Monitoring the Future 2013 Umfrage …

Monitoring the Future 2013 Umfrage …

Monitoring the Future 2013 Umfrage ...

Monitoring the Future 2013 Umfrageergebnisse

Sehen Sie sich die animierte Version:

Text Beschreibung von Infografik

Top Figur: Monitoring the Future ist eine jährliche Erhebung der 8., 10. und 12. Klässler durchgeführt von Forschern an der University of Michigan, Ann Arbor, unter einem Zuschuss aus dem National Institute on Drug Abuse, Teil der National Institutes of Health. Seit 1975 hat die Umfrage gemessen Drogen, Alkohol und Zigarettenkonsum und damit verbundene Einstellungen im 12. Klässler bundesweit. Achte und 10. Klässler der Umfrage im Jahr 1991. Insgesamt hinzugefügt, 41.675 Studenten aus 389 öffentlichen und privaten Schulen nahmen an der 2013-Umfrage.

Zweite Figur: Letzten zwei Jahrzehnten von Alkohol, Zigaretten und illegalen Drogen *
* Vergangene 30 Tage Nutzung.
Diese Grafik letzten 30 Tage Alkohol zeigt, Zigaretten und illegalen Drogen bei 8., 10. und 12. Klasse von 1993 bis 2013 in der Regel Alkohol und Zigarettenkonsum hat sich verringert, und illegalen Drogen, die in den späten 1990er Jahren zurückgegangen und Anfang 2000er Jahre hat in den letzten Jahren zugenommen. Im Jahr 2013 vorbei in jeder Kategorie 30 Tage Gebrauch war:

12. Klasse: 39,2%
10. Grader: 25,7%
8. Klasse: 10,2%

12. Klasse: 16,3%
10. Grader: 9,1%
8. Klasse: 4,5%

12. Klasse: 25,5%
10. Grader: 19,4%
8. Klasse: 8,5%

Dritte Figur (links): Marihuana: Als Harm Drops Empfundene, Nutzung Goes Up
* Past-Jahr den Einsatz in 12. Klasse.

Drei Zeitpunkte gezeigt 1993, 2003, 2013- für Marihuana-Konsum und die Wahrnehmung von Risiko (sah großes Risiko in das Rauchen von Marihuana gelegentlich) unter 12. Klasse.

Mit: 26,0%
Die Wahrnehmung von Risiko: 72,5% sahen großes Risiko in das Rauchen von Marihuana gelegentlich

Mit: 34,9
Die Wahrnehmung von Risiko: 54,9% sahen großes Risiko in das Rauchen von Marihuana gelegentlich

Mit: 36,4%
Die Wahrnehmung von Risiko: 39,5% sahen großes Risiko in das Rauchen von Marihuana gelegentlich

Dritte Abbildung (rechts):
36,4% entspricht etwa 11 Studenten in der mittleren Klasse.

Vierte Abbildung:
60% der Abiturienten sehen keine regelmäßige Verwendung von Marihuana als schädlich, die von vor 20 Jahren fast doppelt so hoch ist. Die Wirksamkeit von Marihuana, wie THC-Gehalt gemessen, hat in den letzten Jahren stetig gestiegen, was bedeutet, dass der tägliche Gebrauch von Marihuana heute Auswirkungen von mehr Gesundheit als die Verwendung von Marihuana kann von 10 bis 20 Jahren.

Fünfte Figur: Rezept / Over-the-Counter vs. Bekämpfung illegaler Drogen
Nach Marihuana, verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente für die meisten der Top-Medikamente, die von 12. Klasse im vergangenen Jahr missbraucht Konto.

Diese Liste zeigt den Prozentsatz der 12. Klasse, die die folgenden Medikamente im vergangenen Jahr verwendet haben.

Rezept
Adderall — 7,4%
Vicodin — 5,3%
Kalte Medikamente — 5,0%
Tranquilizer — 4,6%
OxyContin — 3,6%
Ritalin — 2,3%

Illegale Drogen
Marihuana — 36,4%
K2 / Spice: 7,9%
MDMA / Ecstasy: 4,0%
Salvia: 3,4%
Pulver Kokain: 2,6%

Bild unten: Missbrauch von einigen synthetischen Drogen ist nach unten.

Dies sind Substanzen, die chemisch ähnlich sind und / oder ahmen die Wirkungen von illegalen Drogen. In diesem Jahr 7,9% der Abiturienten berichtet vergangenen Jahren Einsatz von K2 / Spice (manchmal synthetisches Marihuana genannt), nach unten aus dem letzten Jahr die Nummer von 11,3%. Past-Jahr Nutzung der «Badesalz» niedrig war für alle drei Typen genannt Substanzen — bei oder unter 1%.

Das National Institute on Drug Abuse ist eine Komponente von den National Institutes of Health, US Department of Health and Human Services. NIDA unterstützt die meisten der weltweiten Forschung über die gesundheitlichen Aspekte der Drogenmissbrauch und Sucht. Merkblätter über die gesundheitlichen Auswirkungen von Drogen und Informationen über NIDA Forschung und andere Aktivitäten finden Sie unter www.drugabuse.gov finden.

In Verbindung stehende News Releases

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ist Algen der Biokraftstoff der Zukunft …

    Ist Algen der Biokraftstoff der Zukunft? Es gibt einige Anzeichen dafür, dass die Algen-basierte Brennstoff-Industrie bereit sein könnte, zu blühen. Einer der größten im Entstehen begriffene Industrie und die meisten gut betuchte Spieler, Sapphire …

  • Marihuana Wie funktioniert es beeinflussen Sie, süchtig nach Marihuana.

    Drogenmissbrauch und Sucht Health Center Änderungen an Geist und Stimmung Die meisten Leute benutzen Marihuana, weil die hohe sie glücklich, entspannt fühlen lässt, oder losgelöst von der Realität. Kiffen kann auch …

  • New Mexico Drogen-Reha-Programme …

    New Mexico Drug Rehab New Mexico Drug Rehab in New Mexico das gesamte Drogenproblem ist ein Nebenprodukt des Staates # 39; s unmittelbarer Nähe der mexikanischen Grenze und relativ dünn besiedelt. Diese…

  • Wie Sucht geschieht — Rehab …

    Wie Sucht Niemand geschieht beginnt Drogen oder Alkohol Denken verwenden, die sie in einem Süchtigen verwandeln wird. Substanzkonsum kann ansprechend nach Freunden oder Familiengebrauch scheinen zu sehen, scheinbar ohne …

  • Labortests für Psoriasis-Arthritis …

    Arthritis Verwandte Seiten Hinweis: Dieser Artikel basiert auf einer Untersuchung, die die Quellen nutzt hier zitierten sowie die kollektive Erfahrung der Labortests Online Editorial Review Board. Dies…

  • Neue Medikamente versprechen Behandlungen für …

    Neue Medikamente versprechen Behandlungen für Alkoholismus Chitose Suzuki # 160; / # 160; AP Richard Pops, CEO von Alkermes, Inc. zeigt ein Modell eines Gehirns in seinem Büro in Cambridge, Mass. August 3. ALKERMES …