Wie zu heilen Trichomoniasis Mit …

Wie zu heilen Trichomoniasis Mit …

Wie zu heilen Trichomoniasis Mit ...

Wie zu heilen Trichomoniasis mit Kräutern

Trichomoniasis ist eine sexuell übertragbare Krankheiten (STD), die sowohl Frauen als auch Männer gleichermaßen betroffen sind, obwohl die Symptome weiter verbreitet bei Frauen. Trichomoniasis ist die häufigste, behandelbar vaginale Infektion bei Frauen. Trichomoniasis wird durch einen Mikroorganismus genannt Trichomonas vaginalis verursacht. Frauen können Trichomoniasis erwerben von infizierten Frauen oder Männer, obwohl Männer in der Regel sie bekommen nur von infizierten Frauen. Abgesehen von anderen herkömmlichen Behandlungen wie pharmazeutische Medikamente, kann diese Infektion leicht von natürlichen Kräutern behandelt werden.

Verbrauchen Knoblauch in Kapselform. Knoblauch ist ein natürliches Antibiotikum, das eine starke Verbindung enthält, genannt Allicin. Diese Verbindung senkt natürlich den Blutdruck und Cholesterin. Es ist auch wirksam bei Infektionen wie Trichomoniasis Behandlung. Nehmen Sie eine 500 mg Kapsel täglich. Sie können auch Knoblauch auf Ihre Ernährung für maximalen Nutzen hinzuzufügen.

Nehmen Milchdistel Kapseln. Milchdistel enthält eine leistungsstarke phytochemical namens Silymarin, die Ihre Leber helfen können Giftstoffe durch die Mikroorganismen zu bewirken, dass Trichomoniasis verantwortlich produziert zu beseitigen. Die empfohlene Dosis beträgt drei 400 Kapseln dreimal täglich.

Nehmen Sie Echinacea Kraut in Kapselform. Echinacea ist ein natürliches Antibiotikum, das wirkt, indem es die Zellwände von Mikroorganismen zu zerstören besonders Trichomonas vaginalis. Die empfohlene Dosierung Trichomoniasis zu bekämpfen, ist eine 200-mg-Kapsel viermal täglich eingenommen.

Trinken Chinese Enzianwurzel (Long Dan Chao) Tee. Diese Wurzel wirkt durch die Mikroorganismen in der Vagina zu zerstören, während Schmerzen vermindern und den unangenehmen Ausfluss beseitigen. Chinese Enzianwurzel-Tee ist in allen chinesischen Apotheken oder chinesischen Supermärkten erhältlich. Trinken Sie diesen Tee dreimal täglich für vier Tage.

Essen Sie Lebensmittel mit hohem Vitamin C. Dieses Vitamin stärkt und hilft, den Gebärmutterhals Kollagen machen, die Ihre Gebärmutterhalszellen dicht beieinander benötigt wird, zu halten, verhindert parasitäre und bakterielle Infektionen. Nahrungsmittel mit hohem Vitamin C enthalten Grapefruit und anderen Zitrusfrüchten, Erdbeeren und Brokkoli. Sie können auch 150 mg Vitamin C Kapseln einnehmen. Ascorbinsäure ist eine andere Bezeichnung für Vitamin C.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Kuren zu Hause Trichomoniasis, kann …

    Artikel Fällen (5%). Klinische und mikrobiologische Heilungen traten bei 92% und 96%, bzw. kultur bestätigt Episoden. Kein seriöser und Tücher für die perineale Reinigung nach Hause nehmen. einschließlich…

  • Wie kann Trichomoniasis treated_4 werden

    Startseite | Video Guides | Im Gespräch mit Ihrem Arzt | Probleme A-Z | Anal Ein genauerer Blick auf: Koloskopie Anal (rektal) Blutungen Anal Juckreiz (juckende unten) Schmerzen im Analbereich Obstipation Diarrhoe …

  • Startseite Behandlung für Trichomoniasis …

    Startseite Behandlung für Trichomoniasis Speichern Sie diese für die spätere Es wird geschätzt, dass etwa 7 Millionen Menschen pro Jahr leiden unter dem als Trichomoniasis bekannte Infektion in den USA Neben Bakterien und …

  • Wie testen sie für Trichomoniasis in men_11

    Trichomoniasis Trichomoniasis ist eine sexuell übertragbare Infektionen (STI), verursacht durch einen winzigen Parasiten namens Trichomonas vaginalis oder TV, die die Scheide und die Harnröhre bei Männern infiziert und …

  • Wie kann Trichomoniasis treated_2 werden

    Was ist es? Was ist es? Trichomoniasis ist die häufigste aushärtbaren sexuell übertragbare Krankheit (STD) in den Vereinigten Staaten. Infizierte Frauen können eine schaumige, gelb-grün Ausfluss erleben …

  • Wie Blasenentzündungen heilen …

    Wie seit Jahren Blasenentzündungen natürliche Weise zu heilen, die ich von Blasenentzündungen leiden, sonst wie Harnwegsinfektionen (HWI) bekannt. Als Ergebnis habe ich sie mehr als alle anderen untersuchten …