchen und in der Myoglobin von Muskelzellen gefunden. Eisen ist notwendig für den Transport von Sauerstoff und Kohlenstoff …

  • Wechselwirkungen, Droge, Hypericum Pillen.

    Weitere Informationen von Public Citizen ist jedes Profil eine umfassende Überprüfung der Sicherheit und Wirksamkeit dieser. Wenn kein Produkt nicht verwenden, Informationen über die Nebenwirkungen, Drogen …

  • Interaktion Checker, Medikamente …

    WebMD Interaktion Checker — Wie es Q funktioniert das: Was ist eine Interaktion? A: Wenn bestimmte Medikamente zusammengenommen werden, eine unbeabsichtigte Reaktion auftreten. Dies wird eine Wechselwirkung bezeichnet. Beispielsweise,…

  • Natürliche Angst-Medikamente, natürliche Medikamente gegen Angstzustände.

    Natürliche Angst Medikamente Was ich s Angst? Vor der Prüfung natürliche Angst-Medikamente. Sie müssen sicherstellen, dass die richtige Diagnose zu gewährleisten wird, dass es keine andere Krankheit ist ….

  • Die häufigsten Nüsse, die Lebensmittel verursachen …

    Die häufigsten Nüsse, die Ursache Nahrungsmittelunverträglichkeit häufigsten Nüsse, die Ursache Nahrungsmittelunverträglichkeit Was für eine Nuss-Allergie ist? Als allergisch auf Nüsse bedeutet, dass Ihr Körper auf Erdnüsse und Baumnüsse reagiert …

  • Medikamentenübergebrauch Kopfschmerzen amerikanischen …

    Medikamentenübergebrauch Kopfschmerzen Wenn Sie wegen der zunehmenden Kopfschmerzen Schmerzen mehr Arzneimittels beginnen, geben Sie ein rutschiger Abhang, die zu einem gefährlichen Muster der Verschlechterung Kopfschmerzen führen kann ….