Wie für eine wandernde Jude Pflege …

Wie für eine wandernde Jude Pflege …

Wie für eine wandernde Jude Pflege ...

Wie für eine wandernde Jude Pflanze Pflege

Auch Zoll Pflanze genannt, wandernde Jude (Tradescantia zebrina) ist ein schleichender immergrün, für seine bunten, gestreifte Blätter gewachsen, die in den Farben lila kommen, grün und weiß. Er wächst im Freien in der US-Department of Agriculture Anlage Härtezonen 8 bis 11 oder Sie können es als Zimmerpflanze wachsen. Gegründet wandernde Jude Pflanzen minimale Pflege erfordern und trotz Vernachlässigung gedeihen. Die meisten profitieren von Routinewartung während des ganzen Jahres, so sehen sie ihr Bestes.

Bodenfeuchte und Feuchtigkeit beide tragen wesentlich zur langfristigen Gesundheit und Vitalität der Pflanzen Juden wandern. Trockene Bedingungen führen oft in gelb, verfärbte Blätter, während nassen Boden zu Wurzelfäule und Krankheit beitragen kann. Wasser Jude Pflanzen regelmäßig von midspring bis Mitte Herbst wandern, so dass der Boden an der Oberfläche vollständig austrocknen. Im Winter schneiden Wasser um die Hälfte zurück, so dass die oberen 1 Zoll Boden austrocknet. Wasser vergossen Jude Pflanzen, bis das überschüssige Wasser tröpfelt wandern aus den Entwässerungsöffnungen des Topf und Garten-angebauten Pflanzen bis zu einer Tiefe von 1 Zoll. Wählen Sie immer Container, die Entwässerungsbohrungen für den dieser Pflanze. Niedrige Luftfeuchtigkeit verursacht oft Jude Pflanzen wandern scharfe Kanten auf ihren Blättern zu entwickeln, aber man kann sie mit gefiltertem Wasser alle paar Tage das ganze Jahr über spritz Feuchtigkeit zu erhöhen.

Trotz ihres kräftigen Wachstums, wandernde Jude Pflanzen brauchen nicht viel Dünger. Sie benötigen nicht mehr als eine Anwendung von Dünger pro Monat während der Vegetationszeit, und Sie können alle zwei Monate mit einer Anwendung weg, wenn sie im Schatten wachsen. Löse 1/2 Teelöffel allgemeinen Gebrauch, 15-15-15 Verhältnis Dünger in 1 Gallone von sauberem Wasser. Ersetzen Sie eine alle vier bis sechs Wochen mit der Lösung Bewässerung. Stoppen Sie im Spätsommer Fütterung der wandernde Jude Pflanze zu erlauben dormancy einzugeben, und Anwendungen im Frühjahr wieder aufgenommen, wenn neues Wachstum entstehen beginnt. Dünger ist selten notwendig, in einem Garten Jude Pflanzen wandern, wenn der Boden sandig oder porös ist. Wenn die Pflanze Nährstoffmangel zu haben scheint, verwenden die gleiche Düngerlösung und Frequenz wie würden Sie für Container-angebauten Pflanzen.

Wandering Jew Pflanzen entwickeln oft spindeldürren, unattraktiv Wachstum, während sie altern. Selbst junge Pflanzen können eine schlaksige Erscheinung haben, die mit Licht Beschneidung verbessert. Snip aus scraggly, schwache Stämme oder solche mit verfärbte Blätter, wenn Sie sie sehen. Entfernen Sie sie an der Basis, und entsorgen Sie sie. Wandering Jew Pflanzen profitieren von Kneifen zurück Verzweigung zu fördern. Prune die gesamte Anlage um ein Viertel zurück, sobald die langen 6 bis 8 Zoll Stiele erreichen. Die verwelkten Blüten sollten auch die Pflanze Energie weg von der Saatgutproduktion umgeleitet werden entfernt werden. Pruning sollte mit einer Schere durchgeführt werden, die für fünf Minuten in unverdünnter Haushalt Desinfektionsmittel und gründlich gespült getränkt wurden.

Pest Probleme sind selten Jude Pflanzen in wandernde, obwohl sie manchmal von Blattläusen gestört werden kann. Blattläuse verursachen allein praktisch keine Schäden, aber sie können potenziell schädlichen Viren übertragen, so ist es wichtig, so schnell von ihnen zu befreien, wie Sie sie entdecken. Saures Blattläuse, indem sie mit einem phosphatfreien Seifenlösung gesprüht wird. Lösen Sie 1 Teelöffel der Seife in 1 Liter Wasser. Tragen Sie die Lösung wöchentlich mit einer Sprühflasche, sättigt den Bereich, wo Sie die Blattläuse zu sehen. Um Schäden an den Blättern zu verhindern, spülen Sie die Seifenlösung ein paar Stunden nach jeder Behandlung ab. Wiederholungsbehandlungen, bis die Blattläuse sind verschwunden.

In warmen, subtropischen Gebieten können wandernde Jude Pflanzen im Freien das ganze Jahr über angebaut werden. In kühleren Klimazonen, benötigen sie ein wenig zusätzliche Hilfe der Kälte zu überleben. Bringen Sie eingetopft wandernde Jude Pflanzen drinnen vor dem ersten Frost und legen Sie sie in der Nähe von einem Fenster mit Süd-, West- oder Ost-Exposition. Garten-grown wandernde Jude Pflanzen profitieren von einem 2- bis 3-Zoll-dicke Schicht aus leichtem Mulch im kältesten Teil des Jahres und regelmäßige Bewässerung in den Nächten, wenn Frost vorhergesagt wird. Im späten Winter, Frost verwöhnten Pflanzen können rau aussehen, aber sie werden bald erholen, wenn die Temperaturen steigen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS