Mythen of Human Genetics Earwax, trockene Ohren kein Wachs.

Mythen of Human Genetics Earwax, trockene Ohren kein Wachs.

Mythen of Human Genetics Earwax, trockene Ohren kein Wachs.

Mythen der Humangenetik

Earwax Typ: Der Mythos

Einige Leute HABEN earwax, sterben nass, klebrig und gelb oder braun; Anderer Leute earwax ist trocken, krümelig und gräulich. Variation An einem einzigen Gen Bestimmt, Welche Art von Ohrenschmalz Sie haben; das Allel for wet earwax ist über das Allel für trockene earwax dominant. Das Allel für trockene earwax Erscheint vor Durch Mutation im Nordosten Asien ETWA 2000 Generationen Entstanden zu sein, Dann nach außen ausbreiten, Weil es Durch Natürliche Selektion begünstigt Wurde. Es ist sehr Häufig in Ostasien, Wird viel Weniger Häufig nach Europa, und ist sehr selten in Afrika.

Earwax Typ wird nicht sehr oft zu illustrieren Grundlagen der Genetik used, Aber im gegensatz zu den Meisten Menschlichen Zeichen, sterben used Werden (Zunge rollen, befestigt Ohrläppchen, etc.), Es ist Wirklich von Einems einzigen Gen Mit zwei Allele gesteuert.

Die Realität

Earwax als ein Zeichen

You can Eine Google Bilder-Suche für "Ohrenschmalz" , ideal wollen bekommen einspielte, Aber ich würde eher ein Kätzchen aussehen. Plus Japan, Wird nass earwax bekannt als "Katze earwax."

Ohrenschmalz. Auch bekannt als "Ohrenschmalz," Wird Durch Drüsen produziert, sterben Gehörgang säumen Höhle. Er bewegt Sich nach und nach aus dem Gehör, abgestorbene Hautzellen und andere Verunreinigungen tragen. Die Meisten Menschen Haben Eine von Zwei ArTeN von Ohrenschmalz. Wet earwax ist klebrig und gelblich-braun bis dunkelbraun in der Farbe, während trocken earwax krümelig und grau ist Tan. Eine kleine Anzahl von Menschen, in der Regel als less 1 Prozent, earwax HABEN, sterben Zwi- schen oder nicht klassifizierbar ist (Matsunaga 1962 Petrakis et al 1967. Ing. Et al 1973 .. Petrakis et al 1990). Petrakis et al. (1986) stellte fest, Dass der Anteil der weißen Frauen mit Trockener earwax mit dem Alter erhöht, sterben war earwax Art vorschlagen Würde, nicht allein Durch Die Genetik Bestimmt Wurde, Aber Nakajima und Hirano (1969) fanden keine veränderung Mit dem Alter in Japan .

Familienstudien

Matsunaga (1962) schrieb das erste englischsprachige Papier Auf dem Polymorphismus in earwax Art, EINEN Grossen Körper der Japanischen sprachige Literatur Überprüfung, zurück zu den Frühen 1930er jahren datiert sterben. Die Daten Familien zeigte sterben følgende Japanischen auf der, wo "W" ist nass und earwax "D" trocken earwax:

Molekulargenetik

Tomita et al. (2002) used acht Japanischen Familien, um zu bestimmen, that the Gen für nass / trocken earwax ist auf Chromosom 16, in der Nähe des Zentromer. Yoshiura et al. (2006) fanä Dann das Gen Verantwortlich: Abcc11 (ATP-bindenden Kassette, Unterfamilie C, Mitglied 11). Das Allel for wet earwax Hut EINEN G an der Stelle 538 der kodierenden Region, Die Eine Glyzin eine Position 180 in der Aminosäuresequenz Führt; sterben Meisten Trockenen Allels Haben ein A an der Stelle 538, Codierung für Arginin. There is Eine andere, less verbreitete Allels, Eine Deletion von 27 Nukleotiden in Exon 29, Auch trocken earwax verursacht sterben. Toyoda et al. (2009) gefärbt, um sterben Abcc11 Protein in Verschiedenen Geweben und gefunden, Dass es less des Proteins in Personen Würde with the AA (trocken earwax) Genotyp, war darauf hindeutet, that the A-Allels EINEN Verlust der Funktion des Abcc11 Proteine ​​verursacht.

