Medizinische Hautprobleme, medizinische Hautproblemen.

Medizinische Hautprobleme, medizinische Hautproblemen.

Medizinische Hautprobleme, medizinische Hautproblemen.

Dermnet Neuseeland

Terminologie

Introduction

Dermatologische Diagnosen Haben oft mehr als EINEN Namen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) unternimmt Eine riesige Aufgabe, Internationale Klassifikation der Krankheiten (ICD) zu revidieren, um bevorzugte Terminologie für Hauterkrankungen umfassen, ICD11 sterben. Wenden Sie Sich An die Alpha-Entwurf von ICD11 für weitere Informationen.

Beschreibung von Hauterkrankungen

  • Eine Läsion ist Jeder einzelne Bereich der veränderten Haut. Es Kann einzeln oder mehrfach sein.
  • Ein Hautausschlag is a weit verbreitete Eruption von Läsionen.
  • Dermatose ist ein Anderer Namen für Hautkrankheit sterben.

Wenn Die Haut untersucht, bewertet ein Dermatologe verteilung. Morphologie und anordnung von Hautläsionen, das heißt, Ihre Anzahl, Größe und Farbe, sterben Webseiten beteiligt Sind, Ihre Symmetrie, Form und anordnung.

Der Dermatologe Fühlen Sich sorgfältig einzelne Läsionen und Stellt fest, Oberflächen- und Tiefeneigenschaften. Welche SCHICHT (en) der Haut beteiligt Sind? If schuppig, nicht abblättern OBERFLÄCHE leicht ab sterben? If verkrustet, was ist darunter?

Spezielle Techniken umfassen:

  • Holz-Licht Prüfung für Pigmentveränderungen und fluoreszierende Infektionen (lang UVA-Welle)
  • Dermoscopy für pigmentierte Läsionen melanoma zu diagnostizieren

Struktur der Haut

Die Haut Wird als drei Teile Zu haben: die Äußeren Epidermis. mittlere Dermis und tiefe subkutane Gewebe. Es is a Basalmembran, sterben sterben Epidermis von der Dermis und Wirkt als ein Kommunikationskanal between Den Zwei SCHICHTEN trennt.

Epidermis

Die Epidermis ist ein Komplex ‘Mauer’ aus Zellen genannt Keratinozyten. sterben Produzieren ein Protein Namens Keratin. Die Epidermis Enthält Auch Pigmentzellen genannt Melanozyten. sterben Melanin Produzieren. Langerhans’schen Zellen. sterben Antigene eine das Immunsystem und Merkel-Zellen. sterben Haben Eine sensorische Funktion.

  • Basal SCHICHT. säulenförmigen oder rechteckigen Zellen am Boden der Epidermis, Von dem neue Zellen kontinuierlich Hergestellt Werden sterben. Verstreute Melanozyten Sind in der Regel in of this SCHICHT gefunden.
  • Plattenepithelkarzinom-Zellen: wie sterben Keratinozyten Reifen und nach oben in richtung der Hautoberfläche Bewegen, Werden Sie flach in der Form-, oder Plattenepithelkarzinom (auch spinous oder Prickeln Zellen genannt). Langherhans Zellen Werden in of this SCHICHT gefunden.
  • Granular SCHICHT. abgeflachten Zellen mit dunklen Granulat gefüllt, sterben Keratohyalingranula Protein.
  • Hornschicht. Stapel von toten Zellen ohne Kerne, um sterben trockene oder verhornte Stratum corneum nach oben. Die oberste SCHICHT der Zellen lockert und fällt ab.
  • Desmosomen. sterben Strukturen, sterben benachbarten Keratinozyten eng zusammen, eher Wie Zement between Ziegel bleiben.

