Metastasiertem ovarian papillären Serose …

Metastasiertem ovarian papillären Serose …

Metastasiertem ovarian papillären Serose ...

Metastasiertem ovarian papillären serösen Karzinom an der Brust: Diagnostizieren und Tücken

Eine Abteilung für Klinische Pathologie, Abteilung für Gynäkologische Onkologie, Los Angeles County, University of Southern California Medical Center, USA

b Keck School of Medicine, Frauen therapeutischem Krebs-Programm, University of Southern California, 1441 Eastlake Avenue, Suite 7419, Los Angeles, CA 90033, USA

c Abteilung für Geburtshilfe&# X02013; Gynäkologie, Abteilung für Gynäkologische Onkologie, Los Angeles County, University of Southern California Medical Center, USA

d Norris Comprehensive Cancer Center, Frauen therapeutischem Krebs-Programm, University of Southern California, 1441 Eastlake Avenue, Suite 7419, Los Angeles, CA 90033, USA

&# X0204e; Autor bei Entsprechende: Klinische Abteilung für Gynäkologische Onkologie, Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie, Norris Comprehensive Cancer Center, University of Southern California, 1441 Eastlake Avenue, Suite 7419; Los Angeles, CA 90089, USA. Fax: +&# X000a0; 1 323 442 7436. E-Mail: ude.csu@uilnily

Empfangene 2012 Dez 5; Akzeptierte 2012 26. Dezember

Copyright &# X000a9; 2013 veröffentlicht von Elsevier Inc.

Höhepunkte

&# X025ba; Die Brust als Ort der Metastasierung von primären Ovarialkarzinom ist ungewöhnlich. &# X025ba; This Metastasen von primären Brusttumoren zu unterscheiden ist wichtig, Weil sterben Prognose und Therapieansatz merkbar unterscheiden. &# X025ba; Immunhistochemische Marker (z.B. PAX8) used Werden, sterben, ideal für Morphologie und sterben Krankengeschichte Sind unzureichend, sterben um richtige Diagnose zu machen.

Stichwort: Eierstockkrebs, Brustmetastasen, Immunhistochemie, PAX8

Introduction

Brustmetastasen von Ovarialkarzinom (OC) Haben Kaum berichtet. Morphologische und röntgenologischen Ähnlichkeiten between primären Brustkrebs (BC) und hochgradige papillare Serose (PS) OC machen Zwischen den Beiden Diagnosen Eine Herausforderung, Zu unterscheiden, Aber Wichtige Konsequenzen für treatment und Prognose Führen sterben. Hier beschreiben wir EINEN Patienten mit metastasierenden Einems OC präsentierenden mit Einer tastbaren Brustmasse und sterben Nützlichkeit der Immunhistochemie diskutieren between OC und BC zu unterscheiden.

Fall

Eine 52-jährige Frau ohne familiäre Krebs Geschichte and a unbekannte BRCA-Stand mit Einer tastbaren Rechten Brust Masse dargestellt. Vier Jahre zuvor, sie für Fortgeschrittenen Stadium hochgradigen PS OC mit neoadjuvanter Carboplatin diagnostiziert und Behandelt Worden Waren&# X02013; Paclitaxel Durch Eine optimale Intervall onkologischer Chirurgie und additional Chemotherapie. Ihr Serum Krebsantigen-125 (CA-125) nach der treatment normalisiert, und sie had keine Anzeichen von Krankheit. Zum zeitpunkt ihres Ersten Rezidiv, 16 Monate später, ihr Serum CA125 Krieg 453U / ml and a Biopsie Einer Xyphoid Masse ergab PS OC rezidivierenden hochgradigen. Eine Brust, Bauch, Becken-Computertomographie (CT) Auch Vergrößerte Lymphknoten und Mehrere feste Knoten Innerhalb des Beckens zeigte. Der Carboplatin Patient Wurde Erneut Behandelt mit&# X02013; Paclitaxel mit Einer kompletten Antwort, Aber Ihre Krankheit wieder aufgetreten 6-Monate später mit supraclavicularis, mediastinal, Achsel und retroperitoneale Lymphadenopathie, Pleuraerguss und Peritonealdialyse Nodularität, Durch CT-Bildgebung identifiziert. Der Patient begann Dann sterben treatment mit, Aber Fortschritte Durch Mehrere Therapien, einschließlich pegyliertes liposomales Doxorubicin, Wöchentlich Paclitaxel, Topotecan und Einer Klinischen Studie Therapie (Docetaxel und Einems anti-vaskuläre Molekül endothelial growth factor). Im Verlauf der treatment für rezidivierendem Ovarialkarzinom ergab Eine Untersuchung der Brust Eine 5&# X000a0; cm rechte Brust Masse an der 9-Uhr-Position und die Rechte Achsel Lymphadenopathie Fixiert. Eine Mammographie zeigte Eine 5&# X000a0;&# X000d7;&# X000a0; 1.8&# X000a0;&# X000d7;&# X000a0; 1.6&# X000a0; cm heterogene Dichte mit Verkalkungen (BIRADS Kategorie 4). Patient had keine vorherige Mammographien zum Vergleich der. Vier Ultraschall-geführte Kernbiopsien aus der Brust gerechnet wurden Durch Hämatoxylin und Eosin (H ausgewertet&# X00026; E). Mikroskopisch Würde das normale Parenchym Vollständig Durch soliden Tumor mit mehreren bereichen Ersetzt ein papillären Muster. Die Tumorzellen moderate pleomorphism, prominente Kernkörperchen, hohe Kern-Zytoplasma-Verhältnis und zahlreiche Mitosen (Abb AUSGESTELLT.&# X000a0; 1 a, b).

a und b: Das Brustgewebe Würde Durch Proliferation von neoplastischen Zellen sterben besetzt. Die Zellen infiltrative Muster Eine diffuse HATTEN. Jedoch in den bereichen zeigte der Tumor Eine mikropapillären Muster. (H&# X00026; E &# X000d7;&# X000a0; 20). (Insert) Die Tumorzellen gerechnet wurden .

Hier Waren sterben WICHTIGSTEN Differentialdiagnosen invasive mikropapillären Karzinom (IMPC) der Brust gegen metastatischen PS OC Primare. Immunhistochemische Analysen von Tumorzellen für gepaart-Box-Gen-8 (PAX8), Wilms-Tumor-1 (WT1), Zytokeratin (CK) 7, CK20, CA125, makrozystischer disease Protein ende Flüssigkeit (GCDPF-15) / BRST2, Mammaglobin, Estrogen Rezeptor (ER) und Progesteronrezeptor (PR) Waren positiv für PAX8, WT1, CK7 und CA125 und negativ für CK20, ER / PR, BRST2 und Mammaglobin (Abb.&# X000a0; 1 c, d), Wodurch Eine Diagnose von metastatischem PS OC etablieren. Nach entsprechender Beratung in BEZUG auf Ihre Gesamte klinische Bild, sterben entschied Sich der Patient für beste unterstützende Pflege und verstarb 3&# X000a0; Monate später.

Diskussion

Sekundäre Tumoren der Brust Sind selten, ETWA 2% aller bösartigen Brusttumoren ausmacht. Die Mehrzahl von Metastasen Sind aus der kontralateralen Brust, und sterben häufigste extraBrustStellen umfassen Lymphomen, Melanomen, und sterben aus dem Gastrointestinaltrakt (Georgiannos et al. 2001). Brustmetastasen von primären OC ist ungewöhnlich. Gemeinsame Modi von OC Gewinnung: Sind über intraperitoneale Einpflanzung und lymphatischen und hämatogenen Ausbreitung (Cormio et al. 2003). Die Leber und Lunge Sind Die häufigsten Lokalisationen von fernen OC Metastasen, Aber Auch andere factors Metastasen in der Brust sind das fehlen von erblichen Brust begünstigt&# X02013; Ovarialkarzinom, Eine Geschichte von rezidivierenden / Fortgeschrittenen OC und ein kürzeres Intervall between OC Diagnostizieren und Entwicklung von Brustmasse (Georgiannos et al 2001 ;. Cormio et al 2003) ..

Da sterben Mehrheit der metastatischen OC hochgradigen PS Sind, unterscheiden sie von der Brust IMPC is a Herausforderung. Mammographisch Erscheinen Beide Läsionen als heterogene Massen mit Mikrokalk. Mikroskopisch Haben Torerfolg Kernatypien, zügiges mitotische aktivität und papillären Architekturmuster gekennzeichnet. Die Koexistenz von duktalen-Karzinom in situ (DCIS) begünstigt Primäre BC; jedoch Kann DCIS aufgrund Probenvariabilität in Biopsien fehlen. DAHER Immunhistochemie ist ein wesentliches Diagnostisches Hilfsmittel.

OC und BC teilen viele immunhistochemischen Profile (z ER, PR, HER2 /neu. CA125, CK7, CK20) (Tornos und Solslow, 2005; Nonaka et al 2008) .. Andere Kandidatenmarker (z GCDPF-15 / BRST2, WT1, PAX8, PAX2 und Mammaglobin) Werden ebenfalls in betracht gezogen Werden (Ozcan et al 2011; . McKnight et al 2010) .. GCDPF-15 / BRST2 und Mammaglobin HABEN Eine geringe empfindlichkeit für BC, Wodurch begrenzung Wadenfänger Diagnoseprogramm (Tornos und Solslow, 2005; BC Nonaka et al 2008) .. WT1 und PAX8 Erscheinen bei der Differenzierung von primären von metastasierendem OC aufgrund ihrer Hohen empfindlichkeit und geringes Potenzial für Expression den Grössten Nutzen HABEN anomale. WT1 ist in 94,7% der serösen OC, 100% Peritonealdialyse serösen Karzinomen Nachgewiesen und 2&# X02013; 3% IMPC, um Characterized zu begrenzen Ihre Nützlichkeit hier (Tornos und Solslow, 2005). PAX8, ein Transkriptionsfaktor in Tumoren der Nieren ausgedrückt, mullerian und Schilddrüsen Herkunft, ist in 99% der serösen OC und fehlt in allen BC einschließlich IMPC (Nonaka et al 2008 ;. Lotan et al 2009) .. DAHER hier ein Positiven Plan Ergebnis PAX8 schliesst leicht Primare BC. Obwohl PAX2 Auch ein Transkriptionsfaktor essentiell in Embryonalentwicklung mullerian Organe ist, Wird ein überlegenes PAX8 epithelialen Marker für sterben Unterscheidung metastasierendem mullerian epithelialen Tumoren aus Normalen und nicht-neoplastischen Tumoren (Ozcan et al. 2011).

Erkennungsmerkmal metastasierendem OC von primären BC Hut Wichtige prognostische und therapeutische Implikationen. Da Häufig Brust Metastasen in der setting der Fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung, ist das Gesamtüberleben schlecht. Therapeutisch lokalisierte Primäre IMPC verwaltet Wird Hauptsächlich Durch chirurgische Exzision von Radiochemotherapie gefolgt, während metastasierendem OC ein sterben Brust hier Würde rezidivierenden OC Darstellen und in der Chemotherapie Behandelt Werden Regel mit Einer.

Zusammenfassung

Obwohl Relativ selten, metastatischen Tumoren der Brust sollte Erkannt Werden, so that Eine secondary Malignität von seltenen Seiten (z.B. Ovar), nicht übersehen Wird. Eine Genaue of this Diagnostizieren Metastasen ist wichtig, Weil Prognose und Therapie dramatisch unterscheiden sterben. Während sterben klinische Geschichte und Morphologie helfen between primären und metastatischen BC unterscheiden Kann, Immunhistochemie ist von wesentlicher bedeutung, sterben, ideal für noch vage ist Diagnostizieren. PAX8 Scheint bei der Differenzierung von OC von BC wichtig. Wir empfehlen sterben Bewertung PAX8 Immunhistochemie bei metastasierendem OC vermutet Wird.

Interessenkonflikt

There is Keinen Interessenkonflikt.

Referenzen

  • Cormio G. Rossi C. Cazzolla A. Resta L. Loverro G. Greco P. Selvaggi L. in Ovarialkarzinom Fernmetastasen. Int. J. Gynecol. Krebs. 2003; 13: 125-129. [PubMed]
  • Georgiannos S.N. Aleong J. C. Goode A. W. Sekundäre Neoplasien der Brust. Eine Umfrage des 20. Jahrhunderts. Krebs. 2001; 92: 2259-2266. [PubMed]
  • Lotan T. L. Ye H. Melamed J. Wu X.R. IeM Shih, JI Epstein. Immunhistochemische Gremium der Primäre Ort der invasiven mikropapillären Karzinom zu identifizieren. Am. J. Surg. Pathol. 2009; 33: 1037-1041. [PubMed]
  • McKnight R. Cohen C. Siddiqui M. T. Dienstprogramm von paired box Gen 8 (PAX8) Ausdruck in ende Flüssigkeit und Feinnadel Punktionszytologie: eine immunhistochemische Studie von metastasierendem ovarian serösen Karzinom. Cancer Cytopathol. 2010; 25 (118): 298-302. [PubMed]
  • Nonaka D. Chiriboga L. Soslow R.A. Die Expression von PAX8 als nützlicher Marker bei der Unterscheidung von Ovarialkarzinomen von Mammakarzinomen. Am. J. Surg. Pathol. 2008; 32: 1566-1571. [PubMed]
  • Ozcan A. Liles N. Coffey D. Shen S.S. Truong L. D. PAX2 und PAX8 Expression in primären und metastatischen M&# X000fc; llerian epithelialen Tumoren: ein umfassender Vergleich. Am. J. Surg. Pathol. 2011; 35: 1837-1847. [PubMed]
  • Tornos C. Solslow R. Chen S. Expression von WT1, CA 125 und GCDFP-15 als Marker Nützliche in der Differentialdiagnose von primären Ovarialkarzinomen gegen metastatischen Brustkrebs Ovar. Am. J. Surg. Pathol. 2005; 29: 1482-1489. [PubMed]

Artikel aus Gynecologic Oncology Fallberichte Vorgesehen sind hier mit freundlicher genehmigung von Elsevier

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE