Nichtinfektiöse Uveitis Symptome …

Nichtinfektiöse Uveitis Symptome …

Nichtinfektiöse Uveitis Symptome ...

Nichtinfektiöse Uveitis

Was ist Uveitis Nichtinfektiöse?

Uveitis heißt, Sie haben eine Entzündung — Hitze, Rötung, Schmerzen und Schwellungen — in einem oder beiden Augen. Es kann Verlust der Sehkraft führen. aber es gibt viele Möglichkeiten it.The Schlüssel zu behandeln ist, einen Arzt aufzusuchen, sobald Sie beginnen, ein Problem zu bemerken. Wenn Sie die Behandlung frühzeitig erhalten, können Sie Ihre Symptome lindern und Ihre Vision zu schützen.

Uveitis hat seinen Namen von der Uvea, die mittlere Schicht des Auges. die auch die Iris (der farbige Teil). Manchmal ist es auch iritis genannt. Die Entzündung kann auch in anderen Teilen des Auges, wie die Linse oder Netzhaut auch passieren.

Manchmal ist Uveitis durch Bakterien oder Viren im Auge verursacht. Dies wird infektiöser Uveitis bezeichnet. Aber auch andere Zeiten gibt es keine Infektion, und es ist nicht infektiöse Uveitis genannt.

Erwachsene zwischen 20 und 60 Jahre alt sind am ehesten Uveitis zu erhalten. Wie es wirkt, hängt man viel über die Ursache und wie schnell Sie behandeln lassen. Manche Menschen haben kleinere Probleme mit ihrer Sehkraft. Andere werden den Verlust der Sehkraft haben. Sie können es für eine kurze Zeit oder für viele Jahre. Für manche Menschen kommt Uveitis wieder und wieder. Allein gelassen, kann es zu ernsthaften Augenlicht Schwierigkeiten drehen, wie Glaukom oder Katarakt.

Ursachen

Nichtinfektiöse Uveitis kann durch eine Augenverletzung oder einer Krankheit irgendwo anders im Körper verursacht werden. Die Uvea hat viele Blutgefäße, so dass, wenn Ihr Immunsystem ist ein Problem in einem Bereich zu kämpfen, die Zellen und Chemikalien, die sie macht, kann den Blutstrom wandern durch und das Auge eindringen, was zu Entzündungen. Menschen, die diese Bedingungen haben können anfälliger für Uveitis zu bekommen:

In einigen Fällen Ärzte wissen nicht, was nichtinfektiöser Uveitis verursacht.

Symptome

Die Bedingung kann ein oder beide Augen betreffen. Die Symptome schnell kommen kann. Sie können sein:

Wenn Sie eines dieser Symptome haben, sollten Sie einen Arzt sofort sehen.

Fortsetzung

Immer eine Diagnose

Sie benötigen einen Augenarzt zu sehen, ein Augenarzt genannt. Sie gibt Ihnen eine Augenuntersuchung und stellen Sie Fragen über Ihre Symptome, wie zB:

  • Haben Sie Schmerzen hatte? Woher?
  • Wie ist Ihre Vision? Haben Sie Änderungen bemerkt?
  • Ist es schwer für Sie Licht zu suchen oder an einem hellen Ort sein?
  • Gibt es etwas, Ihre Symptome besser oder schlechter machen?
  • Haben Sie Ihre Augen oder Ihr Gesicht vor kurzem verletzt?
  • Haben Sie irgendwelche anderen medizinischen Bedingungen?

Die Augenuntersuchung wird wahrscheinlich beinhalten:

  • Eine Vision Test, um zu sehen, wenn Ihre Sehkraft hat sich geändert
  • Ein Test, den Druck im Auge zu messen
  • Ein Test zu erweitern, oder erweitern, Ihre Schüler so mit Ihrem Arzt auf der Rückseite des Auges aussehen kann
  • Eine Spaltlampe Prüfung, die ein Mikroskop und einen dünnen Lichtstrahl verwendet Ihr Arzt einen Einblick in viele Teile des Auges zu geben. Der Arzt kann Ihre Augen erweitern oder einen speziellen Farbstoff verwenden, um bestimmte Teile leichter zu sehen, zu machen.

Ihr Arzt kann Bluttests, Röntgenstrahlen oder andere Labortests bestellen für medizinische Bedingungen zu prüfen, die mit Uveitis verknüpft werden könnten.

Fragen für Ihren Arzt

  • Was verursacht mein Uveitis?
  • Welcher Teil meines Auges ist betroffen?
  • Gibt es einen Schaden an meinem Auge?
  • Muss ich mehr Tests benötigen?
  • Muss ich andere Ärzte zu sehen?
  • Was sind meine Behandlungsmöglichkeiten?
  • Wie wird die Behandlung machen mich fühlen?
  • Wird es meine Uveitis heilen?
  • Was ist, wenn es darum geht, zurück?
  • Was kann ich meine Augen tun zu schützen?

Behandlung

Es ist wichtig, Uveitis sofort zu behandeln, so dass sie nicht dauerhaft Ihr Auge nicht Narbe oder zu schwerwiegenden Problemen, wie Glaukom oder Katarakt führen.

Je nach Art Sie haben, kann Ihr Arzt Sie eyedrops geben, die Steroide haben die Schwellung, Rötung und Schmerzen zu reduzieren. Steroid Schüsse oder Pillen sind eine weitere Option.

Ärzte können einige Arten von der Bedingung mit einer kleinen Kapsel zu behandeln, die sich langsam Steroide im Inneren des Auges freigibt. Die Menschen, die diese Therapie erhalten haben in der Regel schwere, lang anhaltende Fälle von Uveitis, oft in nur einem Auge. Es gibt ein erhöhtes Risiko für Katarakt und Glaukom mit dieser Behandlung. Die Operation setzen die Kapsel in Ihrem Auge wird kein Krankenhausaufenthalt erforderlich. Wenn Ihr Arzt diese Option empfiehlt, mit ihr darüber reden, was Sie erwarten können.

Fortsetzung

Wenn Sie Steroide für eine lange Zeit in Anspruch nehmen, können Sie Nebenwirkungen haben, wie Katarakt, Magengeschwüre, Knochenschwund (Osteoporose genannt), Diabetes. und Gewichtszunahme. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Ihre Behandlung, die Sie beeinflussen können.

Weitere Optionen sind Medikamente, die Ihr Immunsystem ausschlagen, die so genannte Immunsuppressiva oder Medikamente, die körpereigene Reaktion auf die Entzündung, die so genannte Biologics steigern. Ärzte verschreiben oft nicht diese, aber Sie können sie nehmen, wenn Steroide haben nicht geholfen. Wenn Sie diese Medikamente nehmen, werden Sie regelmäßige Blutuntersuchungen und Arzttermine müssen sicherstellen, dass sie keine Nebenwirkungen verursachen.

Die Wissenschaftler testen auch neue Therapien für Uveitis.

Taking Care of Yourself

Die Behandlung wird helfen, jede Augenschmerzen lindern und Schwellungen Sie haben können, aber halten Sie Ihren Arzt informiert über irgendwelche Beschwerden oder Veränderungen in Ihrem Vision.

Wenn Ihr Uveitis durch eine andere Erkrankung verursacht wurde, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Behandlung für sie sind immer so gut.

Rauchen schädigt Ihre Vision. Wenn Sie rauchen, mit Ihrem Arzt sprechen über das Rauchen. Es gibt Programme und die Unterstützung, die helfen können.

Was zu erwarten ist

Wie Uveitis wirkt sich Ihr Sehvermögen hängt davon ab, was es verursacht und wie schnell sind Sie behandelt. Sie können einen Anfall von Uveitis haben, oder es kann immer wieder zurückkommen. Was auch immer der Fall ist, Medikamente können Schmerzen lindern helfen, wiederherstellen Vision, die Sie verloren haben, und Schäden an Ihrem Auge zu stoppen.

Erste Hilfe

Weitere Informationen über die nicht-infektiösen Uveitis, besuchen Sie die Website der American Academy of Ophthalmology.

WebMD Medical Reference Bewertet von Melinda Ratini, DO, MS am 05. August 2014

Quellen

All About Vision: "Uveitis, Iritis und Augenentzündungen."

EyeSmart: "Uveitis Ursachen," "Uveitis Diagnose," "Uveitis Symptome," "Uveitis Behandlung," "Was ist Uveitis?"

Medscape multispecialty: "Eine systematische Überprüfung der Biologics für die Behandlung von Uveitis Nichtinfektiöse."

Medscape: "Iritis und Uveitis."

National Eye Institute: "Fakten über Uveitis."

© 2014 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Natürliche Behandlung für Uveitis …

    Eingestellt von Coconuter um 11:29 Uhr Einige von euch haben vielleicht die länger als gewöhnlich Lücke der Zeit seit meinem letzten Posting bemerkt. Ich hatte viel zu tun mit dem Studium und der Arbeit, sondern wurde auch mit Uveitis diagnostiziert …

  • Myositis Führer Ursachen, Symptome …

    Myositis Was ist das? Myositis ist die medizinische Bezeichnung für Muskelentzündung. In Myositis, Entzündung beschädigt die Fasern eines Muskels. Dies bewirkt, dass die Muskeln schwach zu sein, indem sie mit der störenden …

  • Verdauungsstörungen Symptome, Ursachen …

    Magen-Darm-Gesundheitszentrum Verdauungsstörungen. oder Dyspepsie, verursacht Beschwerden oder Schmerzen in der Brust oder Bauch. in der Regel nach dem Essen oder Trinken. Verdauungsstörungen kann ein Zeichen für ein tiefer liegendes Problem sein, so …

  • Darmtuberkulose Symptome …

    Veröffentlicht am 7. Juli 2010 von PUP Darmtuberkulose Symptome, Diagnose und Behandlung Frage. Ich leide unter Magenbeschwerden seit langem für 4 Jahre. Jetzt ist der Arzt diagnostizierte …

  • Später Symptome bei fortgeschrittenem Prostata …

    Später Symptome bei fortgeschrittenem Prostatakrebs Es besteht die Möglichkeit, dass im Laufe der Zeit, dass sich der Krebs auf andere Orte verteilt werden und andere Symptome in den späteren Stadien der fortgeschrittenen Prostata verursachen …

  • Irritable Bowel Syndrome, Symptome …

    Reizdarmsyndrom Das Reizdarmsyndrom (IBS) ist eine häufige Darmerkrankung. Die Ursache ist nicht bekannt. Die Symptome können sehr unterschiedlich sein und umfassen Bauch (Bauch) Schmerzen, Blähungen, und …