Epidermal Anhängsel SIND:

  • Ekkrinen Drüsen. sterben Produzieren Schweiß
  • Apokrinen Drüsen. Duftdrüsen in den Achselhöhlen und Leistenbeugen gefunden
  • Pilosebaceous Strukturen, sterben Haare und Talgdrüsen (Talgdrüsen)
  • Nägel

Dermis

Die Dermis Besteht aus Bindegewebe, sterben die Epidermis Unterstützt. Bereitstellung von Nährstoffen und Schützt sie. Die papillare Dermis ist der Obere Teil unter der Epidermis und der untere Abschnitt ist sterben retikuläre Dermis.

  • Collagen. Proteinfasern in Bündeln bereitstellung von festigkeit der Haut angeordnet.
  • Elastin. Protein Bilden Fasern, sterben Haut ermöglichen zu strecken sterben
  • Grundsubstanz. Hyaluronsäure-Gel und andere Polysaccharide Enthält.
  • Fibroblasten. Zellen sterben Kollagen Produzieren. Elastin und Grundsubstanz.
  • Nerven: Sensorische und autonome Fasern Mit unterschiedlichen Nervenenden für Berührung, Wärme, Kälte, Druck und Schmerz.
  • Blutgefäße: Arterien, Arteriolen, Kapillaren, Venen und Adern Blut und von der Haut Trägt.
  • Lymphgefäße: ausgedehntes Netz von dünnwandigen Gefäße nährende und sterben Haut zu entleeren.
  • Arector Pili Muskeln: ein Haarfollikel. Kontraktions ergebnisse in Gänsehaut.
  • Cellular Infiltrationen: Immunzellen um Blutgefäße und in großer Zahl angeworben, um zu heilen Wunden und Infektionen zu bekämpfen. Viele Hauterkrankungen Sind Durch Spezifische Muster of this Zellen gekennzeichnet ist.

subkutanes Gewebe

Die subkutane Gewebe. Auch Unterhaut genannt, Besteht aus Fettzellen oder Fettzellen (Fettzellen) Hergestellt. This Werden von Bindegewebe umgeben. Blutgefäße und Nerven.

verteilung

Verteilung bezieht Sich auf, sterben Wie Hautläsionen Sind verstreut oder Verteilt. Die Hautveränderungen can isoliert (einzeln oder Single) oder Mehrere sein. Die Ortung von mehreren Läsionen in bestimmten Regionen hilft Diagnostizieren, Wie Hauterkrankungen Charakteristische Verteilungen zu neigen. Was ist das Ausmaß des Ausbruchs und sein Muster?

  • Akrale — Wirkt Sich sterben distalen abschnitte der Gliedmaßen (Hand, Fuß) und Kopf (Ohren, Nase).
  • Blaschkolinien Linien — f ACH Eine ETWA linear, Segmentmuster, das Durch Blaschkolinien beschrieben und Dachte somatischer Mosaike Hinweis.
  • Dermatomal — c orresponding mit Nervenwurzelverteilung.
  • Extensor — i Streckseiten der Extremitäten nvolving. Kontrast Mit Beugeseiten.
  • Biege — i nvolving Haut Biegevorrichtungen (Körperfalten); Auch als intertriginösen Bekannt.
  • Follicular — i ndividuelle Läsionen entstehen aus Haarfollikel. This can in konfluente Plaketten gruppiert Werden.
  • Generali — u niversal verteilung. Können leichter oder schwerer, zerstreut oder diffuse
  • Herpetiforme — g rouped Vesikel genabelt, Wie in Herpes simplex und Herpes zoster-Infektionen auftreten.
  • Koebnerised — eine in Einer Wunde oder Narbe steigt. Die Köbner Phänomen bezieht Sich auf Tendenz von mehreren Hautbereiche zu Verletzungen Ausgesetzt zu beeinflussen sterben.
  • Lichtempfindliche — f sonnenexponierten Arealen avouring. Wirkt Sich nicht auf der Haut, sterben immer Durch Kleidung bedeckt ist.
  • Kopf und Hals: Ersatzteile Augenlider, Tiefe der Falten und Furchen, Flächen von Haaren beschattet sterben. Nase und Kinn. Typischerweise Beinhaltet «V» des Halses.
  • Handrücken: Ersatzteile Fingerstege. Schwerere auf proximale als Endphalangen.
  • Unterarme: Streck statt Beuge.
  • Füße: Rückenfläche, Flächen von Schuhen bedeckt zu schonen.
  • Unterschenkel: Können Oberflächen Streck- und / oder Beuge beeinflussen
  • Trunk: selten betroffen
  • Druck areas- ein ffecting bereiche Regelmässig anfällig für Verletzungen von Druck in Ruhe.
  • Spitzen der Ohren beim Schlafen
  • Gesäß beim Sitzen
  • Heels beim Liegen
  • Seborrhoeic — t er Gebiete im Allgemeinen von seborrhoischen Dermatitis betroffen. mit Einer Tendenz zu fettiger Haut (Seborrhoe). Scalp, hinter den Ohren, Augenbrauen, Nasolabialfalten, Brustbeins und interskapulären.
  • Symmetrisch — i same n Regionen sterben, sterben linke Seite ist in ähnlicher Weise an der Rechten Seite Berührt.
  • Truncal — f avours Stamm und selten Wirkt Sich Gliedmaßen.
  • Einseitige — w Stechpalme oder Überwiegend auf der Seite der EINEN betroffenen Region.
  • Konfiguration von Läsionen

    Konfiguration bezieht Sich auf Die Form oder Kontur der Hautläsionen. Die Hautveränderungen Werden oft zusammen gruppiert. Das Muster oder die form Kann bei der Diagnose helfen, so viele Hauterkrankungen Charakteristische Konfiguration HABEN.

    • Nummular Läsion — Runde (münzförmige) Läsionen. Auch bekannt als discoid.
    • Lineare Läsion — eine lineare Form zu Einer Läsion Tritt Häufig für einige externe Grund Wie Kratzen. Auch gestreift.
    • Zielläsion — konzentrische Ringe Wie eine Dartscheibe. Auch als Iris Läsion Bekannt.
    • Kreiseln Ausschlag — ein Hautausschlag, der in Einem Kreis zu wirbeln Erscheint.
    • Ringförmige — Läsionen in Einems Kreis gruppiert.

    Farbe

    Beschreibende Begriffe used, sterben Hautfarbe zu beschreiben Sind:

    • Carotenaemia — e xcessive zirkulierenden Beta-Carotin (Vitamin A-Vorläufer abgeleitet von gelb / Orangefarbene Gemüse und Obst) Ergebnisse in gelb / orange Hautfärbung. Neigt auf Handflächen und Fußsohlen ausgesprochen Werden. Wirkt Sich nicht auf Hornhaut.
    • Hyperpigmentierung — h ypermelanosis oder Hämosiderinablagerungen Führen in der Hautfarbe, sterben dunkler als normale ist.
    • Hypopigmentation — l oss von Melanin ergebnisse in der Hautfarbe, sterben blasser als normale ist, Aber nicht ganz weiß.
    • Leukoderm — weiße Haut. Auch als Achromie BEKANNT.
    • Infarkte — schwarze bereiche des nekrotischen Gewebes Durch unterbrochene Blutzufuhr.
    • Ikterus — e xcessive zirkulierenden Bilirubinstein ergebnisse in gelb / grün Hautfarbe, prominent in der Hornhaut.
    • Erythema — rote Haut aufgrund erhöhter Blutzufuhr und brühen mit Druck ( «Diaskopie»).
    • Erythroderma — der Zustand der Haut Wirkt Sich auf den Ganzen Körper oder schnell den Ganzen Körper, sterben in ganz rot ist.
    • Telangiectasia — PROMINENTE Hautblutgefäße.
    • Purpura — Blutungen in sterben Haut. Dies Kann als Petechien (kleine rote, lila oder braune Flecken) oder Ekchymosen (Prellungen) sein. Purpura nicht erbleichen mit Druck (Diaskopie).

    Morphologie

    Die Morphologie ist Die Form oder Struktur Hautverletzung Eines einzelnen.

    • Die Hautveränderungen can flach sein, oberhalb der Ebene der Haut erhöht oder Unterhalb der Ebene der Haut gedruckt.
    • You can Werden hautfarben oder rot, rosa, violette, braun, schwarz, grau, blau, orange, gelb.
    • Konsistenz kann sein, weich, fest, hart, schwankend oder verödet (vernarbt oder Foren-like).
    • Die Läsionen can heißer oder kälter als sterben umgebende Haut.
    • You can mobil oder immobil sein.
    • Macule — eine Fläche von Farbe zu ÄNDERN Weniger als 1,5 cm Durchmesser. Die OBERFLÄCHE ist glatt.
    • Patch — ein großer Bereich der Farbwechsel, mit Glatter OBERFLÄCHE.
    • Papel — eine kleine tastbare Läsion. Die Definition ist Übliche that sie Weniger als 0,5 cm Durchmesser, obwohl einige Autoren bis 1,5 cm ermöglichen up. Sie werden über der Hautoberfläche erhöht und Kann einzeln oder mehrfach sein. Papeln Infos finden sein:
      • Acuminate (Spitz)
      • Domförmigen (gerundet)
      • Filiform (fadenförmige)
      • FlächEn
      • Oval oder rund
      • Gestielte (mit Einems Stiel)
      • Sessile (ohne Stiel)
      • Genabelt (mit Einer Zentralen Vertiefung)
      • Verruköses (warzige)
    • Knötchen — eine Vergrößerung Eines Papel in drei Dimensionen (Höhe, Breite, Länge). Es is a solide Läsion.
    • Cyst — eine Papel oder Knötchen, sterben ende Flüssigkeit Enthält, so ist schwankend.
    • Plaketten sein Kann:
        • Ringförmige (ringförmige)
        • Arcuate (Halbmond)
        • Polygonal (Variiert nicht geometrische Form)
        • Polymorphe (Abwechslungsreiche Form)
        • Serpiginösen (in der Formular Einer Schlange)
        • Poikilodermatous (bunte aussehen, in der Regel GEMISCHT Blässe, Teleangiektasien und Pigmentierung)
      • Vesicle — kleine flüssigkeitsgefüllte Blase Weniger als 0,5 cm Durchmesser. You can einzelne oder Mehrere.
      • Pustel — eine eitrige Bläschen. Es ist mit Neutrophilen gefüllt. und can weiß oder gelb. Nicht alle Pusteln infiziert.
      • Bulla — eine große ende Flüssigkeit gefüllte Blase. Es Kann ein einzelnes Fach oder multiloculated sein.
      • Abszess is a lokalisierte ansammlung von Eiter.
      • Weal — eine ödematöse Papel oder Plaque verursacht Durch in der Dermis Schwellung. Wealing zeigt oft Urtikaria.
      • Die Hautoberfläche Eines Hautläsion Kann normale oder glatt sein, Da sterben pathologischen Prozess unter der oberfläche ist, Entweder dermale oder subkutan. Oberflächenveränderungen zeigen epidermalen Veränderungen vorhanden Sind.

        • Skalierung oder Lichtschwiele — eine erhöhung der toten Zellen auf der Öberfläche der Haut (Stratum corneum). Beschreibende Begriffe für Skala umfassen:
        • Abschuppung (Haut in Schuppen kommen aus)
        • Psoriasiforme (große weiße oder Silberflocken)
        • Pityriasiform (Branny pulvrigen Skala)
        • Lichenoide (scheinbare Skala ist fest verwachsen Hautoberfläche)
        • Keratotisch (Horn Skala)
        • Exfoliation (Peeling der Haut)
        • Mazeration (Feucht Peeling der Haut)
        • Verruköses (warzige)

