Pferdefliegen und Deer Fliegen, welche Insekten Menschen beißen.

Pferdefliegen und Deer Fliegen, welche Insekten Menschen beißen.

Pferdefliegen und Deer Fliegen, welche Insekten Menschen beißen.

Pferd Flies und Deer Flies

Pferdefliegen und Hirsche Fliegen sind blutsaugende Insekten, die schwere Schädlinge von Rindern, Pferden sein können, und Menschen. Pferdefliegen in der Größe von 3/4 bis 1-1 / 4 Zoll lang und haben in der Regel klar oder solide farbigen Flügel und bunten Augen. Deer Fliegen, die Menschen häufig beißen, sind kleiner und mit dunklen Bändern über den Flügeln und farbigen Augen ähnlich denen von Pferd fliegt. Angriff durch einige dieser hartnäckigen Fliegen können die Arbeit im Freien und Erholung unglücklich machen. Die Zahl der Fliegen und die Intensität ihres Angriffs variieren von Jahr zu Jahr.

Zahlreiche schmerzhafte Bisse von großen Populationen dieser Fliegen kann die Milchproduktion von Milch- und Fleischrinder und stören Weiden von Rindern und Pferden, weil Tiere unter Angriff Haufen zusammen zu reduzieren. Die Tiere können sich verletzen, selbst als sie diese Fliegen zu entkommen laufen. Der Blutverlust kann erheblich sein. In einem USDA Bulletin 1218, Webb und Wells geschätzt, dass Pferd fliegt 1 ccm Blut für ihre Mahlzeit verbrauchen würde, und sie berechnet, dass 20 bis 30 Fliegen für 6 Stunden Zuführung von 20 Teelöffel nehmen würde. Dies würde in 10 Tagen auf einen Liter Blut beträgt.

Weibliche Pferd fliegt und Hirsche Fliegen sind tagsüber aktiv. Diese Fliegen offenbar werden, um solche Dinge wie Bewegung angezogen, glänzende Oberflächen, Kohlendioxid und Wärme. Einmal auf einem Host, verwenden sie ihre messerartigen Mundwerkzeuge, die Haut zu schneiden und ernähren sich von dem Blut-Pool, die erstellt wird. Bites kann sehr schmerzhaft sein, und es kann von den Insekten freigesetzt eine allergische Reaktion auf den Speichelsekreten, wie sie sich ernähren. Die Reizung und Schwellung von Bissen verschwindet in der Regel in einem Tag oder so. Jedoch kann sekundäre Infektionen auftreten, wenn Bisse zerkratzt werden. Allgemeine Erste-Hilfe-Typ Hautcremes können helfen, die Schmerzen von Stichen zu lindern. In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen mit Nesselsucht und Atembeschwerden sein. Männliche Fliegen ernähren sich von Nektar und sind keine Rolle, wie tierische Schädlinge.

Pferdefliegen und Hirsche Fliegen sind intermittierende Speiser. Ihre schmerzhafte Bisse im Allgemeinen eine Antwort von dem Opfer entlocken, so dass die Fliege gezwungen ist, auf einen anderen Host zu verschieben. Folglich können sie mechanische Vektoren von einigen tierischen und menschlichen Krankheiten sein.

LEBENSZYKLUS

Die Larven der Pferdefliege und Hirsche fliegen Arten entlang Teichrändern oder Bachufer, Feuchtgebiete oder Versickerungsbereiche im Schlamm zu entwickeln. Einige sind Wasser und ein paar entwickeln in relativ trockenen Böden. Die Weibchen legen Chargen von 25 bis 1.000 Eier auf die Vegetation, die über Wasser oder feuchten Standorten stehen. Die Larven, die aus diesen Eiern auf den Boden fallen schlüpfen und ernähren sich von organischen Stoffen oder von kleinen Organismen im Boden oder Wasser zerfallen. Die Larven, Stufe dauert in der Regel ein bis drei Jahren, je nach Spezies. Ältere Larven kriechen zu trockeneren Gebieten zu verpuppen und schließlich entstehen als Erwachsene.

SCHÜTZEN SICH

Deer Fliegen sind in der Regel aktiv für bestimmte Zeiträume während des Sommers. Wenn außerhalb, Repellents wie Deet und Off (N-Diethyl-meta-toluamid) kann mehrere Stunden Schutz. Folgen Sie Anweisungen auf dem Etikett, weil einige Leute Allergien bei wiederholter Anwendung entwickeln können, suchen Sie nach Altersbeschränkungen.

Permethrin-basierte Repellentien sind für die Anwendung auf Kleidung nur aber in der Regel über einen längeren Zeitraum an Schutz. Repellents kann Fliegen von der Landung zu verhindern oder sie führen zu verlassen vor der Fütterung, aber die Faktoren, die sie (Bewegung, Kohlendioxid, etc.) anziehen, sind noch vorhanden. Diese Fliegen werden weiterhin umschwärmen auch nach einer Behandlung angewendet wird.

Helle Kleidung und Schutzgitter Outdoor-Bekleidung kann bei der Verringerung der Belästigung von Stechfliegen von einigem Wert sein. In extremen Fällen, Hüte mit Mesh-Gesicht und Hals Schleier und Seidentücher können einen gewissen Schutz hinzuzufügen.

SCHÜTZEN TIERE

Pferdefliegen und Hirsche Fliegen können ernsthafte Belästigungen um Schwimmbäder sein. Sie können durch die glänzende Oberfläche des Wassers oder durch die Bewegung der Schwimmer angezogen werden. Es gibt keine wirksame Empfehlungen, dieses Problem zu verringern.

Permethrin-basierte Sprays sind für die Anwendung auf Vieh und Pferde bezeichnet. Diese Insektizide sind sehr reizend auf die Fliegen und bewirken, dass sie fast unmittelbar nach der Landung zu verlassen. Oft sind die Fliegen nicht mit dem Insektizid in Kontakt lange genug, getötet zu werden, so dass sie weiterhin ein Ärgernis sein. Diese Fliegen werden Schwarm beharrlich um Tiere und Futter, wo die Sprühbedeckung nicht abgeschlossen war (Unterleib und Beine), oder wenn sie abgenutzt. Wiederholte Anwendungen erforderlich sein. Prüfen Sie das Etikett über mindestens eine erneute Behandlung Abständen. Pyrethrin Sprays sind auch wirksam, aber nicht so lange, wie Permethrin dauern.

Pferd fliegt und Rotwild fliegt wie sonnigen Gebieten und in der Regel nicht betreten Scheunen oder tiefen Schatten. Wenn Tiere während des Tages Zugang zu Schutz haben, können sie den ständigen Angriffen von diesen lästigen Schädlinge entkommen. Sie können in der Nacht weiden, wenn die Fliegen nicht aktiv sind.

STEUERN

Es ist schwierig bis unmöglich zu lokalisieren und / oder Brutstätte von Pferdefliegen und Hirsche Fliegen zu beseitigen. Sie brüten in ökologisch sensiblen Feuchtgebieten so Auswirkungen der Entwässerung oder Insektizid-Anwendung auf Nichtzielorganismen und Wasserversorgung ein Anliegen. Auch sind diese Insekten starke Flieger, die sich von einem gewissen Abstand bewegen kann. Brutplätze können sehr umfangreich sein oder in einiger Entfernung von wo Probleme auftreten.

Zum Glück, Pferdefliegen und Hirsche Fliegen sind sporadische Probleme für bestimmte Zeiten des Jahres. Einige Anpassung im Verhalten oder die Verwendung von Repellentien können Freude an der Natur zu ermöglichen.

Stand: 01/00
Überarbeitet: 01/00

VORSICHT! Pestizid-Empfehlungen in dieser Veröffentlichung sind für den Einsatz in Kentucky, USA registriert NUR! Die Verwendung einiger Produkte können in Ihrem Staat oder Land nicht legal sein. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Grafschaft Agenten oder regulatorischen Beamten vor jeder Pestizid in dieser Veröffentlichung genannten verwenden.

Na sicher, Lesen und LABEL zur sicheren VERWENDUNG EINES PESTIZID FOLGEN!

Bilder: University of Kentucky Entomologie

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS