Mythen über ein Künstler, i …

Mythen über ein Künstler, i …

Mythen über ein Künstler, i ...

Mythen über ein Künstler

Von Marion Boddy-Evans. Malerei Expert

Tatsache: Einige Leute haben eher ein angeborenes Talent oder eine Begabung, für die Kunst als andere. Aber Sorgen darüber, wie viel Talent, das Sie tun oder don t haben, ist nur eine Verschwendung von Energie. Jeder kann lernen, die Techniken von grundlegender Bedeutung für gute Malerei zu beherrschen und ihre Kreativität zu verbessern. Mit Eimern von Talent ist keine Garantie Sie ll ein guter Künstler sein, weil es mehr als die Fähigkeit nimmt, kreativ zu sein.

Der Vorteil des Glaubens (oder andere zu glauben) Sie ve ‘got talent «, wenn Sie beginnen, ist, dass zunächst künstlerische Dinge kommen einfach zu Ihnen, anstatt Ihr mit bis zu erreichen streben, und Sie viel positives Feedback bekommen. Aber auf Talent verlassen werden Sie nur so weit kommen. Früher oder später werden Sie ll einen Punkt erreichen, an dem Sie Ihr Talent isn t genug. Was dann?

Wenn du ve auf die Entwicklung von künstlerischen Fähigkeiten gearbeitet, aus, wie verschiedene Bürsten arbeiten, um, wie die Farben in Wechselwirkung treten, und werden verwendet, um aktiv Ideen eher als erwartet kreativen Gedanken verfolgen zu Ihnen kommen, Sie re nicht an der Laune des sogenannten Talent. Sie ve bereits in der Gewohnheit Möglichkeiten zu erforschen, zu untersuchen, der noch einen Schritt weiter drücken. Sie re Satz für die lange Sicht.

Und wenn Sie glauben, dass Sie haven t jede künstlerische Begabung überhaupt? Lassen s überspringen die Plattitüden über alle ihnen einige kreative Aspekt hat und wie jeder hat eine besondere Begabung. Wenn Sie wirklich geglaubt, Sie didn t haben keine künstlerische Fähigkeit, Sie wouldn t keine Lust haben zu malen.

es s, dass Wunsch, kombiniert mit Ausdauer und die systematische Erlernen von Maltechniken, nicht Talent, das einen erfolgreichen Künstler zu machen.

Degas wird mit den Worten zitiert: Jeder hat Talent bei 25. Die Schwierigkeit ist es bei 50 zu haben.

«Was für ein großer Künstler von einem schwachen unterscheidet man zunächst ihre Sensibilität und Zärtlichkeit; zweitens, ihre Phantasie und drittens ihre Industrie. «- John Ruskin

Von Marion Boddy-Evans. Malerei Expert

Tatsache: Sagt wer? Warum sollte alles, was zu tun sein, einfach wert ist? Es gibt viele Techniken, die jeder (wie Verschattung, Regeln der Perspektive, Farbtheorie) lernen kann, ein Gemälde in einer relativ kurzen Zeit zu erzeugen. Aber es braucht Anstrengung über Mittelmäßigkeit zu bewegen. Große Künstler kann es leicht aussehen zu lassen, aber das erleichtern hat, wie jede große Fähigkeit, kommen durch jahrelange harte Arbeit und Praxis.

Wenn Sie mit dem Glauben festgelegt, dass die Malerei sollte einfach sein, Sie re sich die Einrichtung für Frustration und Enttäuschung.

Mit der Erfahrung bestimmte Aspekte werde einfacher — zum Beispiel, wissen Sie, was das Ergebnis sein sein wird, wenn Sie eine Farbe auf einer anderen Glasur — aber das doesn bedeuten t die Endlackierung zu erledigen ist einfach.

Dubiose? Gut hier s, was Robert Bateman hat darüber zu sagen: «Eine Definition eines Meister ich gehört habe. wenn Sie es sehen, dann sollten Sie das Gefühl, Sie zum ersten Mal sehen, und es sollte aussehen, als ob es ohne Aufwand durchgeführt wird. Dies ist ein sehr, sehr harter Maßstab. Ich würde nicht sagen, dass ich jemals ein Meisterwerk gemacht habe, aber wenn ich mit jedem Bild bin zu kämpfen — und sie sind alle ein Kampf -. Ich oft das Gefühl, dass ich bei weitem nicht diese beiden Ziele «

Bateman, sagt der leichte Stücke&# 39 ;. Wenn ich auf den Körper eines Werkes des Vorjahres zurückblicken und sehen viele einfache Stücke, ich glaube, ich habe mich im Stich lassen.

«Es ist einfacher in der Engel zu Füßen zu malen, um Meister der anderen als zu entdecken, wo die Engel in sich selbst leben.» — David Bayles und Ted Orland in Kunst und Angst.