        Sekundäre Veränderungen

        • Lichenification — verursacht Durch chronische Reiben, sterben mit Einer erhöhten Hautmarkierungen und lichenoide Skala in fühlbar verdickte Haut zur Folge hat. Es Tritt bei chronischen atopischen Ekzem und Lichen simplex.
        • Crusting — das Plan Ergebnis von Plasma Durch Eine erodierte Epidermis verstromt. Es ist rau auf der oberfläche und ist gelb oder braun gefärbt. Blutige Kruste Erscheint rot, violett oder schwarz.
        • Dystrophy — Degeneration oder abnorme Bildung der Haut. Es wird oft zu beziehen Sich auf Nagelerkrankungen eingesetzt.
        • Abschürfung — ein Kratzer. Es Kann linear oder ein aufgenommenes Kratzer (Prurigo) sein. Excoriationen in Abwesenheit Eines primären Dermatose auftreten Können.
        • Erosion — verursacht Durch EINEN VERLUST an der Öberfläche Einer Hautläsion; es is a flache Feucht oder verkrustete Läsion.
        • Fissur — ein Dünner Riss Innerhalb Epidermis oder Epithel. und ist Durch übermäßige Trockenheit.
        • Vegetirenden — r efers zu Einems Grossen bösartiger Tumor, Wie ein Pilz oder Pilz ausbricht.
        • Granulationsgewebe — Aus einer Masse von Neuen Kapillaren und Bindegewebe in Einer heilenden Wunde.
        • Ulcer — in voller Stärke VERLUST von Epidermis oder Epithel. Es Kann mit Einems dunkelfarbenen Kruste ein Schorf genannt abgedeckt Werden.
        • Granulom — eine Histologische (pathologischen) Begriff refering zu Einer chronischen Entzündung, bei Denen verschiedene ArTeN von Entzündungszellen einschließlich Riesenzellen Sind. Granulome Bilden als Reaktion auf Fremdkörper, bestimmte Infektionen (Tuberkulose, Lepra) und entzündliche Hauterkrankungen (Granulom anulare, Granuloma faciale, Sarkoidose).
        • Hypertrophie — s ome bestandteil der Haut, Wie eine Narbe ist vergrößert oder Hut stark zugenommen. Das gegenteil ist der Atrophie oder verdünnte Haut.

        Mit Einer Spende

        ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE

        • Menopause Hautprobleme Perimenopause …

          Menopause Hautprobleme wurde Treten in der Menopause Hautveränderungen? Die Meisten Frauen (es sei denn, Sie sind sehr glücklich!) Wird Anfang Perimenopause Änderungen eine ihrer Haut bemerken. This Veränderungen reichen von Trockenheit …

        • Nesselsucht Allergische Hautprobleme …

          Hives und andere allergische Hautprobleme Hives Sind rote, juckende geschwollene Flecken auf der Haut. Sie Erscheinen oft Plötzlich und gehen Innerhalb von ein paar Stunden Entfernt, Aber manchmal Infos finden Sie unter Mehrere Tage Dauern ….

        • Japan Heute, Hautprobleme bei Frauen.

          14 Frauen klagen über Kanebo Hautprobleme, verursacht Durch Sahne Bleaching 2. Dezember 2014 — 06.53 Uhr JST Vierzehn Frauen am Montag Eine Klage auf Schadenersatz gegen Kosmetikfirma Kanebo über Haut Eingereicht …

        • So identifizieren Gesicht — Hautprobleme …

          Identifizieren Gesichtshautprobleme Hautprobleme Wie man Kann Durch viele factors verursacht Werden, Sowohl intern als extern Auch. Einige of this factors Sind: Genetik, Allergien, Luftverschmutzung, Wetterbedingungen, …

        • Wie man Hauterkrankungen identifizieren, Hautprobleme zu identifizieren.

          So identifizieren Ein Buch über Hauterkrankungen Hauterkrankungen Erkennen sterben unterschiede den Unterschied between Kinderkrankheiten Erkennen, Wie Windpocken, Masern und Röteln. Diese …

        • Maltese Hautprobleme, Haut priblems.

          Die Haut der Malteser ist ein bisschen anfälliger für bestimmte Probleme, Da this Rasse nur 1 SCHICHT des Haares Hut, Wie einige doppelt beschichteten Rassen Gegenüber. Ohne viel Schutz über das Fell, sterben Haut …