Basen 523-558 der kodierenden Sequenz von ATCC11. zusammen Mit der Aminosäuresequenz. Die DNA-Polymorphismus an der Stelle 538 bewirkt sterben Dass Aminosäure-Polymorphismus, der earwax Typ Bestimmt.

Das Allel für trockene earwax Weist frequencies nahe 100% bei Menschen aus dem Nördlichen China, Korea ist Zwischenprodukt bei Menschen aus Japan, Süd-Asien, Nord- und Südamerika, in Europa ungewöhnlich ist, und ist schnell Völlig fehlen in Afrika (Petrakis et al . 1971 Ibraimov 1991 Yoshiura et al. 2006, Ohashi et al. 2011). There is sehr Wenige Polymorphismen im Menschlichen Genom, sterben in Allelfrequenz between Einems geografischen Gebiet and a andere mit Diesen Grossen Unterschied zeigen. Ohashi et al. (2011) verwendeten Variationsmuster in Zwei nahe gelegenen Mikrosatelliten-Loci und geschätzt, that the Allels für trockene earwax als Eine neue Mutation entstand vor ETWA 2000 Generationen und Hat sich Durch Natürliche Selektion verbreitet, mit Trockenen earwax Individuen Eine relativ Fitness ETWA 1 Prozent Höher ist als Naß earwax Einzelpersonen. Wet earwax mit wärmeren gebieten in Europa, Asien und Amerika assoziiert (Ohashi et al. 2011), so Scheint es, etwas über kühlerem Klima zu sein, sterben das trockene earwax Allels begünstigt.

Earwax und Körpergeruch

There is two ArTeN von Schweißdrüsen: ekkrinen Schweißdrüsen, sterben in der Haut zu FINDEN Sind, und apokrinen Schweißdrüsen überall, in den Achselhöhlen und sterben Leisten zu FINDEN Sind. Ekkrinen Schweißdrüsen Produzieren Schweiß, der Hauptsächlich aus Wasser und Salz, und es Trägt nicht sehr viel zu Körpergeruch. Apokrinen Schweiß Enthält Proteine ​​und Lipide; , ideal für Bakterien auf der Haut apokrinen Schweiß verstoffwechseln, sie Produzieren Körpergeruch. Die earwax Drüsen (Zeruminaldrüsen) Sind Eine Formular der apokrinen Drüse.

In Japan Hat sich nass earwax lang mit Einer größeren Körpergeruch (Adachi 1937, Matsunaga 1962) in verbindung gebracht Worden. Yoo et al. (2006) fanden heraus, Dass 860 von 896 Patienten, sterben EINEN Arzt über axillären osmidrosis (die medizinische Bezeichnung für stinkende Achselhöhlen) konsultiert had nass earwax, in Einer Bevölkerung, wo Nasse earwax ungewöhnlich ist. Nakano et al. (2009) genotypisiert den Polymorphismus im Gen Abcc11 in der Japanischen axillären osmidrosis Patienten und fanä sterben Genotypen, sterben nass earwax verursachen in 78 79 von, während nur 35 Prozent der bevölkerung nass earwax Genotypen Hatten; Inone et al. (2010) fanden Ähnliche ergebnisse in Einer kleineren Studie. Martin ua (2010) Analysiert Schweiß von Menschen verschiedener Abcc11 Genotypen und fanden heraus, that Mehrere Organische Verbindungen, sterben Vorläufer für den Körpergeruch Angebote sind nicht vorhanden Sind oder in geringeren Konzentrationen im Schweiß von Menschen with the Trockenen earwax Genotyp.

Earwax und Brustkrebs

Wie earwax Drüsen die sind Milchdrüsen Eine Formular der apokrinen Drüse und der Abcc11 Gen Wird in Torerfolg ausgedrückt sterben. Petrakis (1971) bemerkt, that Brustkrebs Wurde Weniger Häufig in geographischen gebieten mit Hohen frequencies von trockenem earwax. Er fanä Eine Bildende höhere Frequenz von Nassen earwax in japanisch-amerikanische Frauen Mit Brustkrebs als in Einer Kontrollgruppe von japanisch-Amerikanischen Frauen, obwohl der Unterschied Krieg statistisch nicht merkbar. Ing et al. (1973) untersuchten Eine viel Größere Probe von Brustkrebs-Patienten und kontrollen in Hongkong und Hut Keinen signifikanten Unterschied in der Häufigkeit der Nassen earwax FINDEN.

Ota et al. (2010) im Vergleich Abcc11 Genotypen in der Japanischen Brustkrebspatienten und kontrollen und Hut Eine Deutlich Bildende höhere Frequenz des Allelen for wet earwax bei Brustkrebspatienten FINDEN; Genotypen for wet earwax Waren in 25 Prozent der Krebspatienten und 17 Prozent der kontrollen sterben. Es gab Keinen Unterschied in Abcc11 Genotyp Häufigkeit between Brustkrebspatienten und kontrollen in Grossen Proben von deutschen (Lang et al. 2011), australische oder Italienisch (Beesley et al. 2011) Frauen, Aber Weniger als 2 Prozent der Frauen in Diesen Bevölkerungsgruppen HaBen trocken earwax .

There is additional Hinweise darauf that sterben Abcc11 Polymorphismus Brustdrüsen beeinflusst sterben. Breast Flüssigkeiten can von Einigen Frauen gesammelt Werden, sterben keine Milch produziert Werden, und Petrakis et al. (1981) fanden heraus, sterben Dass Beiden Asiatischen und kaukasischen Frauen mit Nassen earwax Waren eher Brust Flüssigkeiten zu erzeugen. Petrakis et al. (1990) wettet of this Muster, fanä Aber that es EINEN größeren Unterschied between Nassen und Trockenen earwax Frauen für asiatische Einwanderer in sterben VEREINIGTEN Staaten Krieg als bei den US-geborene Amerikaner asiatischer Herkunft, war darauf hindeutet, ZVE sterben Umwelt spielt Auch Eine Rolle . Miura et al. (2007) fanden heraus, Dass Frauen mit Trockener earwax Waren Weniger wahrscheinlich Kolostrum zu Produzieren (die Muttermilch um Geburt produziert), und diejenigen, sterben kleinere Mengen als Frauen mit Nassen earwax produziert hat.

Schlussfolgerung

Anders als sterben Meisten der Menschlichen Charaktere sterben EINFACHE Genetik Prinzipien, nass vs. trocken earwax Wirklich zeigen Werden used, um Durch ein Gen Mit zwei Allele gesteuert. Mehrere factors es BESONDERS Mittel empfehlenswert als Klassen Thema machen: das Gen identifiziert Wurde, Wird Biochemische grundlage sterben für Variation sterben Ziemlich gut verstanden, is also Hinweise für Eine starke Natürliche Selektion, und es Gibt Verbindungen für sterben menschliche Gesundheit (Körpergeruch und möglicherweise Krebs). There is jedoch Zwei Probleme mit earwax Typ im Klassenzimmer Übungen. Einer ist, that the Allels für trockene earwax Hut Eine Frequenz in den westeuropäischen bevölkerung von 10 bis 20 Prozent, und es ist praktisch nicht von der afrikanischen bevölkerung. Da sterben Trocken earwax rezessiv ist, means stirbt that ein Klassenzimmer der Studenten Europäischer und afrikanischer abstammung keine veränderung zeigen Kann; Jeder Könnte nass earwax HABEN. Die Klassenzimmer im Norden von China oder Korea, Auf der anderen Seite, nur Enthalten Studenten mit Einems Trockenen earwax, Weil das Allel für trockene earwax bei schnell 100 Prozent in Diesen bereichen ist.

Das zweite Problem mit earwax Typ in Einer Übung Genetik ist that Eine Reihe von Studenten, sterben in Einem Klassenzimmer sitzen, Wachs graben aus den Ohren und es winken herum, Würde Art der ekelhaft sein.

Referenzen

Adachi, B. 1937. Das Ohrenschmalz als Rassenmerkmal und der Rassengeruch ("Achselgeruch") Nebst DM Rassenunterschied der Schweissdrüsen. Zeitschrift für Rassenkunde und sterben Gesamte Forschung am Menschen 6: 273-307.

Beesley, J. S. E. Johnatty, X. Q. Chen, A. B. Spurdle, P. Peterlongo, M. Barile, V. Pensotti, S. Manoukian, P. Radice und G. Chenevix-Trench. 2011. Keine Beweise Für einen zusammenhang between DM earwax-assoziierten Polymorphismus in Abcc11 und Brustkrebs-Risiko in der kaukasischen Frauen. Brustkrebs-Forschung und treatment 126: 235-239.

Ibraimov, A. S. 1991 Cerumen Phänotypen bei bestimmten Populationen von Eurasien und Afrika. American Journal of Physical Anthropology 84: 209-211.

Ing, R. L. Petrakis und H. C. Ho. 1973 Der Nachweis gegen Assoziation between Nassen cerumen und Brustkrebs. Lancet 1: 41.

Inone, Y. T. Mori, Y. Toyoda, A. Sakurai, T. Ishikawa, Y. Mitani, Y. Hayashizaki, Y. Yoshimura, H. Kurahashi und Y. Sakai. 2010. Die Korrelation der axillären osmidrosis zu Einems SNP im Abcc11 Gen Durch den Prozess Intelligente-Amplifikation Bestimmt (SmartAmp) -Methode. Journal of Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie 63: 1369-1374.

Lang, T. et al. (13 Co-Autoren). 2011. Die earwax-assoziierten SNP c.538Ggt; A (G180R) in Abcc11 ist nicht mit Brustkrebsrisiko bei Europäern Verbunden. Brustkrebs-Forschung und treatment, e-pub ahead of print.

Martin, A. M. Saathoff, F. Kuhn, H. Max, L. Terstegen und A. Natsch. 2010. Eine Funktionelle Abcc11 Allels ist in der biochemischen Bildung von Menschlichen Achselgeruch wesentlich. Journal of Investigative Dermatology 130: 529,540.

Matsunaga, E. 1962. Die dimorphism in Normalen Menschlichen cerumen. Annals of Human Genetics 25: 273-286.

Miura, K. K. Yoshiura, S. Miura, T. Shimada, K. Yamasaki, A. Yoshida, D. Nakayama, Y. Shibata, N. Niikawa und H. Masuzaki. 2007. Eine starke Assoziation between Menschlichen earwax-Typ und apokrinen Kolostrum Sekretion aus der Brustdrüse. Human Genetics 121: 631,633.

Nakajima, A. und I. Hirano. 1969 verteilung und Vererbung von earwax-Typen: eine Studie über sterben Einwohner in Awa Bezirk, Chiba Prefecture. Japanese Journal of Human Genetics 13: 201-207.

Nakano, M. N. Miwa, A. Hirano, K. Yoshiura und N. Niikawa. 2009. Eine starke Assoziation von axillären osmidrosis with the Nassen earwax Typ Durch Genotypisierung des Gens Abcc11 Bestimmt. BMC Genetics 10.42.

Ohashi, J. I. Naka und N. Tsuchiya. 2011. Die Auswirkungen der herein natürlichen Selektion Auf einem Abcc11 SNP earwax Typ zu bestimmen. Molekulare Biologie und Entwicklung 28: 849-857.

Ota, I. et al. (17 Co-Autoren). 2010 Assoziation between Brustkrebs-Risiko und DM-Wildtyp Allels des Menschlichen ABC-Transporter Abcc11. Anticancer Research 30: 5189-5194.

Petrakis, N. L. 1971 Cerumen Genetik und der Menschlichen Brustkrebs. Wissenschaft 173: 347-349.

Petrakis, N. L. K. T. Molohon und D. J. Tepper. 1967 Cerumen in der Amerikanischen Indianer: Genetische Auswirkungen von klebrigen und Trockenen Typen. Wissenschaft 158: 1192-1193.

Petrakis, N. L. U. Pingle, S. J. Petrakis und S. L. Petrakis. 1971 Der Nachweis für Eine genetische Cline in earwax ArTeN im Nähen Osten und Südasien. American Journal of Physical Anthropology 35: 141-144.

Petrakis, N. L. V. L. Ernster, S. T. Sacks, E. B. King, R. J. Schweitzer, T. K. Hunt, M.-C. König. 1981 Epidemiologie der Brust Sekretion: Vereinigung mit Brustkrebs Risikofaktoren und cerumen Typ. Journal des National Cancer Institute 67: 277-284.

Petrakis, N. L. S. L. Wiesenfeld und L. Flander. 1986 Mögliche einfluss des Alters Auf die Expression des heterozygot cerumen Phänotyp. American Journal of Physical Anthropology 69: 437-440.

Petrakis, N. L. E. B. König, M. Lee und R. Miike. 1990 Cerumen Phänotyp und proliferative Epithel in der Brust Flüssigkeiten VEREINIGTEN Staaten geborene gegen Einwanderer Asiatischen Frauen: eine Mögliche genetische Umwelt Interaktion. Brustkrebs-Forschung und treatment 16: 279-285.

Tomita, H. K. Yamada, M. Ghadami, T. Ogura, Y. Yanai, K. Nakatomi, M. Sadamatsu, A. Masui, N. Kato und N. Niikawa. 2002. Abbildung der Nass- / Trocken earwax Locus zu DEM pericentromeric Region des Chromosoms 16. Lancet 359: 2000-2002.

Toyoda, Y. et al. (12 Co-Autoren). 2009 Earwax, osmidrosis und Brustkrebs: Warum tut ein SNP (538 GGT; a) im Menschlichen ABC-Transporter-Gen Abcc11 earwax Typ bestimmen? FASEB Journal 23: 20.012.013.

Yoo, W. M. N. S. Pae, S. J. Lee, T. S. Rohs, S. Chung, und K. C. Tark. 2006 Endoskopie-assistierte chirurgische Ultraschall Aspiration von axillären osmidrosis: eine retrospektive Analyse von 896 konsekutiven Patienten von 1998 bis 2004. Journal of Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie 59: 978-982.

Yoshiura, K. et al. (39 Co-Autoren). 2006. Ein SNP im Abcc11 Gen ist Determinante des Menschlichen earwax Typ sterben. Nature Genetics 38: 324-330.

This page wurde zuletzt 16. September 2013 überarbeitet Die Anschrift läutet http://udel.edu/

©2011 von John H. McDonald. You can Sich wahrscheinlich tun, war Sie Mit diesem Inhalt wollen; FINDEN Sie auf der Seite Berechtigungen für weitere Einzelheiten.

ZUSAMMENHÄNGENDE BEITRÄGE

  • Human Genetics ABO-Blutgruppe, sterben alle Gruppen Blut.

    ABO-Blutgruppen: Die Vorhersage der Blutgruppe Ihrer Kinder The Human Genetics Tutorial mit Problemlösung Übungen in BEZUG auf das Erbe der ABO-Blutgruppe Allels hat dazu geführt, …

  • Mythen of Human Genetics Spargel Uringeruch, Mann Urin.

    Mythen of Human Genetics Spargel Uringeruch: Der Mythos Once sie essen Spargel, einige Leute bemerken, Dass ihr Urin Eine starke, ungewöhnliche Geruch hat. Andere Leute merken nichts Ungewöhnliches ….

  • Wie Zeichnet man die Ohren und das menschliche …

    Lernen, Wie EARS sterben zu zeichnen und menschliche Gesichter Zeichenunterricht Erfahren Sie, Wie realistisch die Ohren zu ziehen, INDEM Sie lernen, Wie Schatten ein Gesenk Richtigen Stellen hinzuzufügen. Haben keinen Einfluss auf Werden wir them zeigen, Wie das Ohr zu skizzieren …

  • Wie man richtig Pflegen Sie Ihre Ohren und Ohrenschmalz, Öl für die Ohren.

    Ich Rate Genereller verwendung von Mineraloel sterben. Baby-Öl Besteht Hauptsächlich aus Mineralöl Besteht, Sondern Auch Häufig Enthält Parfüme, sterben störend sein Kann, und sollte DAHER vermieden Werden. There is auch …

  • Männliche Beschneidung, Penile Mensch …

    ACHTUNG: NEJM.org im schreibgeschützten Modus von 23.00 Uhr ET am Sonntag, 28. August bis 10 Uhr ET Montag 29. August für geplante Wartung vor Ort sein Wird. Alle Inhalte Werden Mit den zur verfügung Stehen …

  • Das humane Papillomvirus (HPV), Antibiotika für HPV.

    Humanes Papilloma-Virus (HPV) Nicht-umhüllte DNA-Virus. HPV weltweit verbreitet. 100 ArTeN als verursachen Kann menschliche Infektion mit bestimmten Klinischen Manifestationen anerkannt. Papillomaviruses …