Von Marion Boddy-Evans. Malerei Expert

Tatsache: jedes einzelne Gemälde die Sie auffordert, absolut perfekt sein zu machen ist ein unrealistisches Ziel. Du wirst es nie zu erreichen, so werden Sie viel zu viel Angst, sogar zu versuchen. Hast du nicht gehört, über ‘aus Fehlern zu lernen «?

Statt Perfektion streben, streben nach jedem Gemälde Sie etwas zu lehren und Dinge Ausmisten riskieren, indem einfach nur etwas Neues auszuprobieren, um zu sehen, was passiert. Fordern Sie sich selbst von der Bewältigung neuer Themen, Ansätze oder Dinge, die «zu schwierig» sind.

Was ist das Schlimmste, was passieren kann? Verschwenden Sie etwas Farbe und etwas Zeit. Sicher, kann es frustrierend sein, wenn Sie was Sie tun nicht etwas erreichen möchte, aber wie das Klischee «, wenn Sie auf den ersten nicht gelingt, versuchen und versuchen Sie es erneut». Normalerweise ich die «säumige Bit ‘malen (siehe Beispiel), lassen Sie es über Nacht, und greifen sie wieder in den Morgen. Manchmal gebe ich zu Niederlage für den Augenblick, und legen Sie sie beiseite für viel länger. Aber nie dauerhaft; ich m viel zu stur dafür!

Letztendlich, wenn Sie genug berühmt werden, werden Museen so begeistert sein von Ihnen jede Arbeit zu haben, dass sie Bilder hängen werde, die unvollendet oder nur grobe Studien waren, nicht nur diejenigen, hatte man als beendet und gut. Sie haben sie gesehen — jene Gemälde, wo ein Teil der Leinwand noch kahl ist, mit Ausnahme vielleicht einer Strichzeichnung zeigt, was der Künstler dort zu setzen würde.

Haben Sie keine Angst vor der Perfektion, Sie ll es nie erreichen. — Salvador Dali, surrealistischen Künstler

Tatsache: Ein Bild ist nicht eine farbige-in der Zeichnung. (Und eine Zeichnung isn ein Gemälde t, die hasn. T noch in gefärbtem worden)

Malerei beinhaltet eine eigene Reihe von Fähigkeiten. Auch wenn Sie ein Experte bei der Zeichnung waren, Sie d müssen lernen, wie zu malen. Einige Künstler wie detaillierte Zeichnungen zu tun, als Referenz zu verwenden, bevor sie malen, aber viele don t. Einige Künstler tun Zeichnungen direkt auf ihre Leinwand, bevor sie anfangen zu malen, aber viele don t.

Es gibt keine Regel, die besagt, Sie ziehen müssen, bevor Sie malen, wenn Sie don t wollen.

Die Zeichnung ist nicht nur ein erster Schritt in ein Gemälde zu machen. Die Zeichnung ist eine andere Art, Kunst zu schaffen. zeichnerischen Fähigkeiten hat, wird auf jeden Fall mit Ihrem Bild helfen, aber wenn Sie Bleistifte und Holzkohle hassen, dies doesn t bedeuten, Sie können t lernen zu malen. Lassen Sie niemals den Glauben, dass Sie können t sogar eine gerade Linie ziehen stoppen Sie die Freude an der Entdeckung, dass die Malerei bringen kann.

Malerei umfasst alle 10 Funktionen des Auges; das heißt, Dunkelheit, Licht, Körper und Farbe, Form und Lage, Distanz und Nähe, Bewegung und Ruhe. — Leonardo da Vinci.

Von Marion Boddy-Evans. Malerei Expert

Tatsache: Verschiedene Größen der Leinwand haben ihre eigenen Herausforderungen. Es kann eine kleine Leinwand oder ein großes zu beenden nicht einmal einen Unterschied in der Zeit getroffen zu malen. Miniaturen sind winzig, aber sicher nicht nur wenige Minuten in Anspruch nehmen zu beenden! (Und du wirst eine Miniatur nie getan, wenn Sie nicht eine ruhige Hand und scharfes Auge haben.)

Ob groß oder klein malen nicht nur über das Thema hängt — einige Themen einfach verlangen eine bestimmte Antwort — sondern auch die Wirkung die Sie erstellen möchten.

Eine enorme Landschaft wird ein Zimmer in einer Art und Weise eine Reihe von kleinen Leinwände dominieren nie könnte.

Wenn Ihr Budget für Kunst Materialien beschränkt ist, können Sie kleine Leinwände zu benutzen versucht sein, weil Sie denken, werden Sie weniger Farbe benötigen. Das gleiche, wenn Sie verschwenden Kunst Materialien betonen, weil ein Bild nicht richtig herausstellen könnte (siehe Art Mythos No.3). Wenn Sie sich über die Ausgaben für Kunstmaterialien besorgt sind, und finden es Ihre Malerei Hemmung, betrachten in Anfangsfarben mit Schülerqualitätsfarben für Studien und für die Sperrung und für die späteren Schichten Künstlerqualität verwenden.

Whistler produziert zahlreiche kleine Öle (einige so klein wie drei von fünf Zoll), die ein Sammler beschrieben als oberflächlich, die Größe Ihrer Hand, aber künstlerisch, wie ein groß wie ein Kontinent&# 34 ;.

Können Sie glauben, dass es überhaupt nicht einfacher ist, eine Figur von etwa einem Fuß zu ziehen hoch als ein kleiner zu ziehen? Im Gegenteil, ist es viel schwieriger. — Van Gogh

Tatsache: Kontrast und Ton wichtiger als die Anzahl der Farben. viele Farben zusammen in einem Gemälde Mischen ist ein Rezept Schlamm zu schaffen.

Es ist einfach, Ihre Malkasten mit vielen Farben zu füllen — und es ist sicherlich verlockend das Angebot gegeben, die verfügbar ist. Aber jede Farbe hat ihre eigene «Persönlichkeit» oder Eigenschaften und Sie müssen genau wissen, wie es ist, bevor sie auf eine andere zu bewegen, oder es mit einem anderen zu mischen.

Wissen, wie man eine Farbe verhält gibt Ihnen die Freiheit auf andere Dinge zu konzentrieren.

Beginnen Sie mit zwei komplementären Farben. wie die blau und orange in der digitalen Aquarell hier gezeigt (plus weiß, wenn Sie re nicht mit Aquarellen).

Nicht überzeugt? Dann verbringen einige Zeit auf den Gemälden von Rembrandt suchen. voll von erdigen Braun- und Gelbtönen. Ich weiß nicht, wer würde behaupten, dass er «aufgelockert» haben sollte seine Gemälde von mehr Farben. Vielmehr fügt seine begrenzte Palette an die Launenhaftigkeit.

Farbe beeinflusst direkt die Seele. Die Farbe ist die Tastatur, die Augen sind die Hämmer, die Seele ist das Klavier mit vielen Saiten. Der Künstler ist die Hand, die spielt, die eine oder andere zu berühren, gezielt Schwingungen in der Seele zu verursachen. — Kandinsky

Natur enthält die Elemente, in Farbe und Form, aller Bilder, wie die Tastatur, um die Noten aller Musik enthält. Aber der Künstler geboren ist, zu wählen, zu wählen, und Gruppe. diese Elemente, dass das Ergebnis kann schön sein. — Whistler

Ein Kolorist macht seine Anwesenheit bekannt, auch in einer einfachen Kohlezeichnung. — Matisse.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Erfahren Sie mehr über den Künstler in Dir, kostenlose Online-Kunstunterricht.

    Farbige Bleistiftzeichnung Wir alle haben einen Künstler innerhalb. Haben Sie jemals das Gefühl, wie etwas zu schaffen, etwas zu tun, einfallsreich oder etwas zu visualisieren? Ich glaube, es ist ein Gleichgewicht zu Gehirn …

  • Wie ein Künstler sprechen — DrawMeCharlie …

    Wie ein Künstler Der Internet-To-Talk ist ein wunderbarer Ort voller unendlich viele Möglichkeiten. Jemand wie ich kann Instagram-Profil und Facebook-Seite einzurichten und ein lebendiges Recht zu machen …

  • Lernen Sie wie ein echter Künstler zu ziehen …

    Werden Sie ein professioneller Künstler Der Signus Kurs wurde von Fachleuten erstellt, die ihr Wissen mit Ihnen zu teilen, haben sie ein komplettes Programm erstellt, in dem Sie alle lernen …

  • Leben mit Endometriose — Mythen …

    Fakt oder Mythos? schwanger Kuren bekommen Endometriose EndoAlert.org schreibt: # 8220; So viel wie es darüber nachzudenken weh tut, gibt es keine Heilung für Endometriose ist. Während der Schwangerschaft eine Frau # 8217; s Körper …

  • Ist Bio-Milch Gesunde 4 Mythen …

    Ist Bio-Milch gesund? 4 Mythen über Bio-Milch Während es wahr ist, dass Bio-Milch doesn # 8217; t Pestizide, Antibiotika oder Wachstumshormone enthalten, gibt es einige kleine, schmutzige Geheimnisse …

  • Mythen und Fakten über Menstruations …

    Mythen und Fakten über Menstruationszyklus Der Menstruationszyklus Bluten ist ein normaler Prozess, die während ihres gebärfähigen Jahren fast alle Frauen der Fall ist, von der Pubertät bis Menopause. Trotz dieses,…