Milbenbefalls (Mange, Acariasis …

Milbenbefalls (Mange, Acariasis …

Milbenbefalls (Mange, Acariasis ...

Milbenbefalls (Mange, Acariasis, Scabies) in Hunde

Mange wird durch mikroskopisch kleine Milben verursacht, die die Haut von ansonsten gesunden Tiere eindringen. Die Milben verursachen Reizungen der Haut, was zu Juckreiz, Haarausfall, und Entzündungen. Alle Formen von Räude sind hoch ansteckend. Beide Hunde und Katzen sind sehr anfällig. Pferde und andere Haustiere können auch infiziert werden. Es gibt mehrere Arten von Räude, die Hunde, darunter Hunde Krätze (Sarcoptesräude), Ohrmilben (otodectic Räude), zu Fuß Schuppen (cheyletiellosis) und trombiculosis beeinflussen. Demodikose nicht Räude betrachtet, sondern es wird auch durch Milben verursachte.

Canine Scabies (Sarcoptesräude)

Diese Form der Räude wird durch die Milbe verursacht Sarcoptes scabiei canis. Das hoch ansteckende Parasit wird weltweit an Hunden gefunden. Es wird oft Eckzahn Krätze genannt. Obwohl die Milben, die Räude verursachen, sind ziemlich wählerisch ihre Gastgeber bei der Auswahl, Menschen und anderen Tieren, die mit einem infizierten Hund in Berührung kommen können, auch infiziert werden. Der gesamte Lebenszyklus (17 bis 21 Tage) dieser Milben ist auf dem befallenen Hund verbracht. Frauen graben Tunnel in der Haut, Eier zu legen. Mange ist leicht zwischen den Tieren durch Kontakt übertragen. Indirekte Übertragung, beispielsweise durch befallene Bettwäsche, ist weniger üblich, aber es kann vorkommen. Die Inkubationszeit beträgt 10 Tage bis 8 Wochen, je nachdem, wie stark der Hund befallen ist, einen Teil des Körpers betroffen, die Anzahl der Milben übertragen und die einzelnen Hund die Gesundheit und Hygiene.

Canine Krätze wird durch die verursacht Sarcoptes scabiei canis Milbe.

Nicht alle Hunde haben Zeichen, wenn sie mit Sarcoptesräude Milben befallen sind. Üblicherweise, jedoch wird das Tier starkem Juckreiz haben, die plötzlich kommt. Der Juckreiz wird wahrscheinlich durch die Sensibilität für die Milben Kot verursacht. Zunächst befallenen Haut wird mit kleinen, festen Stößen ausbrechen. Da der Hund kratzt oder beißt sich um den Juckreiz zu lindern, diese Beulen und die umgebende Haut sind oft beschädigt, was zu dick, verkrustete Wunden. Sekundäre Hefe oder bakterielle Infektionen können in der beschädigten Haut entwickeln. Normalerweise erscheinen die Wunden zuerst auf den Bauch, Brust, Ohren, Ellbogen und Beine. Wenn die Räude nicht diagnostiziert und behandelt wird, können die Wunden den ganzen Körper verteilt. Hunde mit langfristiger, mange entwickeln öligen Schuppen wiederkehrende (Seborrhoe), starke Verdickung der Haut mit Falten und Verkrustungen auf, und Nässen, weinend Wunden. Hunde betroffen dies kann stark abgemagert und sogar sterben.

“Scabies inkognito” ist ein Begriff zur Beschreibung schwer zu diagnostizieren Räude verwendet. Wenn ein Hund regelmäßig gebadet und verfügt über eine gut präparierte Fell, könnten die Milben schwer zu finden sein, auch wenn der Hund Anzeichen von Befall zeigt wie Juckreiz. Die anderen typischen Anzeichen von Räude—Krusten und Schuppen auf der Haut—werden durch regelmäßige Baden entfernt.

Wenn Räude vermutet wird, wird Ihr Tierarzt eine körperliche Untersuchung zu tun, einschließlich Sammeln Hautgeschabsel und möglicherweise eine Stuhlprobe. Einige Kliniken könnten auch einen Bluttest verwenden Räude zu diagnostizieren. Wenn Milben nicht gefunden werden, aber die Zeichen sind sehr suggestiv von Räude wird Schnupperkur gerechtfertigt. Mange ist sehr hoch ansteckend und kann leicht zwischen Tieren verschiedener Arten ausbreiten und auch für den Menschen. Daher sollten Sie Ihren Tierarzt um Rat zu fragen, wie Contracting Räude von Ihrem Haustier zu vermeiden.

Die Behandlung sollte alle Hunde und andere Tiere umfassen, die miteinander in Kontakt gekommen sind. Es kann notwendig sein, um die Haare zu schneiden. Die Krusten und Verschmutzungen sollten durch Einweichen mit einem medizinischen (antiseborrheic) Shampoo und eine Anti-Milben-Dip angewendet entfernt werden. Kalk-Schwefel ist sehr wirksam und sicher für den Einsatz bei jungen Tieren. Dies wird häufig von Tierärzten verschrieben. Mehrere dips erforderlich sein. Interne Arzneimittel können auch vorgeschrieben werden. Einige interne Räude Medikamente sind auch für Herzwurmprophylaxe verwendet, so dass Ihr Tierarzt wünschen können Sie Ihren Hund für Herzwürmern vor der Behandlung zu testen. Behandlung für Sekundärinfektionen kann auch erforderlich sein.

Ohrmilbenbefalls (Otodectic Mange)

Diese Form der Räude wird durch Otodectes cynotis Milben. Diese Milben befallen häufig die äußere Ohr, was zu Entzündungen des Gehörgangs (siehe Ohrerkrankungen der Hunde: Otitis externa bei Hunden) bei Hunden und vor allem bei Katzen. Ohrmilben sind in der Regel tief in den äußeren Gehörgang gefunden, aber sie werden manchmal auf den Körper gesehen. Das befallene Tier wird schütteln den Kopf und kratzen seiner Ohr (s). Bei Hunden mit normalerweise aufrechten Ohren, Droop das äußere Ohr kann. Die Intensität des Juckreizes variiert. In schweren Fällen kann die äußere Ohr kann entzündet und produzieren Eiter; ein zerrissenes Trommelfells ist ebenfalls möglich. Hunde mit Ohrmilben sollten mit einem Parasitizid in den Ohren und der ganze Körper für 2 bis 4 Wochen behandelt werden.

Gehen Schuppe (Cheyletiellosis)

Cheyletiella yasguri Milben verursachen Fuß Schuppen bei Hunden. (Die Schuppen, die man sieht “Gehen” tatsächlich ist die auf der Haut des Hundes bewegenden Milben über.) Obwohl oft diese Milben auf ihre bevorzugten Wirte bleiben, sind Infektionen über die Arten hinweg möglich. Schuppen zu gehen, ist sehr ansteckend, vor allem in Zwingern, Zwingern oder Multipet Haushalten. Die regelmäßige Anwendung bestimmter Insektizide Flohbefall zu kontrollieren hat einen Nebeneffekt oft die Milben, die Schuppen verursachen Fuß. Der Mensch kann auch mit diesen Arten von Milben befallen werden. Milben, die Schuppen verursachen Fuß verbringen ihre gesamte 3-Wochen-Lebenszyklus auf dem Host.

Die Skalierung der Haut und Befall entlang der Rückseite sind häufige Anzeichen von Schuppen zu Fuß. Intensiver Juckreiz ist oft, aber einige Tiere überhaupt nicht zu jucken. Haustiere, die keine Anzeichen zeigen, können die Milben tragen und diese an andere Haustiere und Menschen.

Obwohl eine definitive Diagnose in der Regel durch Untersuchen der Milben mit einem Mikroskop, eine vorläufige Diagnose wird häufig gemacht auf der Grundlage der Anwesenheit von Milben und einer Untersuchung der Haut des Tieres hergestellt ist. Die Milben und Eier sind schwer zu finden, vor allem bei Tieren, die oft gebadet werden.

In vielen Fällen wird Veterinäre wöchentlich Eintauchens in ein Insektizid verschreiben, um die Milben zu beseitigen. Darüber hinaus ist das Haustier der Umgebung Behandlung notwendig Milben in der Bettwäsche, Teppiche und andere Bereiche zu töten. Insektizide Behandlung von Zwinger und andere Multipet Gemeinden erforderlich Milbenbefall zu stoppen.

Besitzer von Haustieren mit diesen Milben befallen sollten mit ihren Ärzten in Bezug auf Medikamente und andere Schritte zu prüfen, Milbenbefall in sich selbst zu kontrollieren, ihre Familienangehörigen und der häuslichen Umgebung. Es ist sehr einfach, diese Milben von Haustieren an die Eigentümer zu verbreiten.

Canine Demodikose

Die Milben, die Hunde Demodikose verursachen leben in kleinen Stückzahlen in den Haarfollikeln und Talgdrüsen aller Hunde. Dies ist normal und verursacht keine Krankheitsanzeichen. Jedoch aus Gründen nicht eindeutig verstanden wird, haben einige Hunde eine große Anzahl von Demodex canis Milben, bei Entzündungen und Haarausfall führt. Es gibt Hinweise auf erbliche Veranlagung für diese Erkrankung bei einigen Hunden. Es wird dringend empfohlen, dass die Unterdrückung der Immunantwort auf diese Milben vermutet eine Rolle spielen können.

Es gibt zwei klinischen Formen der Eckzahn Demodikose: lokalisiert (beschränkt auf einen kleinen Bereich) und generalisierte (am ganzen Körper gefunden). Lokalisierte Demodikose ist bei Hunden gesehen weniger als 2 Jahre alt. Betroffene Gebiete sind in der Regel haarlos, rot oder dicht pigmentiert, hob Klumpen, die wie Akne aussehen. Juckreiz ist mild oder nicht vorhanden. Einige Fälle von lokalisierten Demodikose Fortschritt auf die generalisierte Form, obwohl die meisten Fälle ohne Behandlung zu beheben.

Die verallgemeinerte Form Demodikose ist eine schwere Krankheit mit weit verbreitete Entzündung der Haut. Sekundäre bakterielle Infektionen (pyodemodicosis) sind üblich. Viele Hunde mit generalisierter Demodikose haben auch entzündeten Fuß-Pads. Weitere Anzeichen können vergrößerte Lymphknoten, Lethargie, Fieber und Eiter gefüllte Entzündung der tieferen Schichten der Haut umfassen.

Die Laboranalyse der tiefen Hautgeschabsel ist in der Regel eine Diagnose der Demodikose zur Bestätigung verwendet. Darüber hinaus wird auch Ihren Tierarzt wollen Sie Ihren Hund für andere Infektionen oder Krankheiten zu prüfen, die das Immunsystem unterdrückt haben.

Fälle von lokalisierten Demodikose oft ohne Behandlung zu beheben. Generalized Demodikose ist eine ernste Krankheit, die medizinische Behandlung erfordert. Die Aussichten für diese Fälle ist bewacht. Medizinische Shampoos und Dips werden oft verwendet, Demodikose zu behandeln. Verschreibungspflichtige Medikamente die Milben zu töten kann erforderlich sein. In Fällen, in denen sekundäre bakterielle Infektionen vorhanden sind, können auch Antibiotika verschrieben werden. Hautgeschabsel werden in monatlichen Abständen getroffen, um die Anzahl der Milben in den Hund zu überwachen.

Besitzer von Hunden mit Demodikose sollte verstehen, dass die Behandlung der generalisierten Demodikose mehrere Monate in Anspruch nehmen kann. Die vorgeschriebene antiparasitäre Behandlung muss bis scrapings in monatlichen Abständen erhalten wurden mindestens zwei aufeinanderfolgenden negativen Haut fortgesetzt werden.

Weil es vererbt werden kann, Hunde mit Demodikose sollte nicht gezüchtet werden.

Trombiculosis

Trombiculosis ist eine Art von Räude durch die parasitäre Larvenstadium Milben der Familie Laufmilben verursacht. Erwachsene und Nymphen sehen aus wie winzige Spinnen und leben auf Material verrotten. Hunde erwerben die Larven von auf dem Boden liegen oder in geeigneten Lebensraum zu Fuß.

Die Larven befestigen für ein paar Tage an den Host, füttern, und verlassen, wenn gestaut. Sie sind leicht als kleine, orange-rot, oval Punkte identifiziert, die sich nicht bewegen. Diese werden in der Regel gefunden Clustering auf dem Kopf, Ohren, Füße oder Bauch. Symptome sind Rötung, Beulen, Haarausfall, und Krusten. Intensiver Juckreiz kann bestehen bleiben, selbst nachdem die Larven das Tier verlassen haben. Die Diagnose basiert auf der Geschichte und Zeichen. Ihr Tierarzt wird wollen, dass andere Hauterkrankungen auszuschließen, die Juckreiz verursachen, wie zum Beispiel Allergien der Atemwege (siehe Lungen- und Atemwegserkrankungen Hunde: Allergische Pneumonitis bei Hunden). Die Diagnose wird durch eine sorgfältige Prüfung der betroffenen Gebiete bestätigt. Hautgeschabsel könnte auch unter dem Mikroskop auf Anzeichen von 6-legged Milbe Larven untersucht werden.

Die Behandlung für Hunde und andere Haustiere mit trombiculosis folgt dem Muster für die allgemeine Behandlung von Räude (: Canine Scabies (Sarcoptesräude) Hautstörungen Hunde sehen). Medikamente diese Milben auf Ihrem Haustier zu töten können für andere Arten von Milben vorgeschrieben von denen abweichen. Folgen Sie Ihren Tierarzt Behandlungsprogramm. Wenn der Juckreiz entweder schwere oder verlängert, Antibiotika oder andere Medikamente gegeben hat, kann vorgeschrieben werden, um sekundäre Infektionen in Kratzer zu kontrollieren und Bisswunden.

einen erneuten Befall zu verhindern, ist oft schwierig. Die nützlichste Ansatz, wenn möglich, aus Haustiere weg von Bereichen bekannt zu halten Milben zu beherbergen.

Letzte vollständige Überprüfung / Überarbeitung Juli 2011 von Karen A. Moriello, DVM, DACVD; Patricia D. White, DVM, MS, DACVD; Michael W. Dryden, DVM, PhD; Carol S. Folie, DVM, MS, DACVD; William W. Hawkins, BS, DVM; Thomas R. Klei, PhD; John E. Lloyd, BS, PhD; Bernard Mignon, DVM, PhD, DEVPC; Wayne Rosenkrantz, DVM, DACVD; David Stiller, MS, PhD; Patricia A. Talcott, MS, DVM, PhD, DABVT; Alice E. Villalobos, DVM, DPNAP; Stephen D. White, DVM, DACVD

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Mite Befall auf die menschliche Haut …

    Milben (Demodex Milben) Welche Art von mite? Die Menschen sind häufig mit drei verschiedenen Arten von Milben infiziert: Demodex Milben Krätze Milben, die überwiegend leben an Tieren kann auch infizieren …

  • Informationen über Sarcoptesräude …

    Hilfe für Sarcoptesräude Milben bei Hunden, die gemeinhin als Eckzahn Krätze bekannt. Fragen Verwandte Produkte Shop PetAlive Gesundheit A-Z Was ist Sarcoptesräude? Sarcoptesräude, oft bezeichnet als …

  • Mange in Hunde — Symptome Die Behandlung, die menschliche Räude Behandlung.

    Mange — Demodectic in Hunde Mange ist eine parasitäre durch mikroskopisch kleine Milben verursachte Hautkrankheit. Zwei verschiedene Räude Milben verursachen Hautkrankheit bei Hunden. Man lebt nur unter der Oberfläche der Haut, …

  • Mange Behandlung mit Ivermectin …

    Mange Behandlung mit Ivermectin für Hunde Ivermectin für Hunde ist nützlich sowohl in der Diagnose und Behandlung von Räude durch Sarcoptes Milben verursacht, die auch als Krätze Milben bekannt. Ivermectin, ein …

  • Ist Cat Mange Contagious, Katzen- Krätze.

    Ist Cat Mange Contagious? Cat Räude kann von mehreren Typen sein und ist eine Bedingung, dass die Katze die Haut verursacht ständige Kratzen, Haut Abblättern oder Beulen beeinflussen. Die Art der Katze Räude sollte …

  • Mange Behandlung für Menschen, wie Krätze beim Menschen zu behandeln.

    Mange Behandlung für Menschen Mange ist ein Oberbegriff für die durch Milben verursachte Zustand auf oder in der Nähe der Hautoberfläche bei Hunden, Katzen, Rinder, Schweine, Schafe und Menschen. Jede andere Art hat …